BORNHOLM LOOKBOOK TRAVEL GUIDES WERBUNG

Aktive Ferien auf Bornholm zu Wasser und an Land

Auf besonderen Wunsch einer meiner Lieblingsleserinnen möchte ich heute davon berichten, welche Outdoor-Aktivitäten die Insel zu bieten hat. Denn wer nicht einfach nur am Strand liegen mag, sondern sich auch im Urlaub sportlich betätigen möchte, finde auf Bornholm auch zahlreiche Möglichkeiten dafür.

 
Ich bin kein Angler, aber Süßwasser-, Meeres- und Tiefseeangeln sind kein Problem, die vielen Häfen, Boote und Angler sprechen für sich. Ich bin auch kein Segler, Surfer, Kitesurfer, Taucher, Kajakfahrer, (was gibt es noch?), doch am Balka Strand sah ich z.B. die Kitesurfer und Surfer. Die Segelboote in den Häfen sind für mich ein schönes Fotomotiv, aber liegen dort bestimmt nicht für Fotografen. Viel detaillierte Informationen 🙂 findet Ihr hier. Und auch z.B. über die Möglichkeiten, wo man auf Bornholm reiten oder Golf spielen kann.
 
Amalie loves Denmark - Dueodde Strand auf Bornholm
 
Amalie loves Denmark - Dueodde Strand auf Bornholm
 
Amalie loves Denmark - Segeln um Bornholm
 
Wenn es dann aber um das Fahrradfahren, Mountainbike-Fahren, Wandern oder Klettern geht, dann ist das schon eher meins. Die vielen Radwege laden förmlich dazu ein, sich auf das Rad zu setzten und in die Pedale zu treten. Dabei die frische Inselluft einatmen und alle Düfte aufnehmen, den Wind spüren und sofort anhalten können, wenn man etwas Interessantes erhascht hat… und ganz nach eigenem Tempo die Insel erobern.
 
Amalie loves Denmark - Mit dem Fahrrad in Svaneke auf Bornholm
 
Bornholm hat viele gute Fahrradwege und nicht so viel Autoverkehr, nur manchmal etwas Steigungen und nur einen kleinen Weg bei dem es verboten ist, ihn mit dem Fahrrad zu benutzen, einfach weil er zu steil in die Tiefe geht (der Ortseingang bei Gudhjem). Es gibt Fahrradtouren speziell für Kinder oder auch eine Gourmet-Fahrradtour, so ausgearbeitet, dass man gleich sieht, welche Kalorien man von A nach B verbrannt hat – bevor man beim nächsten kulinarischen Hotspot wieder das Vielfache an Kalorien zu sich nimmt – typisch dänischer Humor, wie ich finde. Bei Destination Bornholm findet Ihr Tourenvorschläge und Informationen über den Fahrradverleih.
 
Amalie loves Denmark - Aktive Ferien auf Bornholm Segway
 
Wer Teenager-Kinder dabei hat (muss nicht), findet vielleicht auch den Segway-Verleih in Snogebæk interessant. Mit ihnen geht es auch auf zwei Rädern vorwärts – allerdings nicht so anstrengend und per pedes.
 
Amalie loves Denmark - Der Hafen von Svaneke auf Bornholm
 
Habt ihr gemerkt, dass ist auch noch nicht so meines? Mein Sport ist der Laufsport. Das ist effektiv, dafür braucht man kein Hilfsmittel und gesund ist es auch. Klar, dass man auf Bornholm tolle Laufwege –auch direkt am Meer- vorfindet und immer sofort loslegen kann.
 
Amalie loves Denmark - Ekkodalen auf Bornholm
 
Amalie loves Denmark - Rytterknægten auf Bornholm
 
Man kann es auch gemütlicher angehen und einfach wandern. Entweder am Meer, am Strand, durch die Kleinstädte – ja, ja, – oder durch die grüne Almindingen Plantage im Landesinneren. Hier findet man viele schöne Wanderwege. Und wer den Rytterknægten-Turm besteigt, wird mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Auch das Ekkodal (das Echotal), wo man sein eigenes Echo hören kann, befindet sich dort in der Nähe.
 
Amalie loves Denmark - Burgruinie Hammershus auf Bornholm
 
Kulturwandern kann man im Norden. Dort befindet sich eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Bornholm: Hammershus, die größte Burgruine Nordeuropas. Sie steht unter Denkmalschutz und bietet jede Menge schöne und schaurige Geschichten aus der Vergangenheit. Kann man von einer fantastischen Lage sprechen, auch wenn die Burg eine Zeit lang als Staatsgefängnis galt? Hhhm, bisschen unwohl ist mir dabei, aber es ist so…
 
Amalie loves Denmark - Helligdomsklipperne auf Bornholm
 
Unwohl hoch und spannend ist auch eine Wanderung bei den Helligdomsklippen in der Nähe von Gudhjem. Hier kann man äußerst aktiv wandern und dabei eine wunderschöne Aussicht auf das Meer genießen.Unsere Kinder sind ja bereits älter und es muss nicht unbedingt mehr sein, aber wer jüngere Kinder hat und sich aktiv betätigen will, der kann hiermit punkten: einem Besuch im Joboland Vergnügungspark in der Nähe von Svaneke. Mehr und andere aktive Outdoor-Ideen und Adressen findet Ihr hier.
 
Amalie loves Denmark - Ftu Pedersens Cafe auf Bornholm
 
Amalie loves Denmark - Fru Pedersens Cafe auf Bornholm
 
Findet Ihr nicht, es ist wieder Zeit für eine Pause nach so viel Bewegung? Ich schlage einen Besuch im Landesinneren im Fru Pedersen Café in Østermarie vor. Das glaubt ihr mir nicht, was ihr dort zu sehen bekommt! Zumindest ich habe es nicht geglaubt, was mich dort erwarten würde. Ein riesengroßer Bauernhof mit vielen Zimmern, die mit Antiquitäten eingerichtet sind. Die Besitzerin muss eine riesige Sammelleidenschaft haben! Im Sommerhalbjahr serviert man dort ein Mittags- und später ein großes Tortenbuffet. Jeden Tag und herrlich dänisch süß und lecker sind die Torten und Kuchen. Bei gutem Wetter kann man in dem Garten sitzen.
 
Amalie loves Denmark - Am Strand auf Bornholm
 
Und so haben sich auch in meiner Geschichte die Minus-Kalorien von oben wieder in Positiv-Kalorien verwandelt. Na sowas! Dann hat auch der dänische Humor wohl schon auf mich abgefärbt. Na, bin ja auch ´ne Dänin im Herzen. Ist das egal? Dann ab an den Strand! Wenn nicht, dann einfach wieder von oben anfangen zu lesen und erneut Kalorien verbrennen…
 
Ich wünsche Euch einen tollen Tag!
 
Alles Liebe
 
 

Mehr über Bornholm entdecken:Anreise – Mit der Fähre nach BornholmFerienhäuser auf Bornholm – Schöne Lage in StrandnäheFerienhäuser auf Bornholm – Urlaub im FachwerkhausSvaneke – Dänemarks schönste KleinstadtGudhjem – Meine Lieblings-KleinstadtBornholm – Wie sind die unterschiedlichen Orte und Strände? Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Destination Bornholm entstanden.

 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Karina Sommer
    10. Februar 2015 at 8:43

    Super!!!!! Ich musste jetzt richtig schmunzeln. Genau der richtige Beitrag für mich. Für viel Spaß und Abwechslung sollte also gesorgt sein. Und für Kalorien auch…die dänischen Kuchen und Gebäcke sind aber auch sowas von lecker.
    Ganz herzliche Grüße
    Karina

  • Reply
    Amalie loves Denmark
    10. Februar 2015 at 9:18

    Liebe Karina,

    ja? Komisch? Im Ernst… es freut mich, dass dieser Beitrag für Dich hilfreich ist. Ich kann Euch schon richtig im Café sitzen sehen und freue mich auf Deine Bilder danach!

    Alles Liebe

    Amalie

  • Reply
    zuckersüße Äpfel
    10. Februar 2015 at 10:02

    Liebe Amalie, vielen Dank für Deine tollen Bornholm Berichte. Wir überlegen in diesem Jahr das erste Mal hin zu fahren und Deine Tipps sind Gold Wert 🙂

    Ganz herzliche Grüße, Tanja

  • Reply
    Rosine Apfelkern
    10. Februar 2015 at 10:35

    Lust auf Sommer, Sonne, Ferien!!
    Das alles macht dein Post !

    LG Rosine ♥♥♥

  • Reply
    Mimi Nordlicht
    10. Februar 2015 at 12:44

    So viel Sonne an einem so grauen Tag! Das tut gut! Vielen Dank für diese schönen Bilder.
    Lieben Gruß, Mimi

  • Reply
    Fee ist mein Name
    10. Februar 2015 at 15:41

    Jaaaaha, du hast es ja schon geschafft. Ich will da auch hin ;)!

  • Reply
    Tonkabohne Sabine
    11. Februar 2015 at 16:32

    Liebe Amalie,
    Wunderschöner Bericht 🙂
    Da kommt man ins Träumen …
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Reply
    bornholmmylove
    12. Februar 2015 at 16:25

    Liebe Amalie! Du beschreibst Bornholm immer so schön! Melde dich mal, wenn du wieder auf der insel bist, dann können wir mal quatschen – von blogger zu blogger 🙂 Oder angeln gehen, denn ich und meine ganze Familie sind leidenschaftliche Angler (verdienen damit u.a. auch unsere Brötchen, indem wir Angel-Reiseführer schreiben). Und das Angeln auf Meerforelle (ein Samonit, wie der Lachs) ist eines der Highlights, die man als Outdoor-Aktivität auf unserer Insel erleben kann :- ) Wär das was?

  • Leave a Reply