LOOKBOOK TRAVEL & DREAMS

TRAVEL | Zwischenstop und Bummeln in Køge

 
Wer nach Nordseeland reist, für den beginnt der Urlaub an Bord der Scandlines-Fähre. Die 45-minütige Minikreuzfahrt ist die ideale Pause beim Autofahren. Und das liebe ich. Denn trotz Pause kommt man weiter Dänemark entgegen.
 
 
AMALIE LOVES DENMARK Travel Tipp Køge Scandlines Fähre
 
 
Wir hatten Glück und konnten die Überfahrt auf dem Außendeck verbringen. Es war warm und windstill. Dort zu sitzen oder zu stehen und auf das blaue Meer zu schauen, das hat was! Gleich danach ist man in Dänemark, so schön kann der Urlaub beginnen. 
 
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Scandlines Fähre
 Amalie loves Denmark Travel Tipp Scandlines Fähre
 
 
Dieses Mal haben wir auf halber Strecke einen weiteren Stop in Køge eingelegt. Da war ich noch NIE. Ich dachte, die Stadt sei eine (hässliche) Industriestadt. Aber das ist weit gefehlt. Sie hat zwar Industrie und ist irgendwo bestimmt auch hässlich, ABER die Innenstadt hat einen wunderschönen, großen, mittelalterlichen Marktplatz. 
 
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Køge
 
 
Auf diesem Platz findet jeweils mittwochs und samstags ein Markt statt. So war die Stadt belebt, als wir am Samstag dort ankamen. Die Sonne schien, der Himmel war blau – da bin ich sehr anfällig und leicht ganz schnell begeistert.  Es gab lokale Lebensmittelspezialitäten, einen tollen Blumenstand und jede Menge kleiner Stände mit allen möglichen Angeboten. 
 
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Køge
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Køge
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Køge
 
 
Wer Køge besuchen möchte und den Marktplatz gefunden hat, dem empfehle ich die Fußgängerstraße Nørregade. Hier befindet sich auch der Blumen- und Dekoladen Me an Marley, der u.a. Produkte von Tine K Home und House Doctor führt und sehr, sehr hübsch anzusehen ist. 
 
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Køge
 
 
Auf der gegenüberliegenden Seite im dem alten, schiefen Fachwerkhaus ist eine Filiale von Georg Jensen untergebracht!!! Drumherum gibt es verschiedene kleine Gassen mit alten Fachwerkhäusern und die Nicolaikirche.
 
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Køge
 
 
Auf der anderen Seite vom Marktplatz ist die Vestergade, auf der sich verschiedene Dekoläden befinden, u.a. mit GreenGate. Hier ist auch die Touristen-Information untergebracht. 
 
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Køge
 
 
Und ehrlich? In Køge kann man glatt länger verweilen. Uns hat es gefallen und es liegt nur ca. 15 Minuten von der Autobahn entfernt. Auf dem Weg nach Kopenhagen oder Nordseeland beginnt kurz danach das Getümmel auf der Autobahn. ´Ne Pause vorher ist also eine gute Idee.
 
 
Amalie loves Denmark Travel Tipp Køge
 
 
Aber auch wer in Kopenhagen ist und genügend Zeit hat (hahaha), kann mit der S-Bahn Linie E bis nach Køge reisen.
 
Schön war´s – und glatt zu empfehlen!
 
Alles Liebe
 
 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Karina Sommer
    15. September 2015 at 5:16

    Guten Morgen, liebe Amalie,
    danke für diesen Tipp. Ich bin nämlich gerade bei der Ferienhaussuche in der Kögebucht gelandet. Aber ein Abstecher auf der Anreise ist auch eine tolle Idee. Ist schon auf der Liste fürs nächste Jahr.
    Liebe Grüße
    Karina

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      15. September 2015 at 5:45

      Guten Morgen liebe Karina,

      ja, das wird Euch in Køge gefallen, denke ich. Also… Dir ganz bestimmt! Kannst Du Dich noch an das Ferienhaus von Henriette erinnern? Ist das nicht vielleicht etwas für Euch?

      Alles Liebe

      Amalie

    • Reply
      Karina Sommer
      15. September 2015 at 20:52

      Auf jeden Fall wäre das was für uns. Da muss ich nochmal schauen wegen dem Kontakt, vielleicht klappt es.
      Herzlichst
      Karina

  • Reply
    Tulla and Catie
    15. September 2015 at 19:48

    Dieser tolle blaue Himmel macht mal wieder sehnsüchtig nach Dänemark! Ich weiß jetzt gar nicht, wo ich nächstes Jahr Urlaub machen könnte – all deine Vorschläge und Tipps sind so wunderbar! Ich glaube, ich schaue einfach nach dem schönsten Haus 🙂
    Liebste Grüße von Barbara

  • Reply
    Karen N.
    17. September 2015 at 7:55

    Tolle Fotos, und das klingt nach einem wirklich entspannten Urlaubsbeginn !
    Alles Liebe
    Karen

  • Reply
    TRAVEL | Adventsstimmung in und um Kopenhagen | Amalie loves Denmark
    13. Dezember 2016 at 7:01

    […] fuhren später weiter nach Køge und haben ein wundervolles Abendessen bei Slagter Stig (Tipp) genossen. Übernachtet haben wir im […]

  • Leave a Reply