SEALAND

Urlaub in Dänemark – Reisebericht und Shoppingtipps von einer „echt spitzen Ecke“: Sjællands Odde

Wenn ich mitbekomme, dass jemand in eine Ecke nach Dänemark reist, die ich nicht so gut kenne, wie z.B. Sjællands Odde,  dann bin ich ganz besonders interessiert, Bilder davon zu sehen. Karina vom Blog „Das neue alte Haus“ habe ich auf der Formland-Messe getroffen, wo sie einen Zwischenstopp eingelegt hat, bevor sie nach Nordseeland in den Ferienhausurlaub gereist sind. Hier seht Ihr nun auch, „wie es dort am nördlichen Zipfel Seelands so ist“:
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 

Amalie hat mich gefragt, ob ich gern über unseren Aufenthalt in Nordseeland etwas schreiben mag. Die Gegend scheint nicht so bekannt zu sein, dabei ist sie sehr reizvoll und gerade zum Baden mit Kindern ideal. Oder auch zum Radfahren, es gibt sehr viele Radwege, so dass man auch mit Kindern unbesorgt Radtouren machen kann.
 
Wir hatten ein Haus in Rørvig gebucht, ganz im Norden an der Nyrup-Bucht. Hier findet man einen schönen Strand, der flach ins Wasser übergeht. Optimal für Kinder.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
Der Strand von Rørvig
Die große Attraktion in Rørvig ist natürlich das Krabbenangeln. Wir haben dort eine Familie aus Trier getroffen und lachend festgestellt, dass die Kinder nicht mehr davon abzubringen sind. Wir, oder besser unser Sohn, haben/hat bestimmt 5 Tage allein damit zugebracht, aber immerhin ist es ein kostenloses Vergnügen. Und wenn die Kinder zufrieden sind, sind wir Eltern es ja auch, nicht?
 
 
Für uns „Große“ lohnt sich ein Besuch in der Rørvig Fisk und Røgeri. Ein großes Angebot von frischem Fisch, Meeresfrüchten und vielem mehr.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Von Rørvig aus fährt eine Fähre nach Hundested auf der anderen Seite des Fjords. Tipp: Ab Hundested fährt ein Zug direkt nach Kopenhagen, wenn ich recht informiert bin, kann man mit dem Tagesticket dann ganz Nordseeland bereisen und auch in Kopenhagen alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Sjællands Odde ist der äußerste Zipfel. Ein schmaler Landzipfel, an dessen Ende, die Straße zur Fähre wird. Von hier kommt man nach Aarhus. An den nördlichen Stränden, die sehr steinig sind, findet man sehr viele Lochsteine in allen Größen.
 
Kastanielys ist eine ganz tolle Butik auf Sjællands Odde. Hier findet man Kerzen, Leckereien und natürlich ganz viele schöne Dinge. Und wer möchte kann hier seine Kerzen selbst designen.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Mit dem Zug kann man von Nykobing Sj. nach Holbæk fahren und von dort aus nach Roskilde weiter. Oder man nimmt das Auto und lässt es am Wikingerschiff-Museum stehen. Dieses Museum ist sehr zu empfehlen. Für unseren Sohn war es sehr interessant, beim Bootsbau zuzusehen. Mit einem der Boote raus zufahren hat er sich aber nicht getraut. Das Museum ist sehr interessant und es werden für Kinder auch viele Mitmach-Aktionen angeboten. Es gab sogar einen Meiler zu bestaunen, in dem Holz zu Holzkohle verarbeitet wurde.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Und natürlich muss man auch die Domkirche gesehen haben. Ein absolut imposantes Gebäude im Gegensatz zu den umliegenden Häusern.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
In der Fußgängerzone von Roskilde muss ich Euch die Korsbæk Butik ans Herz legen. Nicht nur Butik, sondern auch Cafe, mit Möbeln aus Omas Küche und Stube und dem guten Geschirr. Und das Angebot an Speisen und Kuchen ist lecker.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Geht man die Fußgängerzone zurück in Richtung Domkirche findet man auf der linken Seite bei Läden wie Bahne und Inspiration dänisches Design für Haus und Haushalt.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Fast am anderen Ende der Fußgängerzone ist auf der rechten Seite der Laden Cream & Gastro. Unten gibt es alles fürs Bad und oben alles für die Küche.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
In diesem Teil von Seeland gibt es auch sehr viele Bauernhöfe oder Obstbauern, die frisches Obst und Gemüse direkt ab Hof anbieten. Oder man pflückt selbst. Wie z.B. im Nygarden. Hier können Kinder spielen und Tiere erleben, streicheln und füttern.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Und wir Eltern können entweder im Liegestuhl entspannen oder in der tollen Butik shoppen gehen.
 
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
 
Nordwestseeland ist ideal zum Entspannen, gerade mit Kindern. Aber trotzdem gibt es viel zu entdecken und zu erleben.
  
Amalie loves Denmark  - Reisebericht und Shoppingtipps Sjællands Odde
Erfolgreiches Krabbenangeln in Rørvig
Mehr Bilder und Empfehlungen findet Ihr auf Karinas Blog. Und ich finde, ich muss jetzt mal ganz dringend nach Sjællands Odde – und das nicht nur für einen Tag. Vivian von Jeanne d´Arc Living empfiehlt nämlich auch den Besuch bei Rørvig Fisk – hier findet Ihr wunderschöne Bilder davon. Und ich weiß, dass es dort in der Gegend wunderschöne Ferienhäuser gibt. 
 
 
 
Habt einen schönen  Abend, und wer mag, kann bei Karina noch etwas mehr Seeluft einatmen, Tipps finden und vom nächsten Dänemark-Urlaub träumen.
 
Alles Liebe
 
 
 
 ©Bilder: Das neue alte Haus.

 

 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Lady Stil
    30. September 2014 at 15:16

    Hallo Amalie,
    ich bekomm sofort Lust aufzubrechen! Endlich mal wieder Seeluft schnuppern!
    Die Ferien nahen, ich freu mich ;-)))))

    Sonnigen Abend,
    Moni

  • Reply
    Tonkabohne Sabine
    30. September 2014 at 17:24

    Liebe Amalie!
    Das sind traumhafte Bilder 🙂
    Der Norden von Dänemark ist wunderschön…
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Reply
    Wohngeschichten
    30. September 2014 at 22:01

    Oh das sind Urlaubserinnerungen…..
    Wir waren ja letztes Jahr auch in Nordseeland in der Sejerö-Bucht und haben dort natürlich auch mal einen Ausflug nach Sjellands Odde gemacht. Für meinen Geschmack zu weit ab vom Schuß, zu rauh und zu windig. Aber besonders interessant für die Jungs war die große Fähre nach Aarhus. Dort haben wir lange Zeit gestanden und zugeschaut. Für Familienurlaub finde ich persönlich aber die Sejerö-Bucht besser…
    Und mit der Fähre Rörvig-Hundested waren wir auch oft unterwegs….immer ein besonderes Highlight einer Urlaubsreise, solch eine Fährfahrt, finde ich!
    Danke für die schönen Bilder und liebe Grüße,
    Julia

  • Reply
    Tanja's living
    1. Oktober 2014 at 4:21

    Danke für diesen tollen Reisebericht und die Fotos!
    Liebste Grüße
    Tanja

  • Reply
    Smilla G.
    1. Oktober 2014 at 4:43

    Hallo Amalie,
    wieder so ein schöner Dänemark-Bericht bei Dir!
    es ist toll, dass man so die verschiedensten Ecken des Landes "kennenlernt" und für den nächsten Urlaub schon mal selektieren kann!
    Liebe Grüße
    Smilla

  • Reply
    Connys Cottage
    1. Oktober 2014 at 8:21

    Liebe Amalie,

    ich liebe deine Berichte über Dänemark sehr. Auch wenn ich es nur selten schaffe einen Kommentar zu hinter lassen. Komme ich in jedem Fall oft vorbei gehuscht um die Bilder zu sehen!
    Ich habe mich oft gefragt ob du so nah an Dänemark wohnst? So oft wie du dort zu scheinen bist. Ich weis diese Bilder hat eine Freundin gemacht.

    Ich würde auch gerne für ein Wochenende in diesem Land weilen. Wenn es nur nicht so weit weck wäre.Die Fahrzeit.

    Sei ganz lieb Gegrüsst von Conny

  • Reply
    minilou
    7. Oktober 2014 at 9:43

    Liebe Amalie,
    wow, was für ein toller Blog! ich schaue jetzt öfter bei dir rein 🙂
    Herzliche Grüße
    Petra

  • Leave a Reply