DENMARK SHOPPING TRAVEL & DREAMS TRAVEL GUIDES

Urlaub in Dänemark: Sieben versteckte Wohn- und Dekoläden

In den Herbstferien fahren wir ja wieder nach Dänemark ins 
Ferienhaus – dieses Mal wieder an die südliche Nordseeküste.

Unsere Vorfreude ist groß -wie immer- und ich freue mich 
auf die Läden, in denen wir länger nicht mehr waren.

Amalie loves Denmark Versteckte Wohnläden in Dänemark
Oftmals verstecken sich diese Perlen mitten auf dem 
Land in einem ehemaligen Bauernhof oder ähnlichem.
Daher kam mir die Idee, Euch ein paar der versteckten
Butiken zu zeigen, die man nicht in den dänischen 
Innenstädten findet und die ein tolles Angebot an
dänischen Wohnaccessoires bieten.

Ein paar habe ich bereits vorgestellt, andere kenne
ich selbst noch nicht… Vielleicht seid Ihr irgendwo 
in der Nähe und freut Euch über ein 
weiteres Ausflugsziel?
Mit einem Klick gelangt Ihr auf die entsprechende
Homepage. Bitte erkundigt Euch vorher, wann die 
Butiken geöffnet haben. Das kann manchmal nur 
am Wochenende sein… 
Amalie loves Denmark Versteckte Wohnläden in Dänemark
1.Klick  2. Klick  3. Klick  4. Klick  5. —-  6. Klick  7. Klick
Dort findet Ihr je nach Butik Marken wie GreenGate, Ib Laursen, Maileg, House Doctor, rice Denmark, Hübsch Interior und normann COPENHAGEN oder Shabby Chic und Antiquitäten.
Wer hier neu liest und in den Herbstferien nach Kopenhagen 
und den Ausflugtipp in die Butik Honning und Flora
Und wer eine passende Unterkunft zum Laden sucht,
schaut hier. Wir werden in den Herbstferien jedenfalls
nach Krusmølle (Nr. 1) fahren und ich werde berichten….

Lasst es mich wissen, wenn Ihr auch einen Geheimtipp 
habt, den Ihr teilen mögt.
Viel Vergnügen beim Stöbern (und eventuell guten Einkauf?).
 Alles Liebe

Aktualisiert am 15.06.2015. Die Butik Honning og Flora hat die Besitzer gewechselt und heißt nun Villa Viola Living.
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    *Smukke Ting*
    24. September 2013 at 6:18

    Guten Morgen Amalie,
    die Idee mit der Karte ist ja genial. Ich freu mich für Dich, dass Du wieder nach Norden reisen kannst und bin gespannt auf Deine Berichte.Wir bleiben zuhause, mein Mann hat leider keinen Urlaub.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

  • Reply
    Bienekatja Buchkleid
    24. September 2013 at 7:24

    Auch ich bin wieder neu begeistert von Dänemark…im Sommer war ich dort,nach über 20 Jahren.Ganz wunderschön,und du bringst das typische Dänemark-Flair so gut rüber!!Habe rückwärts erstmal alle (!)deine Posts gelesen!Die Dekoladen-Idee ist toll,da habe ich mich auch schon gewundert,dass mitten auf dem Land versteckte Antik-und Dekoläden liegen,die ein Fremder nicht gut finden kann.Deine tollen Bilder locken doch jeden ins Land!Wir fahren bald wieder hin,im VW-Bus immer an der See entlang.LGKatja

  • Reply
    Lille Ting
    24. September 2013 at 7:41

    Guten morgen liebe Amalie,
    deine Tipps kommen gerade zur rechten Zeit *freu
    Wir fahren im Oktober auch eeeeendlich wieder nach DK, an den Ringkøbing-Fjord….freu mich schon sososo sehr!!!!
    Da werden wir nun sicher einen Abstecher zur No 3 machen :O))
    Ganz lieben Dank für deine immer so "dänischen" Posts…sie schüren die Sehnsucht jedesmal ganz ganz dolle!
    Sei lieb gegrüßt von Tini

  • Reply
    Windmuehle21
    24. September 2013 at 8:35

    Liebe Amalie,
    auch ich bin ein absoluter Dänemark-Fan und liebe deinen Blog. Die Tipps sind immer super ! Kennst du Lene mit ihrem Laden LIVSSTILBOHEME in LOVE (Love heißt der Ort – süß gell ?) ? Sie vermietet auch ein wunderschönes Ferienhaus. Vielleicht verschlägt es euch ja mal in ihre Nähe. Mehr Infos über sie findest du auf meinem Blog: http://www.windmuehle21.blogspot.com
    Herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

  • Reply
    kiki
    24. September 2013 at 13:04

    Liebe Amalie,
    passe ich noch ins Gepäck???
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

  • Reply
    Angelikas quilts and knits
    24. September 2013 at 17:45

    Krusmølle ist schön ! Wenn Du von der Hauptstraße abgebogen bist, geht es endlos auf einem schmalen und teilweise kurvigem Weg durch Feld und Wald. Als unser Junior klein war, haben wir während der Fahrt nach roten Zipfelmützen Ausschau gehalten und er hat jedesmal geschworen, dass er ganz viele gesehen hätte 😉 Irgendwann sieht man in einer Senke den alten Gutshof.
    In der Weihnachtszeit ist alles wunderschön beleuchtet und man kann in der Scheune Kerzen ziehen. Zu kaufen gibt es jede Menge, aber leider inzwischen auch sehr viel Massenware. Aber es gibt natürlich auch die anderen, schönen Sachen.Die sind aber schwer zu finden, weil dann Touristen in Bussen anreisen und sich durch die vollgepackten Räume schieben. Das ist sehr schade, denn ich kenne Krusmølle noch aus den Anfangszeiten, wo es wirklich etwas ganz besonderes war und man wirklich auf Entdeckungsreise gehen konnte. In den letzten Jahren ist das ganze sehr kommerziel geworden, immer noch schön aber eben nichts besonderes mehr. Früher war auch nur in der Adventszeit geöffnet und da freute man sich natürlich besonders drauf.
    Richtig klasse ist das winzige Cafe !! Dort sitzt man auf alten, total zusammengewürfelten Möbeln und rundherum ist mit Trödel dekoriert. Da leuchten die Augen der Sammler auf 😉 Unsere letzte Weihnachtsfeier fand dort statt, und das Essen war oberlecker und richtig klasse angerichtet. Suppe gab es aus Terrinen in die nur 2cl passten, es gab keine großen Platten, sondern alles auf dem Buffet wurde auf alten Tellern angerichtet. Statt Etageren lagen auf den Tischen stapelweise alte Bücher, auf denen die Servierteller standen. das war so klasse ! Als Tischsets dienten alte Langspielplatten, und Kaffee gibt es nur aus Stempelkannen.
    Das war wirklich einen ganz besondere Atmosphäre.
    Ich kriege gerade Lust wieder mal hinzufahren. Sind ja nur knapp 30 Kilometer 🙂
    Liebe Grüße
    Angelika

  • Reply
    Kasia Pohl
    24. September 2013 at 19:49

    Liebe Amalie, dein Post kommt gerade richtig!:)) Obwohl ich bis Weihnachten auf noch mehr Tipps hoffe. Aber dafür werde ich dein Blog richtig durchstöbern. Ich habe das Ferienhaus gebucht. Auf Seeland in Hornbäck. Ich habe keine Ahnung, wie dieser ist, ich weiß nur, es ist an der schönen Küste mit den tollen Stränden:) Es war echt schwierig ein Haus mit unseren Wünschen zu bekommen wo 2 Haustiere erlaubt sind:)
    Danke schon mal für die tollen Infos!:))

    Liebe Grüße
    Kasia

  • Reply
    gestempeltundnichtgedruckt
    24. September 2013 at 20:13

    Liebe Amalie, vielen Dank für Deine Tipps. Super gerne würde ich ja mal auf unserem Weg nach Langeland bei Nr. 1 vorbeischauen….

    LG
    Dani

  • Reply
    UFK
    24. September 2013 at 20:29

    🙂
    Ahhh ja, Krusmölle!
    Das ist ja von Flensburg echt nicht weit und wir waren früher gern zur Weihnacht da- doch dann wurde es (wie Angelika schon schrieb- *wink in ihre Richtung*) immer voller und war nicht mehr so hyggelig und nun waren wir schon lange nicht mehr da.
    Vielleich ist es an der Zeit, mal wieder hinzufahren- ich hatte gar nicht mitbekommen, dass die jetzt nicht nur zur Weihnacht aufhaben.

    Mein Tipp an Dich:
    Tonder- da darf man die "Alte Apotheke" nicht verpassen- perfekt, wenn man einen totalen Overload bekommen möchte, vor allem im Weihnachtskeller… Ohne Worte. Aber danach kann man sich auf puristisches skandinavisches Design freuen, zu den Thema gibt es etliche schöne Läden in der Fußgängerzone. 😉

    Liebe Grüße
    Ute
    Nordlicht, dass es diesen Herbst mal wieder ins schöne Allgäu zieht

    • Reply
      UFK
      24. September 2013 at 20:35

      So, und nun habe ich auch das ø auf meiner Tastatur gefunden…Tønder, Krusmølle- sieht doch gleich viel besser aus 🙂

  • Reply
    *Martha-s*
    25. September 2013 at 4:45

    Jetzt habe ich alle deine Links probiert und gestern den ganzen Abend Ferienhäuser angeschaut, aber dabei ganz vergessen, hier einen Kommentar zu hinterlassen :))
    Vielen Dank für die tollen Tipps!
    GGGGLG Jana

  • Reply
    Tulla and Catie
    25. September 2013 at 16:44

    Das ist ja eine tolle Idee mit der Karte – da hast du dir sehr viel Mühe gegeben! Vielen Dank für die tollen Tipps und dir und deiner Familie schöne Ferien in Dänemark.
    Lieben Gruß von Barbara

  • Reply
    Rosine
    25. September 2013 at 18:01

    Liebe Amalie, das machst du ja schon ganz schön schön!
    So kann jeder was finden in dem Land unserer Träume!

    GLG Rosine

  • Reply
    TRAVEL | Shabby Chic Ferienhäuser in Dänemark | Amalie loves Denmark
    28. April 2016 at 10:01

    […] seinen Ferienhausurlaub gleich mit einem passenden Shopping-Tipp verbinden möchte, der schaut sich nochmal diesen Post an. Dort verrate ich die sieben schönsten Deko-Läden auf dem Lande.   Wer danach unbedingt mal […]

  • Leave a Reply