ARCHIVE

Wohngeheimnisse

 
Tanja, von den zuckersüßen Äpfeln möchte gerne
ein paar Fragen von mir beantwortet haben
und hat dabei eine große Geduld bewiesen. 
Danke, liebe Tanja.
 
1. Wie alles begann
 
 
Im Teenageralter mit einer Tasse und einer Untertasse, die ich
mir aus Dänemark mitbrachte und ganz stolz in mein
Jugendzimmer stellte.
 
 
Jahre später… reichlich angewachsen. Und ich mag´s immer noch 
leiden. Leider gibt es das Service von Eslau Keramik
zumindest nicht mehr in braun.
 
2. Meine Lieblingsdeko
 
Hier hatte ich erzählt, ich mag Steine, Muscheln und Sand.
Und auch sonst jede Menge Wohnaccesoires aus Dänemark.
 
 
3. Farbspiele
 
Während außen die Farbe schwarz mit weißen Akzenten
vorherrscht, ist es drinnen genau andersherum. 
Entweder nur hell oder hell mit dunklen Akzenten.
 
 
 
4. Dekoideen für andere
 
Das, was ich gerne verschenke, ist das, was ich auch selbst gerne mag: 
Kräuter. Wegen des doppelten Nutzens: schön und praktisch 
zugleich. Da kriegt eine Köchin dann mal Stevia und die beste
 Freundin neues Kraut für ihren Schrebergarten.
 
 
5. Komplimente
 
Wenn jemand sagt, er findet es gemütlich bei uns, dann 
freut mich das sehr!
 
 
6. Die Landhausküche
 
Haben wir nicht. Obwohl doch, unsere Küche steht in einem
Haus auf dem Land. Das ist aber auch schon alles. Denn sie 
ist eher schlichter eingerichtet. Nicht, weil ich Landhausküchen
nicht mag, sondern weil ich nicht wusste, wie lange ich sie
mag. Daher ist es bei uns eher zeitloser.
 
 
Mehr hatte ich hier schon mal gezeigt….
Ein wenig ländlich machen es die Holzsprossenfenster.
 
 
Und vielleicht die Dekoration?
 
 
7. Tapeten
 
Überall im Haus gibt es Rauhfasertapeten, die ich flugs
mal anders anstreichen und dekorieren kann. (Liebe Carola
hier das Bild mit den anderen beiden Bildern.)
 
 
8. Wohnsünden
 
Ich mag keine Schrankwände, keine Fliesen und ich hab´s ja
schon gebeichtet…. nichts Tüdelligesbuntes. Da setzte ich
mich lieber hin und stricke Lappen für die Küche usw.
Aber keine Angst: bei anderen stört es mich überhaupt nicht.
Ich mag´s nur nicht bei uns.
 
 
Und weiter geht es. Will doch mal schauen, ob ich Landhausküchen finde:
 
 
 
1. Tatjana von Resis weisser Welt
2. Gaby von Gabys Cottage 
3. Scharly von Scharly ist anders
4. Birgit von Lille Sted
5. Susi von Susis gelbem Haus
Ich würde mich freuen, wenn Ihr uns einen Einblick gewährt
und Eure Wohngeheimnisse lüftet.

Danke möchte ich Euch allen für die lieben Kommentare.
Ich komme nicht hinterher und werde erst am Wochen-
ende wieder mehr Zeit haben. Danke für Euren Besuch
und die lieben Worte!

Alles Liebe
 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

32 Comments

  • Reply
    Miss W
    24. August 2012 at 6:16

    Spannend! Ich finde es immer wieder interessant zu sehen, wie andere Blogger wohnen.

    Bei uns ist es zur Zeit tüddelig bunt, Schema Rot-Schwarz-Beige. Ich habe es mir definitiv abgesehen. Zudem habe ich gemerkt, dass ich überhaupt kein Rot-Mensch bin.

    Die neue Deko wird viel neutraler, dafür aber eklektischer sein. Bezüglich des Farbschemas haben wir uns für beige, hellblau, mintgraugrün und dunkelblau entschieden. Ich bin gespannt. Bezüglich den Wohnaccessories sehen wir von Ikea ab und verwenden viele Dinge, die sich über die Jahre angesammelt haben und die uns etwas bedeuten.

    Liebe Grüße

  • Reply
    Saskia rund um die Uhr
    24. August 2012 at 6:19

    Liebe Amalie,

    vielen liebe DANk an dich das du uns diese Einblicke zeigst und uns darüber schreibst. Toll hast du es…

    Schönes WE; Saskia <3

  • Reply
    Min-Hus
    24. August 2012 at 6:53

    …ganz kurz…ich finde alles bei Dir zuhause toll!!!
    Lieben Gruß
    Anja

  • Reply
    Claudia
    24. August 2012 at 7:02

    Liebe Amalie,
    wieder sehr schöne Einblicke bei dir.
    Deine Küche finde ich toll, eine Kitchenaid möchte ich mir in nächster Zeit auch leisten.
    Die gestrickten kleinen Handtücher sind sehr hüsch. Ich habe auch welche, gestrickt und gehäkelt.
    Was mir gefällt das du immer noch das zauberhafte Geschirr hast, wo in der Jugend alles mit einer Tasse begann.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

  • Reply
    Villa ✪ Vanilla
    24. August 2012 at 7:25

    Oh Amalie, die gemauerte Wand mit den Einbaufächern ist ja toll! Das gefällt mir sehr! Und ich würde inzwischen auch lieber eine schlichte weiße Küche ohne "Landhaus" nehmen und sie lieber mit einem antiken Einzelstück ländlich erscheinen lassen. Zu spät! Tolle Einblicke, ich lese sie ja immer wieder gern, das muss ich zugeben!
    Liebe Grüße
    Mina

  • Reply
    Rosine
    24. August 2012 at 7:33

    Liebe Amalie, alles was du gezeigt hast passt so gut zu dir.
    Übrigens haben wir beide die rote Küchenmaschine.

    LG Rosine

  • Reply
    Katharina
    24. August 2012 at 7:57

    Liebe Amalie,

    schön zu lesen Deine Wohngeheimnisse! Und Deine KitchenAid würd ich sofort nehmen 🙂 Ein schönes Wochenende Dir und GGGLG,
    Kathi

  • Reply
    lille sted
    24. August 2012 at 9:21

    ups…wo ist mein Kommentar jetzt hin????

  • Reply
    SchwedenRot
    24. August 2012 at 9:29

    Ich finde es sehr gemütlich bei euch. (Obwohl ich ja nur Bilder kenne.

    Viele liebe Grüße

    Alexandra

  • Reply
    Die Raumfee
    24. August 2012 at 10:01

    Schöne Einblicke in deine Wohnwelt. Dass mir die so gut gefällt ist nicht schwer zu verstehen – man muß nur meinen heutigen Post anschauen. Passt zu deiner Farb- und Materialwelt. 🙂

    Herzlicher Gruß,
    Katja

  • Reply
    *Smukke Ting*
    24. August 2012 at 11:45

    Liebe Amalie,
    Deine Einblicke begeistern mich ein ums andere Mal!!! Mir gefällt die Ruhe und die Bodenständigkeit Deines Zuhauses sehr!!! Das braune Geschirr kann man schon als modernen Klassiker bezeichnen, toll!!! Schön, dass Du Deinen ganz eigenen Stil gefunden hast, der wie finde, sehr gut zu Dir passt, so wie ich Dich wahrnehme!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

  • Reply
    selbstgenaehtes
    24. August 2012 at 11:47

    Liebe Amalie,
    vielen Dank für den tollen Wohneinblick. Die Fragen und Antworten waren sehr interessant. Bei dir fühlt man sich wirklich wohl.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Lg Rosaline

  • Reply
    seidenfein
    24. August 2012 at 12:13

    Hallo Amalie !

    Bei Euch sieht es toll aus. Die Farben – bzw die Abwesenheit von Buntem – gefällt mir gut.

    Bei anderen bewundere ich oft diese weiß & bunt & Blümchen Einrichtungen, kann sie mir aber bei uns zu Hause auch nicht so recht vorstellen. Weiß, grau und creme liegt mir da schon näher.

    Liebe Grüße,
    Eva

  • Reply
    Flottelottablau
    24. August 2012 at 12:17

    Eine Kitchen Aid in Rot, das ist doch einmal ein schöner Anblick…ich war leider nicht so mutig…aber bei mir ist es ja sonst recht farbig…Eine schlichte Küche finde ich sehr schön, man kann sie ja mit Deko aufpäppen…LG Lotta.

  • Reply
    meine Dinge + Franka
    24. August 2012 at 12:42

    Liebe Amalie,
    sehr geschmackvoll bei dir – auch das was aus der Küche auf den Tisch kommt!
    🙂

    ♥ Franka

  • Reply
    Kerstin
    24. August 2012 at 13:23

    Liebe Amalie,

    einfach schön dass Du uns Deine Wohngeheimnisse erzählst. Ich finde eine Einrichtung muss immer persönlich sein und auch Persönlichkeit ausstrahlen, denn erst dann erscheint sie auch wohnlich und gemütlich. Tolle Fotos und eine schöne Küche auch ohne eine Landhausküche zu sein.

    Liebe Grüße

    Kerstin

  • Reply
    Krönchen
    24. August 2012 at 14:14

    Liebe Amalie,
    wie immer sehr schön. Deine Posts strahlen immer Ruhe und Behaglichkeit aus, das gefällt mir sehr gut. Danke für die Einblicke in deine Welt. Ich finde das ganz schön spannend. Claudia von Herzchenheimat hat mich ja auch getaggt, ich muß mir langsam auch mal was einfallen lassen…ach herrjeh…
    Wunderschöner Post, hab´ ich das schon gesagt????
    lieben Gruß von
    Claudia

  • Reply
    rosenrot
    24. August 2012 at 14:19

    Liebe Amalie,
    schön das Du uns diese Einblicke gewährt hast, hhmmm ich bin auch schon vor einiger Zeit getaggt worden und habe bis jetzt immer noch keinen Post darüber geschrieben!
    Obwohl ich sogar schon die Fotos dafür hochgeladen habe….zur Zeit befinde ich mich wirklich im Sommerloch, keine Lust zum Bloggen und Posten. Leider hat das mit unserem Dänemarkurlaub auch nicht geklappt, da mein Mann erst nicht so recht wollte und als Er sich dann dazu durchgerungen hatte waren viele Unterkünfte nur für 2/3 Tage noch zu haben. Dafür sind aber über 800 km Fahrt einfach zu viel. Nun haben wir es fürs nächste Jahr aber ganz fest geplant und darauf freue ich mich schon sehr. Ich habe ja noch Urlaub und das trägt bestimmt auch zu meiner Blogfaulheit dazu, da ich viel Zeit mit Lesen verbringe und es mir mit Buch und einer Tasse Tee auf dem Balkon gemütlich mache :))
    Dir schonmal ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Marlies

  • Reply
    Maria Glazacheva
    24. August 2012 at 14:51

    Bonjour Amalie!!
    Comment sont jolie les fotos!! :O)
    J`adore!!
    J`attand vos commentaire!! :O)
    Bonne journee!!!!
    xxx Maria xxx

  • Reply
    Villa König
    24. August 2012 at 15:48

    Es ist immer wieder schön Einblicke bei dir zu bekommen. Deine Bilder gefallen mir wieder super gut. Und deine Antworten ebenso!!! Schön dich ein wenig mehr zu "kennen" :))) Schönes Wochenende, liebe Grüße Yvonne

  • Reply
    Appelgretchen
    24. August 2012 at 17:12

    Bei Dir/Euch gefällt´s mir! Bei mir ist es zwar nicht ganz so schlicht, aber ich finde, man braucht nicht viel Schnörkel, Rüschen und Farben, um es gemuetlich zu haben – und genau das ist es bei Dir (also von den Bildern her zu urteilen)!
    LG, Appelgretchen

  • Reply
    Rosalie
    24. August 2012 at 18:43

    Liebe Amalie,
    Danke für die sehr netten Einblicke. Es sind ganz liebliche Bilder und Deine Zeilen dazu mag ich irgendwie immer gern lesen, sehr unterhaltsam und kurzweilig. Ich hab übrigens auch ein Keramikgeschirr, schon viele Jahre sammel ich immer wieder Teile davon und bekomms wohl nie satt.
    Hab ein nettes Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße

  • Reply
    zuckersüße Äpfel
    24. August 2012 at 19:55

    Hey Du Liebe,
    danke für diesen tollen Einblick es gefällt mir super bei Dir!!! Schön geschrieben und tolle Fotos und DANKE für die lieben Anfangsworte 😉

    Jeg kramme dig,
    Tanja

  • Reply
    Villa Josefina by Sabine
    24. August 2012 at 21:31

    Hej Amalie,
    so schön und gemütlich bei Dir ♥
    Danke für die Einblicke…
    ggglg Sabine

  • Reply
    Shabby-Rose
    25. August 2012 at 4:55

    Liebe Amelie,
    danke für deine schönen Bilderchen, das sieht ja ganz bezaubend aus!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir Ramona

  • Reply
    Atelier Grächbodi
    25. August 2012 at 13:28

    Lieb Amalie

    Danke für die schönen Einblicke in dein Zuhause!
    Dein Blog gefällt mir sehr gut! Ich werde dich jetzt öfters besuchen! Besonders der Badeteppich hat es mir angetan! Ich bin versucht, das auch zu probieren!

    Herzlichst
    Esther

  • Reply
    Nicole
    25. August 2012 at 17:40

    Schön das alles von dir zu lesen!
    Die Lappen für die Küche gefallen mir sehr, würdest du uns mal verraten wie du die machst? Bin ja gerade erst angefangen zu häkeln, also…
    Weis gar nicht ob ich mitgemacht habe beim Give-away…
    LG, Nicole

  • Reply
    mamas kram
    25. August 2012 at 19:07

    Liebe Amalie
    Wunderschön ist es bei dir! Auch euer Garten ist ein Traum! …und deine Dänemarktipps sind unschlagbar 😉 Ich schau sehr gerne bei dir vorbei (auch wenn ich es leider nur selten schaffe, dich zu besuchen…) Danke für deine wunderbaren Bilder, Inspirationen und tollen Tipps!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Doris

  • Reply
    Anne
    26. August 2012 at 9:34

    Ich liebe ja generell die Einblicke in die Wohnungen anderer Blogger so sehr. Immer wieder spannend und inspirierend 🙂

    Und danke für deine NY Tipps 🙂 Der Shop wird defintiv besucht. Allein die Fotos davon sind ja schon wahnsinn. Da kommt man bestimmt nicht so schnell wieder raus aus dem Laden.

    Liebe Grüße und einen feinen Sonntag
    Anne

  • Reply
    Sabine
    26. August 2012 at 17:44

    Dein Wohnstil ist pur und unverfälscht, eben Amalie. Gefällt mir sehr gut.
    LG Sabine

  • Reply
    Schneesternchen
    26. August 2012 at 19:30

    Das war richtig schön zu lesen Amalie! 🙂 Bei den Fliesen musste ich schmunzeln! *g* Ich mag sie eigentlich auch nicht wirklich und dennoch haben wir sie im gesamten EG! 🙂 Weil sie so pflegeleicht sind… sagt mein Mann! 🙂

  • Reply
    Anonym
    28. August 2012 at 20:42

    Liebe Amalie , wie nett du dein Haus auf dem Land beschreibst , da fühlt man sich gleich wohl . Wir wohnen auch auf dem Lande in einem kleinen , manchmal zu kleinen Häuschen und genießen die Ruhe und das Landleben voll und ganz ! Ich werde auch bald ein "so wohnen wir " schreiben ,da mich das Appelgretchen getaggt hat. Muss aber noch ein wenig meine Gedanken zu diesem Thema sortieren. Mal schauen ,wie ich das hinbekomme. Sonnige Grüße von Anja
    http://www.landtrulla.blogspot.de

  • Leave a Reply