AROUND THE YEAR

ROYAL | Vom Bloggen zum persönlichen Begrüßen I.K.H. Kronprinzessin Mary zu Dänemark

Es war einmal…

Das, was ich jetzt erzähle, kommt mir immer noch vor wie im Märchen. Doch es ist tatsächlich wahr und wirklich passiert. Taschentücher könnt Ihr –bei Anfälligkeit- lieber parat halten, denn ich möchte meine Freude mit Euch teilen:

Eines Tages wurde ich gefragt, ob ich als eine von drei Personen Kronprinzessin Mary im Stilwerk persönlich begrüßen möchte?

Ja, nein, ja, nein, ja, jaaa, natürlich, jaaaaaaaa! Aaaaahh…rrrg

 
 
 
 
Danish Royal Visit I.K.H. Kronprinzessin Mary zu Dänemark im Stilwerk
I.K.H. Kronprinzessin Mary bei der Ankunft im Stilwerk. Foto: © Stilwerk

Wow, was für eine Ehre. Was für eine Freude! Danke! Puh, seit dem Tag konnte ich nicht aufhören mich zu freuen. Ich fühlte mich wie eine schwangere Frau, die ein süßes Geheimnis mit sich herumträgt über das sie nicht sprechen möchte bzw. darf.

 

Der große Tag rückte näher und wie ich schrieb, wurde ich zusehend sprachloser und angespannter. Ich übte also den Hofknicks. Ich überlegte, was ich sagen möchte, bat meine Schwester um die korrekte Grammatik für das Siezen und war überglücklich.

 

Nach dem Business Lunch ging es dann zum Stilwerk am Fischmarkt. Hier, wo die tollen Wohnmarken angeboten werden, war der rote Teppich ausgelegt und die Fotografen und Kameraleute warteten auf das Erscheinen von I.K.H. Kronprinzessin Mary.

 

 
Danish Royal Visit I.K.H. Kronprinzessin Mary zu Dänemark im Stilwerk
Arne Jacobsen Serie 7 – 9 neue Farben zum 60. Jubiläum. Foto: © Stilwerk

Ich schlüpfte durch und nahm meinen Platz vor den bunten Stühlen meines Lieblingsdesigners Arne Jacobsen ein. Mit Arne im Nacken war es auszuhalten ;-). Trotz Aufregung und Anspannung. Ich murmelte immer wieder vor mich hin, was ich sagen wollte. Es war das erste Mal, dass ich jemanden auf Dänisch siezte und ich hatte Bedenken, dass ich es vor lauter Aufregung vergessen würde. Dann kam auch immer noch dieser italienische Kellner, der mich irgendetwas fragte und mich damit immer wieder aus dem Takt brachte (er hat es wohl gut gemeint). Immer wieder sagte ich mir meinen Text vor, atmete ein und atmete aus…

 

Danish Royal Visit I.K.H. Kronprinzessin Mary zu Dänemark im Stilwerk
I.K.H. Kronprinzessin Mary und der Geschäftsführer des Stilwerks Alexander Garbe. Foto: © Stilwerk

Dann fuhr draußen ein schwarzes Auto vor und Kronprinzessin Mary stieg aus. Sie wurde vom Geschäftsführer des Stilwerks begrüßt, und kurz danach kam sie zu mir. Da stand die Kronprinzessin also vor mir. Ich reichte ihr die Hand und begrüßte sie mit dem Hofknicks. Wir sprachen einen Moment und dann geschah etwas, was ich nicht erwartet hätte. Sie sagte mir, dass sie meinen Blog kennen würde und:

 
 
 
 
 
SIE BEDANKTE SICH FÜR MEINE ARBEIT, DIE ICH FÜR DÄNEMARK MACHEN WÜRDE.
 
 
 
 
 

Das ist ein Volltreffer – mitten in mein (dänisches) Herz.

 

Noch nie war mir seitdem bewusster, wie schön das Wort „Danke“ ist und wie gut es tut. Ich freue mich total und fühle mich sehr geehrt und gewürdigt. Es macht mich sehr dankbar und stolz.

 

Vielleicht könnt Ihr Euch vorstellen, wie es mir danach ging? Wie es mir immer noch geht, wenn ich daran denke? Da bedankt sich die zukünftige Königin von Dänemark bei mir?

 
Danish Royal Visit Begrüßung I.K.H. Kronprinzessin Mary zu Dänemark
Begrüßung I.K.H. Kronprinzessin Mary zu Dänemark. Foto: easytasting.com

Ändern wird sich dadurch allerdings kaum etwas. Ich liebte das, was ich an Dänemark schön finde, vorher und ich liebe es weiterhin. Ich mag das schlichte, zeitlose und funktionale Design, ich liebe die freundlichen und herzlichen Dänen, ich genieße den Urlaub im Ferienhaus, die Seeluft und das Meer und es gibt für mich keine Hauptstadt, die entspannter und inspirierender als Kopenhagen ist. Es ist mir eine Freude darüber zu berichten und es macht mir viel Spaß mit Euch Dänen zusammenzuarbeiten! Ich bin jetzt vielleicht nur etwas „verrückter nach Mary“ geworden und habe so einen Jubelkeks in mir, wenn ich daran denke. Denn das ist, als hätte sie mir einen Orden verliehen und den trage ich seitdem sehr stolz!

 

Sollte also jetzt irgendjemand-irgendwo-irgendetwas über Dänemark oder das dänische Königshaus sagen……. dem werde ich aber was erzählen!!!

 

Vielen Dank an das dänische Handelskontor und das dänische Königshaus für diese Ehre und diesen wundervollen und unvergesslichen Moment!

 

Danish Royal Visit I.K.H. Kronprinzessin Mary zu Dänemark im Stilwerk
I.K.H. Kronprinzessin Mary und Ilse Jacobsen Foto: © Stilwerk

Während I.K.H. Kronprinzessin Mary danach die Ausstellung im Stilwerk besuchte, ging ich zu meinen Bloggern – unzurechnungsfähig, von der Rolle und total happy.

 
Danish Royal Visit I.K.H. Kronprinzessin Mary zu Dänemark im Stilwerk
Foto: © Stilwerk

Was nun dieses zeitlose, schöne und funktionale Design angeht, was ich so mag, davon berichte ich beim nächsten Mal: Von den Gummistiefeln von Ilse Jacobsen, von dem Schmuck von Pernille Corydon und von den Ameisenstühlen und dem Schwansessel von Arne Jacobsen.

 

Ich wünsche Euch einen fantastischen Tag!
 
Alles Liebe
 
 

 

 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    Tinka von Tinkas Welt
    2. Juni 2015 at 6:34

    Ein Erlebnis fürs Leben!
    LG
    Tinka

  • Reply
    Stefanie
    2. Juni 2015 at 6:51

    Liebe Amalie,
    ich freue mich soooo sehr für Dich! Du hast es dir verdient !!!!! DIESE GESCHICHTE müssen sich deine Enkelkinder bestimmt hunderte von Malen anhören müssen und wollen!

    Sei lieb gegrüßt.
    Stefanie

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      2. Juni 2015 at 7:35

      Liebe Stefanie,

      oh, vielen Dank für Dein Mitfreuen, das rührt mich sehr… Ich probiere es jetzt schon immer bei meinen Kindern ;-), die sind jedoch bereits relativ resistent: "Oooh, Mama wieder…", aber nach Dänemark reisen sie trotzdem weiterhin gern…

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Anna
    2. Juni 2015 at 7:27

    DAS ist sooo COOL und SCHÖN und überhaupt! DAS hast du dir wirklich verdient!!!
    Allerliebste Grüße von deiner Anna

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      2. Juni 2015 at 7:37

      Liebe Anna,

      herzlichen Dank, das freut mich soooo sehr. Ja, es war einfach traumhaft 😉

      Alles Liebe an Dich,

      Amalie

  • Reply
    Eclectic Hamilton
    2. Juni 2015 at 7:46

    WOW! Welch eine Ehre.
    Ich kann deine Freude absolut nachvollziehen. Ich denke, dieses Glücksgefühl wird noch einige Zeit anhalten. Genieße es in vollen Zügen!!!

    Greetings & Love
    Ines
    http://www.eclectic-kleinod.de

  • Reply
    Smilla G.
    2. Juni 2015 at 8:34

    Was für ein Erlebnis! Ich glaube nach diesen Worte aus königlichem Mund hätte ich vermutlich keinen einzigen Satz mehr rausgebracht.
    Toll, ich freu mich für Dich….es ist einfach schön, wenn die eigene Arbeit gewürdigt wird.
    Danke für die spannenden Berichte zum Thema "Königs zu Besuch"!
    liebe Grüße
    Smilla

  • Reply
    Jutta König
    2. Juni 2015 at 8:44

    Liebe Amalie,

    das ist wirklich wie im Märchen.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen wie aufgeregt du warst und wie sehr du dich über das DANKE gefreut hast und immer noch tust. Das wird ein unvergessliches Erlebnis in deinem Leben bleiben und ich freue mich von ganzen Herzen mit dir. Wer rechnet schon damit, dass eine Prinzessin seinen Blog kennt ?? Wirklich toll !!

    Ganz liebe Grüße an dich !!
    Jutta aus der Kleinen Lotta !!!

  • Reply
    Danny | Cozy and Cuddly
    2. Juni 2015 at 9:19

    Liebe Amalie,
    das ist so wahnsinnig toll!! Ich hab den Tag per Instagram verfolgt und mitgefiebert.
    Alles war sehr aufregend.
    Aber dass die Kronprinzessin sich die Zeit nimmt, sich bei Dir zu bedanken, das ist so unfassbar toll! Ich hab richtig Gänsehaut!
    Aber ist ja auch kein Wunder! Du steckst ja auch Dein ganzes Herz in diesen Blog!
    <3

    Alles liebe und eine jubelde Umarmung, Danny

  • Reply
    Karina Sommer
    2. Juni 2015 at 9:24

    So, Tränchen aus dem Auge getupft…ich freue mich so für Dich. Wer kann schon behaupten, das eine Prinzessin den eigenen Blog kennt. Und diese Worte sind das schönste Lob für Dich und Deine Arbeit.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

  • Reply
    Connys Cottage
    2. Juni 2015 at 9:58

    Woow was für eine unvergessliches Erlebnis!!! Ich freu mich für dich das du das mit erleben durftest. Und einem Mitglied des Königshauses sogar die Hand reichen konntest.
    Ach ja Traum….

    Sei lieb gegrüsst von Conny

  • Reply
    nik und lou
    2. Juni 2015 at 11:03

    Ist das toll ! ich hätte bestimmt nicht ein einziges Wort herausgebracht .
    Ich freu mich für Dich und bitte bitte bald weiterberichten 🙂

    liebe Grüße
    Inga

  • Reply
    Qunst und Qrempel
    2. Juni 2015 at 12:16

    Wow, liebe Amalie,
    echt Hammer deine Geschichte, die die du dir genauso auch verdient hast.
    Ich ziehe den Hut, einfach nur großartig. Freue mich auf alles was da noch so kommt von dir.
    Liebe Grüße Susa, im Moment aus Gilleleje 😉

  • Reply
    Manu strickt und baut ein Haus :)
    2. Juni 2015 at 14:39

    verrückt!
    ich glaub, ich wäre einfach nach hinten umgekippt und nicht mehr aufgestanden 🙂
    das wirst du im Leben nimmer vergessen, dafür hat sich doch alle Aufregung gelohnt!
    liebe Grüße
    Manu
    die leider noch nie in Dänemark war 🙁

  • Reply
    saras dekolust
    2. Juni 2015 at 18:15

    So aufregend!!! Behalte diesen Moment immer in Erinnerung!
    Alles Liebe, Sandra

  • Reply
    Claudia
    2. Juni 2015 at 18:55

    Ach du Liebe! Ich freu mich so für dich! Renate hat mir ein bisschen was erzählt und es klang nur toll!
    Und dass du nun verrückt nach Mary bist, kann ich absolut nach vollziehen. Sie wirkt so ansteckend fröhlich.
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

  • Reply
    Wunschtraumgarten
    2. Juni 2015 at 19:03

    Ich freu mich so fuer dich, das wirst du dein Leben lang nicht vergessen, was fuer eine Ehre! LG die Karo

  • Reply
    Wunschtraumgarten
    2. Juni 2015 at 19:04

    Ich freu mich so fuer dich, das wirst du dein Leben lang nicht vergessen, was fuer eine Ehre! LG die Karo

  • Reply
    Holunderliebe
    2. Juni 2015 at 19:18

    Ach wie schön…. Ich freue mich auch für dich.
    Liebe Grüße
    Birthe

  • Reply
    Kullerbü
    2. Juni 2015 at 19:27

    Wow… das ist es toll! Wahnsinn, dass die zukünftige dänische Königin sogar deinen Blog kennt.
    Das alles war sicher ein ganz tolles und großes Erlebnis.
    LG von Ann

  • Reply
    homecakelove
    2. Juni 2015 at 19:41

    hallo Inke
    zurecht das sie dich dorthin berufen haben. ich kenne niemanden der sich mit solch einem Herzblut für Dänemark engagiert und es lebt. mach weiter so… ich liebe es in deinen blog zu stöbern und natürlich auch in deinem buch.
    lg janine

  • Reply
    Tonkabohne Sabine
    2. Juni 2015 at 21:24

    Liebe Amalie,
    Was für eine Ehre für Dich 🙂
    Ein größeres Kompliment hättest du nicht bekommen können.
    Schön das die Prinzessin deine Arbeit so zu schätzen weiss.
    Herzlichen Glückwunsch,
    Sabine

  • Reply
    Salandas Welt
    3. Juni 2015 at 7:32

    Liebe Amalie,

    wie herrlich "mit Arne im Nacken"…..das macht Mut ;o)
    Ich bin sprachlos, eine zukünftige Königin liest deinen Blog…unbelievable. Toll, und du hast es absolut verdient,
    du bist mit soviel Freude und Herzblut dabei, ich kann mich noch gut an die Anfänge deines Blogs erinnern, schon damals dachte ich, das wird was ganz Großes. Du kannst wirklich stolz darauf sein, und wir sind es mit dir!
    Du bist stets so freundlich und authentisch geblieben, bist nie abgehoben, sondern immer herzlich. Das mag ich so an dir!

    Sich ganz doll mit dir freuend,
    Salanda

  • Reply
    Tulla and Catie
    15. Juni 2015 at 21:11

    Liebe Amalie,
    mit Recht kannst du Stolz auf das Lob der dänischen Königin sein, dein Blog und deine Arbeit dazu sind ja auch ein Aushängeschild für Dänemark! Wie nett von der Kronprinzessin Mary, dir das persönlich zu sagen, das macht sie doch wirklich sehr sympathisch!
    Liebe Grüße von Barbara

  • Reply
    7. Dezember | Danke – Rückblicke, Ausblicke, Einblicke | Amalie loves Denmark
    28. April 2016 at 10:53

    […] spannende Menschen kennengelernt, tolle Bloggerkolleginnen (wieder) getroffen und als Höhepunkt die Begegnung mit I.K.H. Kronprinzessin Mary im Mai im Stilwerk gehabt. Das flasht mich immer noch und ist für mich ein besonders außergewöhnliches Erlebnis, […]

  • Leave a Reply