DESIGN & INTERIOR WERBUNG

INSPIRATION | Dänische Designtrends von der Formland Messe I

Vor zwei Wochen eröffnete im dänischen Herning die Formland Messe ihre Türen. Vier Tage lang hatten die Besucher Zeit, sich die neusten Trends präsentieren zu lassen. Danach gab es einen neuen Besucherrekord mit über 30% mehr Besuchern. Auch wir Blogger waren ein Teil davon und haben uns anstecken lassen. Denn jedes Mal, wenn ich von der Messe nach Hause komme, habe ich das dringende Bedürfnis, unser Zuhause zu ändern. Ich finde dort immer wieder schöne Dinge und interessante neue Aussteller, die mich inspirieren:

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse
 

Die Atmosphäre dort ist herrlich und die Menschen herzlich. Ich fühle mich dort sowieso, als wenn ich nach Hause kommen würde. So entspannt und inspirierend zugleich kann ein Messebesuch (zumindest in Dänemark) sein. Und das WLAN dort funktioniert auch prächtig!

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse

Was ich dort zu sehen bekommen habe, entspricht (vielfach) meinem Geschmack. Es gab viele Produkte in Schwarz, Weiß, Gold oder Naturtönen. Und dazu Pastelltöne von Hellrosa, Hellblau, Gelb bis hin zu Grün. 

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse
Nordal

Grün ist für mich auch einer der Trends gewesen. Grün, hauptsächlich in Form von Pflanzen. Es gab kaum einen Stand, der keine Pflanzen oder Blumen in Krügen, Töpfen, Vasen oder Körben präsentierte. Und als grüne Köstlichkeiten von byoh Matcha Tea, die in Kopenhagen die erste Matcha Bar eröffnet haben. Es gab dort Schaumküsse mit grüner (Matcha)Füllung und einen köstlichen Drink mit Apfelsaft, Ingwer und Matcha Tea. 

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse

Außerdem hat mich der grüne Seetang von Nordisk Tang begeistert. Die Jungs haben ein Pesto mit Seetang erstellt, welches tatsächlich sehr lecker schmeckt. Ein Löffel davon pro Tag und man hat die Omega 3 Tagesration zu sich genommen. Finde ich genial! Wer jetzt vermutet, dass es „ekelig“ schmeckt, der irrt, man merkt den Geschmack von Seetang nicht, es schmeckt einfach wie Pesto. Ein Bild davon findet Ihr auf meinem Instagram Profil.

 
©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse

Doch in der Foodhalle ging es nicht nur gesund zu, sondern auch lecker. Oberlecker allein schon für das Auge, wenn man die Verpackungen ansieht. Und äußerst lecker für den Gaumen, wie die Lakrids von Johan Bülow. Die neuen Varianten sind entweder mit schwarzer Johannisbeere und weißer Schokolade (LOVE, dunkel) oder mit Chilli und dunkler Schokolade (LOVE, hell). Und für Ostern mit Dulce de Leche (EGG) oder Pfefferminze (EASTER). Mein Favorit ist die Variante mit der hellen Schokolade und dem Johannisbeer-Überzug. (Ohne Bilder, da ständig Lakritz essend).

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse
Nohrlund Cocktail
 

Köstliche Schokolade gab es auch bei Kathrine Andersen Chokolade und Karamell mit Holunderblüten bei der Karamel Kompagniet aus Bornholm. 

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse

Eine weitere Neuheit war Wally and Whiz, die Gourmet-Weingummi in sieben verschiedenen Geschmacksvarianten anboten. Ohne Zusatzstoffe und laktose- etc. frei. Entstanden ist diese Produktidee übrigens in einer Küche in Christianshavn in Kopenhagen, was ich per se schon genial finde.

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse

Genial finde ich auch die Lie Gourmet Produkte von Otherwine. Verpackung, Design und Geschmack sind klasse und die Inhaberin Caroline ist überaus sympatisch. Ich freue mich schon, wenn es diese Produkte in Deutschland geben wird, weil ich sie (auch) so klasse zum Verschenken finde.

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse

Dieses Mal haben wir viel Zeit bei den Newcomern in der Trendzone im Nordic Buzz verbracht. Um die 100 Aussteller zeigten neue, verrückte, tolle, nichtsotolle und spannende Ideen. Bei Soetsaker könnt Ihr z.B. die beiden Cousins von Eberhart Furniture kennenlernen, die Tische aus Beton, Holz und Stahl anfertigen und einen Tisch bereits über das angesehene Möbelhaus Paustian verkaufen.

©amalielovesdenmark.com Formland Spring 2016 Dänische Designmesse

Ich war bei Karin Lindeskov Illustrationen, denn Karin ist diejenige, die die tollen Illustrationen für mein erstes Buch gezeichnet hat. Ich finde es so klasse, dass sie dabei war und freue mich darauf, mehr von ihr zu sehen. Wenn Euch der Stil gefällt, schaut mal hier, was „sie alles kann“. 

Puh, das war der erste Teil des Messerundgangs – der zweite Teil folgt mit Grafiken und Wohnaccessoires, die mir ins Auge gefallen sind.

 
Alles Liebe

 

 

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Sybille G.
    18. Februar 2016 at 10:54

    Hallo meine Liebe,

    was für wunderbare Bilder und Eindrücke wieder einmal. Einfach herrliche! Ich hatte letztes Wochenende kurz überlegt nach Frankfurt auf die Ambiente zu gehen. Dort waren auch einige meiner dänischen Lieblinge vertreten. Zudem ist Frankfurt für mich nicht ganz so weit weg. Allerdings schreckten mich die Hektik und die Menschenmassen ab. Wenn ich den Bericht von Dir lese, geht es "da oben" doch anders zu. Das liebe ich an diesem kleinen Land so sehr ;o)

    Vielleicht ist es nächstes Jahr doch einmal möglich, dass ich mit komme.

    Zu Ostern bin ich zum Glück ja selber wieder in Dänemark, haben dann sicher Dein neues Buch dabei und halte Ausschau. Ich kann nicht sagen, wie sehr ich mich darauf freue!

    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße aus dem heute endlich mal wieder sonnigen Schwarzwald,
    Sybille

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      21. Februar 2016 at 7:50

      Liebe Sybille,

      ja, die Formland Messe ist so, wie Du es von Dänemark kennst: gemütlich und inspirierend. Da wird einem viel für das Auge und den Gaumen geboten. Ja, vielleicht passt es im August?

      Ich freue mich mit Euch auf Eure dänischen Osterferien!

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Kerstin
    18. Februar 2016 at 13:00

    Es war wieder sooooo schön ♥ Ich freue mich schon sehr auf August.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      21. Februar 2016 at 7:48

      Liebe Kerstin,

      das finde ich auch und freue mich ebenfalls schon sehr auf die nächste Formland Messe.

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    rosenrot
    19. Februar 2016 at 16:58

    Hallo liebe Amalie,
    ja da schaust Du, nicht wahr ;))) Ich bin es tatsächlich, die sich hier mal wieder blicken lässt. Da das Wetter nicht so prickelnd ist und ich vormittags arbeiten war, bin ich nun mal zu Besuch bei Dir.
    Wie Du dir sicher vorstellen kannst bin ich total hin und weg von deinen Vorstellungen und Empfehlungen.
    Obwohl bei einer kann ich sogar mithalten, da ich sie schon mehrfach gekauft und genossen habe, sogar die Neuheiten.
    Es sind die fantastischen Lakrids von Johan Bülow. Hier in unserem klitzekleinen Städtchen haben wir einen Teeladen wo ich sie bekomme. So bin ich immer auf dem neusten Stand bei diesen Lakritz… von den Neuen schmeckt mir die Johannisbeere mit weißer Schoki auch am besten hhhmmmm.

    Aber es sind ja so tolle Stände die Du hier präsentierst, interessant finde ich auch diesen Drink von byoth Apfelsaft mit Ingwer und Matcha Tee. Da werde ich doch mal schauen wo ich den bekommen kann. Tee liebe ich eh und Ingwer sowieso.
    Ähm ja eigentlich könnte ich zu jedem etwas schreiben, weil auch viel nach meinem Geschmack dabei ist, aber das wäre dann mal wieder ein endlos Kommentar (aber das bist Du ja von mir gewohnt ;))
    Doch einer muss noch sein, uns zwar deine Buchillustratorin….soooo klasse.
    Sie hat ja schon für sehr viele Events und Firmen Logos entworfen, was mich sehr beeindruckt. Das hast Du ein wirklich gutes Händchen gehabt, meine Liebe.

    So ich mach mich wieder auf den Weg, aber nicht ohne Dir noch ganz herzliche Grüße hier zulassen.
    Marlies

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      21. Februar 2016 at 7:52

      Liebe Marlies,

      ja, da schaue ich tatsächlich – und freue mich riesig, von Dir zu lesen!

      Wie klasse, dass Du die Lakrids von Johan Bülow kennst und ich hoffe, auch in meinem heutigen Blogpost sind ein paar Anregungen für Dich dabei?

      Ganz herzliche Grüße und alles Liebe für Dich,

      Amalie

    Leave a Reply