JUTLAND LOOKBOOK TRAVEL & DREAMS

Urlaub in Dänemark: Mein Favorit, der Vejers Strand

Früher als Kinder sind wir „immer“ in den Herbstferien an den Vejers Strand gefahren. Und was gefällt, behält der Mensch bekanntlich bei. Kein Wunder also, dass wir immer wieder den Vejers Strand bevorzugen. Obwohl auch Henne Strand, Houstrup, Blåvand & Co. schön sind… keine Frage!

 
Amalie loves Denmark Vejers Strand
 
Wir schätzen am Vejers Strand die schönen Wege, die 
sich gut zum Spazierengehen oder Radfahren eignen.
 
Amalie loves Denmark Vejers Strand Bäckerei
 
Und nach unserem Besuch in diesem Herbst mögen wir es dort 
noch etwas mehr: wegen des Strickladens und vor allem wegen 
der Bäckerei dort. Die ist ja klasse! Was für eine Auswahl an 
frischen Brötchen und Kuchen – das habe ich selten erlebt.  
 
Amalie loves Denmark Vejers Strand
 
Amalie loves Denmark Vejers Strand
 
Der Strand war gut besucht. Man kann dort 
auf der linken Seite mit dem Auto entlang fahren 
und auf der rechten Seite ganz ungestört 
spazieren gehen oder unabdingbare Sandarbeiten 
verrichten.
 
Amalie loves Denmark Blick auf Vejers Strand
 
Amalie loves Denmark Vejers Strand Ferienhäuser
 
Die Ferienhäuser gleich dahinter in den Dünen liegen 
entweder geschützt in den Dünen oder auf den 
Dünen und mit grandioser Aussicht. Allerdings merkt man hier 
den Wind stärker, unser Ferienhaus war weiter vom 
Wasser entfernt und vom Wind haben wir fast nichts 
mitbekommen.
 
Amalie loves Denmark Vejers Strand
 
Dafür stand am Abend mal ein Reh fast vor unserem 
Haus. Und hätten wir genügend Ahnung von Pilzen,
so hätten wir jeden Abend ein Pilzgericht essen können,
so viele Pilze haben wir gesehen.
 
Amalie loves Denmark Vejers Strand
 
 Wir fanden es klasse! Die bunte Mischung unterschiedlicher 
Ferienhaus-Stilarten, der Bäcker und „Downtown“ 
Vejers Strand mit Bonbonladen, Geschäften und natürlich 
dem Wollladen sowie das waldreiche Hinterland… immer 
wieder schön dort.
 
Amalie loves Denmark Vejers Strand
 
Euch danke ich für Euer Feedback. Ich freue mich, von  
Euren persönlichen Eindrücken zu lesen und finde es
spannend zu erfahren, was Ihr so erlebt habt!
 
Alles Liebe
 
 
PS. Die Bilder vom Henne Strand findet Ihr hier.
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Flottelotta Blau
    29. Oktober 2013 at 7:34

    Ich glaube, in Dänemark kann man überall hinfahren, man wird immer ein schönes Plätzchen finden…Wir fahren eigentlich fast nie an die gleiche Stelle…Wunderschöne Fotos, die große Sehnsucht wecken…LG Lotta.

  • Reply
    Tinka
    29. Oktober 2013 at 7:37

    Da komme ich in Urlaubslaune, so schön ist es dort.
    LG
    Tinka

  • Reply
    vintage-rose Cottage
    29. Oktober 2013 at 7:55

    Immer wenn ich Deine Bilder sehe möchte ich gleich meine Koffer packen so schön finde ich die Impressionen.Ich kann fast das Meer rauschen hören und schmecke die salzige Luft.Noch geht es nicht wegen unserem Hundesenior.Aber ich schaffe das sicher noch!Liebe Grüße Belinda

  • Reply
    Prüsseliese
    29. Oktober 2013 at 8:24

    Liebe Amalie,
    nachdem mein Mann jetzt gemerkt hat, das es in der Ferienzeit egal wo man Urlaub machen will immer sehr teuer ist (für unsere Verhältnisse: nur ein Verdiener und die ETW will auch noch abbezahlt werden) hat er mal kurz angefragt, ob wir nicht doch nach DK fahren sollen. Eine Viertelstunde später hatte ich eine Woche in "unserem" Ferienhaus in Henne gebucht. Jetzt muß ich nur noch ein Jahr warten und wir sind wieder im heißgeliebten Dänemark. Ich habe ihm dann deine Bilder gezeigt und er meinte, es wäre schon ganz gut, daß wir wieder dahin fahren. Ich glaube insgeheim hat er sich das auch so gewünscht. Ich hoffe natürlich, daß es das Wollgeschäft in Vejers im nächsten Herbst auch noch geben wird,.

    GLG Sylke

  • Reply
    Wollige Zeiten
    29. Oktober 2013 at 8:26

    Hej Amalie,
    Du sprichst mir aus dem Herzen! Wir fahren in unregelmäßigen Abständen seit 27 Jahren nach Vejers Strand und es ist für uns jedes Mal wie "nach Hause kommen". Alles so vertraut, dänisch ruhig, aber doch die nötige Betriebsamkeit um sich nicht abgeschieden zu fühlen. Der ideale Ort zum Ausspannen. Wenn man mal Lust hat zu shoppen, findet man sehr schöne Läden (Wolle inbegriffen), man kann gut essen gehen und natürlich stundenlange Wanderungen am Strand machen. Wir haben auch schon einige andere Ferienhausregionen besucht, aber es war dort nie so wie in Vejers.
    Vielen Dank für die schönen Bilder, ich hatte gerade das Gefühl dort zu sein…
    GGLG Lydia

  • Reply
    Beate-lier
    29. Oktober 2013 at 8:45

    Hallo Amalie,
    danke für die schönen Bilder! Wir leben auch den Vejers Strand und ich stimme Dir unbedingt zu: Der Bäcker ist der Hammer. Alles so lecker, da bin ich manchmal am morgen schon überfordert, was in die Tüte kommt. Und das Personal ist immer freundlich! Manchmal muss man sich ja fremdschämen, wenn Mitbürger nur unfreundlich sind. Die Angestellten bleiben trotzdem nett und freundlich, einfach unglaublich.
    Ich hoffe, Ihr habt den Sturm gut überstanden!
    Liebe Grüße
    Beate

  • Reply
    Katrin
    29. Oktober 2013 at 11:04

    Liebe Amalie, das sind ja traumhafte !!!!!! Fotos von eurem Urlaub. Beim Anschauen dieser Fotos fühlt man sich gleich dorthin versetzt. So einen schönen Urlaub würde ich auch gerne mal wieder machen.
    Liebe Grüße Katrin

  • Reply
    Rosine
    29. Oktober 2013 at 12:39

    Hallo Amalie, meine Erinnerungen an Verjers sind ziemlich nass! Wir waren dort als unsere Kinder noch klein waren und es hat dort so gegossen, dass das Wasser oben in die Gummistiefel reingelaufen ist und unsere Autos mit einem Geländewaren vom Grundstück geschleppt werden mussten. Nun gut, dass ist lange her, aber die Erinnerung bleibt. Letztes Jahr haben wir Verjers mal für einen kleinen Ausflug vom Ferienhaus in Henne Strand aus besucht. Mir gefiel dort das Geschäft auf der rechten Seite zum Wasser runter am besten, vor dem so Hundepfeiler aus Granit zu sehen, kaufen und zu benutzen waren.

    Bis denn
    liebe Rosinengrüße

  • Reply
    *Smukke Ting*
    29. Oktober 2013 at 12:58

    Liebe Amalie,
    wo sind die Koffer? Die möchte man angesichts dieser Bilder sofort packen und auf und davon fahren. Sehr schöne Eindrücke hast Du wieder mitgebracht.

    Liebe Grüße
    Birgit

  • Reply
    scharly Anders ist anders
    29. Oktober 2013 at 16:30

    *hachz
    die Seensucht überfällt mich gerade, lach jetzt nicht, auch wenn ich heute morgen schon an der Nordsee war, freue ich mich schon ganz dolle auf unseren Urlaub nächstes Jahr!!! Es ist so wie auf Deinen Fotos nur noch schöner….
    *knutscha
    scharly

  • Reply
    Anya Jensen
    29. Oktober 2013 at 17:26

    We were here last Summer and had the best time – such a beautiful place 🙂
    Hope you are well Amalie,
    Axx

  • Reply
    Min-Hus
    29. Oktober 2013 at 20:36

    Danke das Du mich mit diesen Bildern an unseren wunderschönen Sommerurlaub erinnert hast…ach was sag ich da …wir fahren ja schon seit 7 Jahren nach Vejers Strand…dort ist es einfach wunderschön…das kann ich nur bestätigen…!!
    Lieben Gruß
    Anja

  • Reply
    *Veilchengarten*
    29. Oktober 2013 at 20:50

    Hach… Im Juli… Allerdings ein Stück höher… :o)
    Liebste Grüße,
    Juliane

  • Reply
    Charlie
    29. Oktober 2013 at 21:00

    Die Ferienhäuser, die du zeigst, sehen immer so toll aus 😀 Irgendwann muss ich auch mal dorthin fahren und das alles "live" sehen 🙂

    Liebe Grüße,
    Charlie

  • Reply
    Traveling Mama
    1. November 2013 at 10:55

    Wow, I love in Copenhagen and now you've given me a new "must-see" place to visit!

  • Reply
    Auf in ein wundervolles 2014 | Amalie loves Denmark
    29. April 2016 at 12:12

    […] (zu meiner und Eurer Freude). Im Sommer nahm ich Euch mit nach Nordjütland und im Herbst an den Vejers Strand. Außerdem habe ich  Euch Bilder von Nordseeland und Kopenhagen gezeigt und fünf tolle […]

  • Leave a Reply