ARCHIVE

Urlaub in Dänemark: Reiseführer-Empfehlungen

„Welchen Reiseführer kannst Du mir empfehlen?“, so lauten immer wieder E-Mails von Euch. Bisher hatte ich keine aktuellen Dänemark-Reiseführer, denn ich bin ja mein eigener Guide. 

 

Doch ich kann es verstehen: wenn ich in ein unbekanntes Land reise, möchte ich auch immer gern Reiseführer dabei haben und vor allem vorab auch genau wissen, welcher Reiseführer zu mir passt?

 

Vom MAIRDUMONT Verlag habe ich die aktuellen Reiseführer für Dänemark und Kopenhagen erhalten und gebe Euch hier zunächst meine persönlichen Einschätzungen zu den Dänemark-Reiseführern wieder.

 
Amalie loves Denmark Marco Polo Dänbemark Reiseführer

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Dänemark Marco Polo 

Als ich mir den Reiseführer ansah, merkte ich, dass ich einen MARCO POLO Reiseführer lange nicht mehr in der Hand hatte. Denn das Design und die Gestaltung gleich am Anfang sind viel moderner und bunter geworden. Es beginnt mit einem „Best of“ Dänemark wie: Typisch, Entspannt, Im Trend, Essen & Trinken, Einkaufen und Sparen. Und weiter mit Informationen zu den einzelnen Regionen und Orten.
 
Wer schnell wissen will wo es lang geht und nicht so viel lesen mag, der findet in diesem Reiseführer Tipps und Informationen. Nicht ausführlich und umfangreich, dafür handlich und kompakt.
 
Meine Empfehlung: Der Reiseführer eignet sich für alle, die schnell Informationen aus dem Rucksack oder der Handtasche bereit halben möchten. Achtung: Bornholm Informationen sind nicht inkl.; dafür gibt es einen Extra-Reiseführer. Jedoch inkl. Dänemark-Karte.
 
Christoph Schumann
MARCO POLO, 2012
ISBN 978-3-8297-2439-5, € 11,99

Amalie loves Denmark DUMONT Dänemark Reiseführer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dänemark DUMONT

Dem Reiseführer merkt man an, dass er von einem Insider geschrieben worden ist. Hans Klüche scheint Dänemark und den Menschen sehr verbunden zu sein und kennt sich gut aus. Oft habe ich zustimmend genickt und „Ja, genau“ gedacht. 
Er beginnt mit einer allgemeinen Einführung und Wissenswertem zum Urlaub in Dänemark. Danach werden die unterschiedlichen Regionen und Orte vorgestellt. Karten, Bilder und Infos ergänzen die jeweiligen Kapitel. Dazwischen gibt es Wissenswertes zu verschiedenen Themen, wie z.B. über die Skagenmaler, dänischem Rotwein (!) oder zur Insel „Ven oder Hven?“.
 
Meine Empfehlung: Wer sich wirklich gut informieren möchte und Anekdoten und Geschichten über Dänemark schätzt, dem kann ich diesen Reiseführer ans Herz legen. Inkl. Bornholm und Karte. Dieser Reiseführer ist mein persönlicher Favorit.
 
Hans Klüche
DUMONT, 2012
ISBN 978-3-7701-7682-3, € 22,95

Amalie loves Denmark Dänemark lonely planet Reiseführer

Dänemark lonley planet

Wenn ich mir vorstelle, ich würde Dänemark mit dem Fahrrad, Motorrad, Auto oder Wohnmobil bereisen, dann würde ich diesen Reiseführer ins Gepäck stecken. 
Mit seiner Hilfe kann man die Route vor der Reise planen und den Städten, die vorher einfach nur Namen waren, ein Gesicht geben. Er bietet gleich am Beginn Routenvorschläge und interessante Tipps. Der Reiseführer verzichtet auf bunte Bilder im Inneren, bietet dafür Kartenskizzen und aktuelle Tipps wie: Schlafen, Essen, Sehenswertes & Aktivitäten usw.
 
Meine Empfehlung: Für jeden, der durch Dänemark touren möchte und informative und hilfreiche Tipps auf der Reise wünscht. Inkl. Bornholm und „Reisen mit Kindern“-Special. 
 
Carolyn Bain, Christian Bonetto, Andrew Stone, Dänemark
lonely planet, 2012
ISBN 978-3-8297-2264-3, € 17,99
 
Amalie loves Denmark Dänemark Reiseführer Nordseeküste Dumont
 

Dänemark Nordseeküste DUMONT

Sehr informativ finde ich den Reiseführer „Dänemark Nordseeküste“ ebenfalls von Hans Klüche geschrieben.  
 
Von Süd nach Nord beschreibt der Journalist die Nordseeküste Dänemarks. Sehenswerte Plätze und Orte, Geschichtliches und Attraktionen werden hier übersichtlich aufgeführt, so dass man sich vorab oder vor Ort orientieren und manch schönes Fleckchen finden kann. 
 
Dabei erhält man umfangreichere Informationen als im Reise-Handbuch Dänemark. Wenn man also weiß, dass man lediglich die Nordseeküste bereist, ist dieser meiner Meinung nach zu bevorzugen.
 
Die Gestaltung ist angenehm ruhig und übersichtlich. Schöne Bilder, Karten und allgemein Wissenswertes runden den Reiseführer ab. Jeder Abschnitt endet mit Tipps zum Übernachten, Einkaufen, Essen & Trinken und Aktiv & Kreativ.
  
Meine Empfehlung: Für jeden, der an die dänische Nordseeküste reist (zum ersten oder x-mal) und  tiefer gehende Informationen und interessante Geschichten sucht. Inkl. kleinem Sprachführer und Karte. 
 
Hans Klüche, Dänemark Nordseeküste
DUMONT Reise-Taschenbuch, 2013,
ISBN 978-3-7701-7314-3, € 16,99
 
 
Für alle Reiseführer gilt: Wie Ihr wohl auch, würde ich gern mehr Tipps von versteckten 
kleinen Läden mit Wohnaccessoires oder Mode, Retro- oder Vintage-Shops, 
Geschäften mit lokalen (Bio-)Lebensmitteln und Flohmärkten erhalten. Das 
haben mir alle Reiseführer nicht wirklich geboten. Da bin ich dann doch mein
eigener Guide und informiere Euch, wenn Ihr mögt, frisch auf dem Blog.
 
Trotzdem hoffe ich, dass Euch diese Übersicht bei Eurer der Entscheidung helfen wird 
und wünsche Euch viel Lesevergnügen.
 
Habt einen schönen Tag. 
 
Alles Liebe
 
 
PS. Ich danke dem MAIRDUMONT-Verlag für die Zurverfügungstellung der Reiseführer.
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Die Rabenfrau
    21. August 2013 at 8:27

    Liebe Amalie, vielen Dank für deine Tipps! Wir werden bestimmt demnächst mal wieder nach Dänemark touren, und es gibt ja immer so viele Reiseführer, von denen man vorher gar nicht weiß, ob sie wirklich etwas bringen. Deine persönlichen Tipps liebe ich sehr! Schade, dass ich vor unserem letzten Dänemark-Urlaub deine Seite noch gar nicht gekannt habe.
    Grüßle
    Ursel

  • Reply
    Baumhausfee
    21. August 2013 at 8:49

    Liebe Amalie

    Sehr informativ. Dankeschön für Deine Arbeit. Wir hatten bei unserer ersten Reise vor über 10 Jahren auch den Marco Polo Reiseführer dabei. Der sieht nun ziemlich hinüber aus unterdessen. 🙂

    Herzlichst
    die Baumhausfee

  • Reply
    *Smukke Ting*
    21. August 2013 at 10:57

    Liebe Amalie,
    die Dumont Reiseführer, insbesondere die Reise-Handbücher, mag ich auch sehr gerne! Mit Deinen Empfehlungen hast Du somit offene Türen bei mir eingerannt :-))) Und wann schreibst Du nun endlich DEINEN Reiseführer (in Buchform)? DEN würde ich meiner Buchhändlerin quasi aus der Hand reißen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

  • Reply
    Das neue alte Haus
    21. August 2013 at 11:48

    Liebe Amalie,

    wir sind frisch zurück aus Seeland. Ich habe mal zum Spaß den City-Guide von Trivago auf dem Handy getestet…naja, reden wir nicht drüber ;-). Man verpaßt nichts damit. In den nächsten Tagen gibts dann die Berichte auf meinem Blog.

    Ganz liebe Grüße
    Karina

    PS: Und Grüße von Rikke 😉

  • Reply
    Anya Jensen
    21. August 2013 at 15:34

    Happy day to you Amalie,
    Ax

  • Reply
    nic
    22. August 2013 at 16:27

    ich liebe ja immer wieder die lonely planet reiseführer über alles.

    ich habe mich heute gerade für kopenhagen im herbst eingedeckt. 😉

    LG nic

  • Reply
    nic
    22. August 2013 at 16:28

    ich werde mir dann auch gleich mal deine kopenhagen rubrik zu gemüte führen. 😉

  • Reply
    BeingonCloud9
    23. August 2013 at 7:21

    Du müsstes fast ein eigenes Buch schreiben, ich habe mir sowieso schon so viele Tipps hier auf deiner Seite gesammelt… das wird schon fast zu viel für einen Urlaub! 😉 Und mein Fernweh nach Dänemark immer größer. Kopenhagen steht ganz weit oben auf meiner Wunschliste!

  • Reply
    zuckersüße Äpfel
    23. August 2013 at 20:38

    Hey Amalie, danke für diese tolle Übersicht. Ich bin ja total der Lonely Planet Fan, wenn ich einen Individualurlaub plane und Marco Polo, wenn es übersichtlich und knapper sein soll. Und ich schließe mich dem Kommentar vorher an, schreibe doch auch einen DK Reiseführer. Ich bin mindestens die erste Käuferin 🙂

    Liebe Grüße, Tanja

  • Leave a Reply