FYN SUMMERHOUSE DREAMS TRAVEL & DREAMS WERBUNG

Travel | Unser Ferienhaus auf Fünen

Unser Ferienhaus lag auf der Ostseite von Fünen, am Tårup Strand, nah der großen Brücke, die hinüber nach Seeland reicht. Wir fanden die Lage zum Entdecken der Insel ideal. Es hat einen tollen Ausblick auf das Meer und ist mit allem ausgestattet, was man so gebrauchen kann – alles neu, modern und sauber. Wir waren begeistert!
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
Der Strand ist in fünf Minuten zu erreichen und eher „ostsee-schmal“. Was den Kindern fehlte, war ein Bäcker oder Supermarkt in der Nähe, weil sie es „gewohnt“ sind, im Laufe des Tages mal ein Eis oder ein Stück dänischen Kuchen und die leckeren dänischen Brötchen zum Frühstück zu kaufen. Dafür hat das Ferienhaus prima Internet, eine riesige (Fußball-)wiese und einen Hems zum Verstecken. Geht doch und schön war es, befand die Junior-Crew! Ich finde es super, dass sie immer noch gern mitkommen!
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
Ich hing häufig am Fernrohr, das es ebenfalls im Ferienhaus gab, um die Storebæltsbroen bei Tag und Nacht zu beobachten. Darüber fahren mag ich nicht sehr gern, aber aus der Ferne luschern, das fand ich imposant.
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
Hier das kleinere Bad. Das große Bad verfügt über Whirlpool und Waschmaschine.
Da wir am Ostersamtag angereist sind, haben wir auch Ostern im Ferienhaus gefeiert und auch dort Ostereier gesucht. Etwas Deko habe ich dafür extra eingepackt. Denn wir haben schon häufiger die Feiertage, auch Weihnachten, im Ferienhaus verbracht und ich finde es empfehlenswert. Vorher hat man Stress, doch sobald man angekommen ist, ist es entspannend und besonders. Man ist zusammen und hat Zeit miteinander und nicht so viel zu tun, denn das hat man vorher alles erledigt. So blieb auch Zeit, um den neuen Jussi Adler Olsen Krimi zu lesen, der teilweise auf Bornholm spielt. Ich habe den Fall gelöst – Ihr auch?
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
Amalie loves Denmark - Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 
 
Wer noch nie in Dänemark war, dem empfehle ich, sich vorher zu entscheiden, was ihm am wichtigsten ist: Der Strand, die Landschaft, die Städte. Von Ost nach West und ganz allgemein gesprochen nehmen die Strandbreite ab und die Stadtgrößen zu. Und Fünen hat von allem etwas, ohne es zu toppen. Außer bei den Schlössern und Burgen, denn die gibt es eben hier am häufigsten zu entdecken.
 
 
 
 
Amalie loves Denmark Unser Ferienhaus auf Fünen am Tårup Strand
 

Dänemark – wir kommen wieder und gern auch mal im Sommer nach Fünen, z.B. zum Kirschfestival in Kerteminde (17.-19.07.2015).

 
Alles Liebe
 
 
 
 
Ferienhaus: DanCenter
Ostereier: Madam Stoltz
Federn: Cozy Room
Quilt: Ib Laursen
Lunchbox, Kulturtasche: House Doctor
Handseife: Bloomingville
Marmeladen: Nicolas Vahé über Home und Living
Servietten: Tine K Home Gummistiefel: Ilse Jacobsen
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Nola
    23. April 2015 at 7:20

    Oh ein sehr schönes Haus habt Ihr da ausgesucht. Die Brücken faszinieren mich auch immer sehr, egal welche Tages- und Jahreszeit 🙂
    Liebe Grüsse Nola

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      23. April 2015 at 7:23

      Liebe Nola,

      herzlichen Dank, es war wirklich schön und roch so herrlich! Interessant, wie einen solche imposanten Bauwerke beeindrucken, nicht wahr?

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Rosine Apfelkern
    23. April 2015 at 7:51

    Liebe Amalie, wir haben schon ganz oft in Dänemark Ostern gefeiert. Ich habe dann immer auch ein wenig Deko mitgenommen, wie z.B. meinen Maileg. In diesem Jahr waren wir das erste mal seit Jahren die Woche vor Ostern dort. Ganz ungewohnt war das für mich. Aber ich habe meine Kissen und Kuscheldecke mitgenommen und werde auch immer wieder kommen, in ein Land das mich immer wieder fasziniert und von mir neu entdeckt wird.

    GGLG Rosine

  • Reply
    Flottelotta Blau
    23. April 2015 at 8:45

    Was für ein feines Ferienhaus! Zu Ostern war ich noch nie in Dänemark…immer nur im Sommer…sollte ich ändern…;-). LG Lotta.

  • Reply
    Frau M. vom zehnten Stock Links
    23. April 2015 at 14:44

    Das Haus ist wieder mal ein Traum. Für die Urlaubsplanung nächstes Jahr hatte ich wiederholt Dänemark eingeworfen, bin aber leider gescheitert. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß es mih nochmal dahin verschlägt, ich merke von Jahr zu Jahr, daß mir das skandinavische allgmein mehr liegt.
    Liebe Grüsse!

  • Reply
    Ulrike Hütter
    24. April 2015 at 6:00

    Wow Wow wie schön… Ich freue mich, das es euch gut ging und ihr einen tollen Urlaub hattet. Ich freu mich auch dieses Jahr wieder auf Dänemark

  • Reply
    Tulla and Catie
    15. Mai 2015 at 21:28

    Das Haus ist wirklich wunderschön und würde mir auch sehr gut gefallen! Demnächst bin ich auch für ein paar Tage in Dänemark an der Nordsee und bin schon gespannt, ob das gemietete Haus genauso schön sein wird wie im Prospekt angekkündigt.
    Liebe Grüße und viel Spaß nächste Woche bei dem königlichen Besuch – das wird bestimmt sehr schön!
    Barbara

  • Leave a Reply