Hmmm lecker...der erste Rhabarber-Sirup


Jetzt geht es wieder los... die Zeit mit den frischen Leckereien...
Spargel, Erdbeeren und... Rhabarber! Gestern habe ich den
ersten Sirup nach einem Rezept von LECKER eingekocht.


Zum Schluss ein paar Blätter Zitronenminze hinzugefügt...
hmmmm... sehr lecker. Mit Mineralwasser oder Prosecco 
aufgefüllt... das ist ein Genuss!


Heute habe ich den Sirup benutzt, um Cupcakes damit zu 
machen. In den Grundteig habe ich ein paar Löffel Rhabarber-
Sirup hinzugefügt, doch der Geschmack kommt nicht genügend
durch. Schmecken tun sie trotzdem. 


Wir wollen nachher zum Pflanzenmarkt und ich packe die
Cupcakes ein. Bin gespannt, ob sie die Fahrt überleben?


Ist das nicht Frühling? Ein herrlicher Pflanzenmarkt in einer tollen
Umgebung und dazu frische Rhabarber-Köstlichkeiten? Ich finde
eindeutig: "JA".


Ich wünsche Euch ebenso einen schönen Frühlings-Sonntag.

Alles Liebe


Kommentare:

  1. Traumhaft schön..Lecker..Freude Pur...Dieser Post hat ALLES, was es für einen schönen Start in den Sonntag braucht...
    Liebe Grüße und viel Spaß, beim Pflänzchen gucken;0)
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll Bilder und sooo lecker
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhm das klingt auch sehr lecker. Wir haben am Freitag das erste Mal Rhababer Schnaps getrunken. Der schmeckte so lecker, dass M. gleich selbst eine Flasche gebraut hat :) Einen wundervollen Sonntag! Allerliebst♥ Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    das klingt ja lecker. Wär mal ne Alternative zum Holundersirup! Werd ich ausprobieren!

    Schönen Sonntag!
    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hi Amalie,
    Tolle Idee mit dem Sirup und wieder mal Super schöne Bilder. Ich wünsch dir einen schönen Sonntag
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Amalie, gibt´s schon Rhabarber??? Ach mano, manchmal denke ich, ich bin zu langsam für diese Welt. Also Claudia...Augen auf...Das sieht nämlich sooo lecker aus.Und soo schön photographiert.
    Schönen Sonntag noch
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Toller Tip! diesen Sirup kenne ich gar nicht! und es sieht alles sooo lecker aus! Liebe Grüße, CArmen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Amalie,

    wieder eine tolle Idee von Dir und die Muffins sehen wieder zum Anbeißen aus!
    Hast Du schon Rhabarber im Garten, meiner braucht noch ein Weilchen, aber dann gibt es wieder leckeren Kuchen.
    Ich habe gestern Deine Kokos Cupcakes gebacken, oh, sind die lecker. Dankeschön nochmal für das feine Rezept. Ich wünsche Euch och einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  9. Das macht richtig Lust selber Sirup zu kochen :)

    Wünsche dir einen wundervollen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  10. Mhhhh, die LECKER hat aber auch sooo tolle Rezepte!
    Die Muffins sehen köstlich aus, hoffentlich überlebt das Häubchen die Fahrt ;)
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Ganz liebe Grüße von der Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Amalie,

    hmmmmm, so ein Rhabarber-Sirup ist sicher was feines. Und bei dir klingt das Ganze total erfrischend ;). Das Richtige für heiße Tage!
    Der Sirup wäre echt mal einen Versuch wert....
    Und die Cupcakes schauen toll aus. Muss auch mal wieder was backen ;)
    Schöne Bilder hast du auch noch gemacht *g*.
    Wünsch dir einen tollen Sonntag!
    LG von der Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Mmh, yamyam - ich sag doch, jetzt gehen sie los, die Genußwochen!!!!!!! Einfach nur lecker!

    Sonnige Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Ohhhh liebe Amalie.. vielen vielen Dank für das tolle Rezept das probier ich sicher mal.. hach deine Cupcakes sehen auch zu lecker aus..
    und soooooooooooooooooo wundervolle Bilder.. ich liebe deinen Blog..
    Ich drück dich und wünsche dir einen tollen Sonntag..
    Kuss Kuss Susi

    AntwortenLöschen
  14. Dankeschön, ja, es war ein toller Tag, zwar hatten wir immer Angst, es könnte jeden Moment regen, aber sonst war es super! Ich liebe Rhababer und deine Cupcakes sowohl als auch deine lemonade sehen ja wie immer unglaublich lecker aus!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht total lecker aus. Das werd ich gleich mal nachkochen ;-)

    Vielen Dank für den Tip!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  16. Was ist besser Rezept oder Fotos?

    :-)

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie schön! Auch Deine Fotos sind mal wieder ganz toll.
    wünsche Euch viel Spass beim Pflanzenmarkt und natürlich guten Appetit.
    xxx

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Amalie
    oh..ein tolles Rezept, den Sirup kenne ich gar nicht. Muss ich unbedingt ausprobieren.
    Wieder so wundervolle Bilder von Dir.. Viel Spaß heute und ganz lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Hej Amalie,
    toll, danke für das Rezept. Ich hatte am Freitag Rhabarber in der Biokiste und echt keinen Plan, was ich machen soll. Jetzt weiß ich es. Da leg ich gleich mal los!
    Farvel, Ilka

    AntwortenLöschen
  20. Uiuiui, das klingt echt verboten gut! Mjami! :)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Amalie, vielen lieben Dank für's verfolgen meines Blogs ♥♥♥ Für Rharbarber Schnaps benötigst du eine Flasche Korn, 2 Pakete Rharbarber Saft und 7 Päckchen Vanillin Zucker :) Viel Spaß beim ausprobieren. Allerliebst ♥ Bianca

    AntwortenLöschen
  22. super schöne Fotos, tolle Ideen!! i love it!!!!
    wunderschönen Sonntag noch!!
    Liebe Grüße Meliha

    AntwortenLöschen
  23. Den Rabarbersirup wollte ich auch machen, aber der eigene Rabarber ist noch nicht so weit und kaufen wollte ich keinen. Muss ja auch nicht sein, wenn man selbst welchen im Garten hat.

    Die Cupcakes sehen echt lecker aus und auf den Pflanznemarkt würde ich gern mitgehen.

    LG und einen schönen Sonntag
    Katrin

    AntwortenLöschen
  24. Fleißiges Amelie, du!!!

    Schönen Sonntag
    sagt Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Mamalie,

    Rhabarber habe ich im Garten, allerdings ist der noch nicht erntereif. Aber den Sirup herzustellen probiere ich gern einmal aus.

    Meine Mutter hat früher jedes Jahr Rhabarbersaft gemacht, manchmal auch gemischt mit anderen Früchten wie beispeilsweise Johannisbeeren. Den haben wir getrunken, wenn wir auf der Wiese untern Apfelbaum unser Zelt aus Decken gebaut hatten. Eine schöne Erinnerung.

    ALlerbeste Sonntagsgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  26. Da möchte man ja am liebsten gleich mit Dir anstoßen und reinbeißen. Es hört sich alles sehr lecker an.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Pflanzenkauf und einen schönen Sonntag.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Amelie,
    das sieht sehr lecker aus :o)))
    Bei uns wird es heute auch Rharbaberkuchen geben... unser Nachbar Single hat extra einen Rharbaber für uns auf seinem Acker...
    ♥♥♥
    Der Stoffladen liegt in einem Gewerbegebiet in Skiern, den Namen habe ich leider nicht > doch daneben war ein großer Intersportladen. Es sieht ein bißchen unscheinbar aus, doch eine riesen Auswahl und auch sehr gute Preise :o)))
    Werde im Sommer wohl nochmal dort hinfahren, dann werde ich den Namen und Adresse mitbringen.
    Wünsch Dir einen schönen Sonntag
    > würde mich freuen, wenn Du Dich als Mitglied bei bei mir eintragen würdest ♥♥♥
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  28. Moin Moin aus dem hohen Norden .
    Danke für die traumhaften Rezepte.
    Da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen.
    Leider bin ich gesterm im Lädchen achtlos am Rhabarber vorbeigelaufen und war nur auf die Erdbeeren und den grünen Spargel fixiert.
    Sonst hätte ich jetzt loslegen können.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  29. OH, wie lecker und schön anzusehen. Ich wollte dieser Tage einen Sirup mit Rhabarber, Erdbeeren und Zitronengras einkochen, leider habe ich aber nur die Erdbeeren bekommen...
    Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  30. Rhabarber ist etwas leckeres - habe noch nie Sirup davon hergestellt. Nächste Woche backe ich einen Rhabarberkuchen - ich freue mich schon.
    Dir einen schönen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  31. Das Rezept muß ich auch unbedingt bald mal ausprobieren! Bei mir stapeln sich auch die "lecker"-Heftchen und ich habe eine Riesenliste, was ich alles ausprobieren möchte. Wenn doch der Tag noch ein paar Stunden mehr hätte ... . Einen schönen Sonntag noch und liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  32. Oberlecker!
    Aber ist schon der Rhabarber soweit? Ich glaub, hier noch nicht.

    Aber ich hab schon mal den Geschmack auf der Zunge :)

    Herzlichste Sonntagsgrüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  33. Komm..wir treffen uns...du bringst den Saft..und den Prosecco..ich den Rhabarber-Vanille-Vlaai ;o)....lekker lekker!
    ...enne...sehr schöne Fotos!!!
    Schönen Sonntag!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  34. Sieht das frisch und lecker aus!
    Muss ich auch mal versuchen!
    Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  35. mmmh wie lecker.)))wunderschöne Bilder

    wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  36. Hm.. das sieht alles wunderbar lecker aus. Ganz toll! Lieben Gruß und einen schönen Sonntag. Katja

    AntwortenLöschen
  37. Huhu Amalie,

    ohhh Rhabarbersirup...ich liebe Rhabarber. Ich sollte wirklich mal Kompott machen, so wie ich ihn von Mama kenne :)

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Amalie

    Ich liebe auch Pflanzenmärkte und gaaaaanz besonders Rosenmärkte. Ich kann es auch kaum erwarten...
    Ich hoffe Du hast einen wunderschönen Tag heute und mit so leckeren Köstlichkeiten werde ich kaum daran zweifeln :-)

    Allerherzlichste Grüße
    Dina

    AntwortenLöschen
  39. Letztes Jahr hab ich ihn geschenkt bekommen, für nächste Woche steht er auf meiner eigenen To-Do-Liste - so lecker. An Rhabarber scheiden sich ja die Geister... ich liebe ihn.

    Toll verpackt und fotografiert - auch die Mufinkrönchen sehen auf wie ein kleines, wolkiges Gedicht...

    Herzlicher Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Amalie, Dein Sirup und die Cupcakes sehen lecker aus. So richtig "Aprilfrisch". Du bringst das auch mit Deinen Fotos toll rüber. Ich wünsche noch einen schönen Sonntagabend u. LG. Ilona

    AntwortenLöschen
  41. Oh ja, liebe Amalie.....deine beiden Köstlichkeiten sehen wirklich so lecker aus.....viel zu schade sie zu essen, bzw. trinken:)))

    Einen schönen Sonntag noch und liebe Grüßkes, Anna!

    AntwortenLöschen
  42. ohhh das sieht ja köstlich aus :D yam yam yam :D

    AntwortenLöschen
  43. Wie lecker sieht das alles aus! Bei mir gab es heute auch Muffins allerdings noch mit Kirschen aus dem Glas! Ich muss mich unbedingt an die frischen Zutaten vom Markt trauen!!!

    Einen schönen sunny Sonntag noch, Valeska

    AntwortenLöschen
  44. jaaaaaa, rhabarber, erdbeeren, spargel ... deine fotos sehen soooooo einladend aus!!!
    ich hab übrigens grad ein give away ... auch für dich ;-)
    http://e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h.blogspot.de/2012/04/give-away.html
    genieße einen schönen restsonntag
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  45. Das klingt ja so köstlich! Und deine Bilder sind so schön, da möchte man am liebsten zugreifen.
    Lieben Gruß
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Amalie,
    ich habe hier auch noch Rhabarber aus dem Garten meiner Eltern liegen. Sirup ist eine tolle Idee!!
    Lieben Dank für deinen Kommentar und ich freue mich riesig, dass du bei mir mitliest!!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  47. Uih, die sehen aber sehr, sehr lecker aus.
    Da wir noch Waldmeistersirup und Holunderblütensirup um Keller haben, wäre Rharbaber eine tolle Idee. Ich glaube, denn muß ich auch ausprobieren.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Amalie,
    booooah der Sirup und auch die Cupcakes schauen superlecker aus.
    Tolle Fotos.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Amalie,
    das ist ja eine tolle Idee! Tolle Fotos.
    Hab heute auch gebacken... Mmmhhh....
    Hab einen schönen Abend,
    Liebe Gruesse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  50. Hallöchen liebe Amalie.
    Du machst ja immer leckere Sachen.
    Wieder mal was köstliches zum trinken und essen.
    Wünsche dir einen schönen Abend und
    liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  51. Das hört sich sowas von lecker an! Das wird sofort gespeichert!!!
    Danke!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Amalie,
    lecker, lecker...hört sich das an.
    Hoffe du hast schöne Pflänzchen gefunden. Bei uns war heute richtiges Aprilwetter, ich mochte eigentlich gar nicht raus, hab dann doch meinen GG und Haaja bei ihrer Gassi-Runde begleitet.
    Liebe Grüße von Christel

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Amalie ,

    oooh lecker ich mag sehr gerne Rhabarbersirup mit Mineralwasser gemischt ... und die Cupcakes sehen lecker aus !!!

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  54. Ja, liebe Amalie, dass ist Frühling vom Feinsten!!! Ich hätte sehr gerne bei Eurem kleinen Picknick mit Sirup und Cupcakes mitgemacht.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  55. Na das ist ja ein tolles Rezept!!! Das werde ich gleich mal ausprobieren! GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  56. That looks very YUMMY!!!!!!!

    What more can I say? :o)

    Und total süss dekoriert und photografiert!!!!!!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Lony x

    AntwortenLöschen
  57. Oh, ich liebe Rhabarber total. Sirup hab ich noch nicht ausprobiert, aber das klingt total lecker. Möchte die Tage erstmal Tartelettes backen.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  58. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Amalie!
    Bei Dir entdecke ich immer soo schöne und für mich vor allem neue Dinge - Rhabarber-Sirup ist mir völlig unbekannt... Hoffe Du warst auf dem Markt erfolgreich!! Wunderschöne Fotos ( Wie immer!!!!)
    Guten Wochenstart und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  60. Oh, das sieht köstlich aus... ich habe gerade letztens auch ein Rezept dafür gelesen und dachte noch..."das muss ich unbedingt mal ausprobieren!"

    Danke für´s erinnern :-)

    Hoffe du warst heute erfolgreich und hattest einen wunderschönen Sonntag!

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Amalie,
    der Sirup und die CupCakes sehen köstlich aus. Sirup wollte ich auch noch kochen. Find die Zeitschrift auch so toll.
    Hoffe, ihr ward auf dem Markt erfolgreich!
    Schöne Woche!
    Lg Rosaline

    AntwortenLöschen
  62. Huhu liebe amalie
    ich liebe ja rharbarber :-) muss ich mal ausprobieren..sieht echt toll aus der sirup!
    wieder ein toller post.. :-)
    lieben gruß
    fräulein gerle

    AntwortenLöschen
  63. liebe amalie,
    eine super idee mit dem sirup.
    ich mag am liebsten rhabarberkuchen mit einer zarten baiserhaube...leckerschmecker.
    den sirup probiere ich vielleicht auch mal :)

    und auf die cupcakes hätte ich jetzt auch lust...wie immer, wenn ich köstlichkeiten von dir sehe :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Amalie,

    eins ist sicher, das Rezept wird diese Woche noch nach gekocht. Oh ich liebe es - frischer Rhabarber, Erdbeeren, und endlich Sonne :)
    Vielen Dank für das wundervolle Rezept.
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  65. Liebe Amalie,

    wie lecker! Dein Rhabarber-Sirup ist eine super Idee!
    Und die Cupcakes sehen sehr lecker aus!
    Ich hoffe, dass der Frühling langsam auch zu uns schafft. ;)

    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  66. Das hört sich nach einem viel versprechenden Sonntag an! Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag und habt schöne Pflanzen erstanden.
    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Amalie,
    das sieht sehr lecker aus!
    ICh hab Dich eben mal verlinkt, ich hoffe das ist o.k.!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  68. Liebe Amalie!

    Rhabarber- Sirup: das ist bestimmt sehr lecker. Die Tücher und alles anderes passt so schön zusammen. Herriche Bilder!

    Amalie, hast du meine Mail bekommen?
    Alles liebe
    Ila

    AntwortenLöschen
  69. ...nej, vil du blive overrasket. Jeg er i den dybe syd til Bayern. Men jeg kunne have haft valget ...

    København...

    Knus
    Katja

    AntwortenLöschen
  70. Hallo

    ich bin Neu auf deinem Blog.

    Der gefällt mir sehr gut, werde gleich bei dir stöbern.

    Ich bin auch ein Liebhaber vom Rhabarber etc.
    Deinen Saft werde ich's ausprobieren sieht sehr erfrischend aus.

    Wenn du magst , kannst du auch gerne bei mir vorbei
    schauen

    Lieben Gruss

    Dragana

    AntwortenLöschen
  71. Liebe Amalie, so ganz in den Dünen kann eine Rosine doch nicht sein, sonst würde sie im Sand untergehen. Also muß so etwas wie eine Alternative her. Typische dänische Küstenlandschaft und doch eine Geschäftstraße zum Gucken.
    Es handelt sich um Henne Strand.
    Sicher kennst du das, oder weißt zumindest wo das ist.

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  72. Liebe Amalie,

    ich liebe Rhabarber vor allem als Saftschorle, ich kann dir gar nicht sagen wie viele Liter ich letztes Jahr von diesem leckeren Getränk vertilgt habe. Ich würde das Gelee wahrscheinlich löffelweise zu mir nehmen :-)). Und die Cupcakes sehen auch zum Anbeißen lecker aus, super Post!

    Ganz viele liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...