...be inspired DESIGN & INTERIOR INSPIRATION WERBUNG

DESIGN | Fast live vom Illums Bolighus in Hamburg

Seit heute morgen 10.00 Uhr hat das Illums Bolighus am Neuen Wall 54 geöffnet. Wir waren um kurz vor 10 Uhr dort, und hatten die Ehre (und das Vergnügen), von Henrik Ypkendanz, dem Eigentümer vom Illums Bolighus, persönlich die Tür geöffnet zu bekommen. Das kann Euch übrigens auch irgendwo bei einem Illums Bolighus passieren, denn sowohl Henrik als auch seine Frau Annette stehen immer mal wieder selbst hinter der Kasse oder helfen irgendwo im Laden aus.

(Die Bilder von dort habe ich mit dem Smartphone aufgenommen, sorry für die Qualität)

design-illums-bolighus-in-hamburg29Das ganze Team um die Geschäftsführerin Anette Højland stand parat, um die ersten interessierten Hamburg und Skandinavier, die in Hamburg leben, zu begrüßen. Ein Gast erzählte mir, er sei sogar aus Dortmund nach Hamburg gereist. Tja, der Weg von dort ist immerhin kürzer als bis nach Kopenhagen.

Schön, dass der Service hier so wichtig genommen wird, doch auch wichtig ist das Angebot. Es firmiert unter dem Slogan „Nordic Living“. In dem Laden, der über drei Stockwerke geht, befindet sich das Schönste aus Skandinavien. Und wie von Kopenhagen gewohnt, ist das Schaufenster spitzenmäßig dekoriert.

Das Beste aber für alle, die für das Nordic-Geschirr von Broste Copenhagen schwärmen: hier gibt es eine große Auswahl in allen drei Farbtönen. Yeah!

design-illums-bolighus-in-hamburg43

Ihr findet es im Obergeschoss. Dort ist auch das Porzellan von Royal Copenhagen sowie Küchenaccessoires von u.a. Stelton usw. Außerdem findet man dort Bettwäsche, kuschelweiche Decken und Kissen, z.B. von Aiayu, sowie die Kinderabteilung mit den so typisch skandinavischen Accessoires.

Im Untergeschoss befinden sich die Design-Möbel und Lampen. Fritz Hansen, Carl Hansen, Louis Poulsen, alle sind sie da – gleich um die Ecke fand ich die Lampen von meinem Lieblingsdesigner Arne Jacobsen. Auf dem Weg dorthin sieht man die tolle PH Zapfenlampe von Louis Poulsen über der Treppe mit der Weihnachtsdekoration und den Blick auf den Fleet dahinter.

design-illums-bolighus-in-hamburg46

Im Erdgeschoss findet man auf der einen Seite skandinavische Mode von z.B. Stella Nova, Mos Mosh, aber auch Ilse Jacobsen. Vorne sind Kähler und Georg Jensen vertreten. Außerdem findet man hier typisch dänische Weihnachtsdekorationen von Georg Jensen oder Jette Fröhlich. Das Farbschema der Dänen in diesem Jahr: weiß, silber- und goldfarben.

Hinten links in der Ecke, fast versteckt, findet Ihr das angesagte Design von Norman Copenhagen, Muuto, Ferm Living, by Lassen und Designletters.

design-illums-bolighus-in-hamburg47-bearbeitet

design-illums-bolighus-in-hamburg48-bearbeitet

Und falls es mal regnen sollte (in Hamburg, ha,ha) dann schaut mal gleich rechts um die Ecke beim Eingang, dort ist die passende Bekleidung von der Firma RAINS.

design-illums-bolighus-in-hamburg43-2

Das war total schön heute vormittag. Denn das ich für Dänemark und das Illums Bolighus schwärme, ist kein Geheimnis. Ich liebe diese entspannte Art der Dänen. Ihr offenes und gastfreundliches Wesen und ihre herzliche Zuvorkommenheit. Ich liebe ihren Design-Geschmack und die zeitlosen Produkte… Boah, das Team vom Illums Bolighus hat sich richtig in Zeug gelegt, sodass man sich als Kunde dort total wohl fühlen kann.

design-illums-bolighus-in-hamburg44-2-bearbeitet

Wenn Ihr nach Hamburg kommt, und dort vorbeischaut: Ich wünsche Euch viel Vergnügen im Illums Bolighus in Hamburg. Und wenn ein großer Mann im (dunklen) Anzug Euch die Tür offen hält: das ist vielleicht Henrik, der Eigentümer, der mal als Auszubildender in der Gardinenabteilung am Amagertorv begonnen hat. Ich liebe solche Geschichten ;).

Alles Liebe

1.1. Amalie loves Denmark Logo

PS: Übrigens für alle Nicht-Hamburger, die sich „beschwert“ haben, das der erste Standort in Hamburg ist…. Zufällig sprachen wir „mit so´nem Finanz-Menschen“ vom Illums Bolighus, wo die nächste Filiale in Deutschland sein könnte, falls es eine gäbe.… Ich habe ihm München vorgeschlagen. Ist doch richtig, oder?

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Tina
    10. November 2016 at 18:28

    Hej!
    Ganz lieben Dank für Deine ersten Eindrücke und wunderschönen Bilder! Ich habe es heute zur Eröffnung leider nicht geschafft, werde den Besuch dort aber schnellsten nachholen. Ich habe es ja nicht weit
    Ganz liebe Grüße aus Hamburg und macht es Euch hyggelig…
    Tina

  • Reply
    Tina
    10. November 2016 at 18:47

    Noch einmal Hej…
    Ich wollte noch einen Tipp für alle Skandinavien Fans loswerden…
    Die skandinavischen Seemannskirchen in Hamburg starten an diesem Wochenende bereits mit Ihren traditionellen Weihnachtsmärkten! Die norwegische, schwedische, finnische und dänische Seemannskirche liegen alle direkt im Portugiesenviertel, dass lohnt sich dann also doppelt
    Infos dazu findet man im Internet.
    Viel Spaß dabei…
    Tina

  • Reply
    Sabine
    10. November 2016 at 19:15

    Liebe Amalie,
    so schöne Bilder. Da ich das erste Adventswochenende mit meiner Tochter in Hamburg verbringe, freue ich
    mich schon jetzt das alles in Natura anzuschauen.
    Dankeschön für den schönen ersten Eindruck und einen gemütlichen Abend
    Sabine

  • Reply
    Brigitte Häusler
    11. November 2016 at 13:21

    Danke für die schönen Bilder,aber ich finde ja einen Standort für ein neues Kaufhaus wäre besser in der Mitte von Deutschland ! Hamburg und München sind beide zu weit für uns Mitteldeutsche, da kann ich ja gleich nach Dänemark fahren. Berlin oder Kassel wären vielleicht gut? Na mal sehen,wir haben ja zum Glück dich,die uns teilhaben lässt und ein bisschen Dänemark-Sehnsucht stillt…Danke dafür…Liebe Grüße Brigitte

  • Reply
    Dunja von BAHRcode
    13. November 2016 at 1:10

    Ohhhh, da schlägt mein Herz doch schneller …
    Ein bißchen Dänemark ist näher gekommen!
    Hamburg finde ich wunderschön, aber leider zu weit weg …
    Ruhrgebiet wäre noch ein schöner Standort 😉
    aber am liebsten möchte ich wieder nach København
    und dort im Illums bummeln ….
    God nat!
    Dunja

  • Reply
    wohnmadame
    8. Januar 2017 at 19:41

    Toll, vielen Dank für deinen München-Tipp. Bin total gespannt, ob es dazu kommt und würde mich riesig freuen. Der Laden in Kopenhagen ist ein wahres Schlaraffenland – beim nächsten Hamburg-Besuch muss ich unbedingt hin…

  • Leave a Reply