HOME & GARDEN KNITTING

Ein neues Strickprojekt am Start – wieder eine (Sommer-)Wolldecke

Die Stricknadeln klappern wieder – denn auch wenn ich nicht viel Zeit übrig habe, mag ich nicht ohne Strickzeug sein. Manchmal, wenn mir keine Ideen einfallen, greife ich zu den Nadeln und stricke ein paar Runden bis ich wieder im Flow bin. Das hilft bei mir sehr gut.

 
 
 

Dieses Mal habe ich mir Wolle bei Katja ausgesucht. Es ist der einzige Laden, den ich gefunden habe, der herrlich dickes Baumwollgarn anbietet. Und überhaupt findet man bei ihr eine wunderschöne, dänisch inspirierte Auswahl – nicht nur an Wolle (falls Ihr ihren Shop noch nicht kennt?).

 
 
 
 
 

Trotz weniger Zeit sollen meine Projekte irgendwie fertig werden, und da hilft nur dickeres Garn! Die Wolle heißt „Home Sweet Home“ und kommt aus Schweden, angeben ist Nadelstärke 8. Ich nutze jedoch wieder meine 9er-Nadel, da ich relativ fest stricke. Ich will für den Sommer eine helle Strickdecke aus Baumwolle haben und bin im Endeffekt wieder bei dem ähnlichen Muster wie der grauen Strickdecke gelandet.

 
 
 
 
 
 
 
 

So dicke Baumwolle lässt sich viel schwerer als dicke Wolle verstricken, das habe ich bereits festgestellt. Aber… für ein Knäuel Wolle brauche ich nur wenige Stunden und betrachte es nun als kleine Finger-Arm-Fitness-Übung. Und jede Reihe, die verstrickt ist, bringt gleich einen Zentimeter mehr. Das, was ich bisher sehen kann, gefällt mir richtig gut…

 

 

Nachher fahre ich dann nach Flensburg zur Ausstellung und bin schon sehr gespannt, was und wen ich sowohl in Flensburg als auch in der Dänischen Zentralbibliothek sehen werde? Diese Wolle bleibt hier, andere Strickprojekte von mir könnt Ihr dort anschauen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

 

 

Alles Liebe
 
 
Mini-Vasen: Omaggio von Kähler Design
Kissen, Laterne: Broste Copenhagen
Tisch: snowdrops Copenhagen
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

25 Comments

  • Reply
    RAUMKRÖNUNG
    29. Januar 2014 at 9:01

    Liebe Amalie,
    Deine Decke wird bestimmt richtig schön kuschelig und bis zum Sommer ist`s ja noch was hin. Bis dahin hast Du sie sicher fertig und kannst Dich darin einmummeln. Wenn ich das so sehe, bekomme ich doch glatt wieder Lust zu Stricken – habe ich ewig nicht gemacht. Und mit dickem Garn und dicken Nadeln hat man ja schnell ein sichtbares Ergebnis.
    Werde mal in einen Wollladen fahren – danke für die Inspiration….
    Viel Spaß auf der Ausstellung und liebe Grüße
    Anja

  • Reply
    Gabi
    29. Januar 2014 at 9:49

    …schaut wieder mal richtig toll aus!!!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

  • Reply
    littlehideawayinthewoods
    29. Januar 2014 at 9:52

    Liebe Amalie,

    viel Spaß und nette Leute auf der Ausstellung! Ich habe schon lange nach einem dicken Baumwollgarn gesucht, deshalb bin ich froh, es nun auf Deinem Blog entdeckt zu haben. Bändchengarne findet man ja überall, aber das Maschenbild ist für Muster nicht so geeignet, weil sich die Bändchen immer verdrehen und das dann zu unruhig wird (und nicht wirklich kuschelig weich, sondern eher rauh). Außerdem habe ich es einfach satt, nachdem ich zwei Strickpuffs gemacht habe und mir dabei fast die Handgelenke abgebrochen sind. Wieviel Knäuel brauchst Du für eine Decke? Etwa 20?

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      29. Januar 2014 at 10:24

      Liebe Sarah,

      ganz genau! Das Garn ist auch etwas anstrengend zu verstricken, aber das Maschenbild sieht zum Verlieben aus. Ich rechne mit ca. 20 Knäulen und werde am Ende eine Strickanleitung dazu machen.

      Lieben Dank für Deine guten Wünsche und viel Freude bei Deinem nächsten Strickprojekt!

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    UFK
    29. Januar 2014 at 10:13

    Ich freu mich schon auf die Ausstellung und werde mich nachher auf den Weg machen…Ich habe es ja nicht weit 🙂
    Deine Strickdecke ist ein sehr schönes Projekt und die könnte ich mir prima für meinen Strandkorb vorstellen- trotzdem werde ich nicht mit dem Stricken anfangen, mann kann ja nicht alles machen…

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      29. Januar 2014 at 10:27

      Liebe UFK,

      ich mich auuuuuch! Nein, alles kann man nicht, da hast Du Recht. Von Broste Copenhagen gabt es eine selbsgetrickte fertige Strickdecke, die ich im Dezember verlosen durfte (aus Baumwolle), die hat mich inspiriert und die wäre vielleicht auch etwas für Deinen Strandkorb?

      Vi ses!

      Amalie

  • Reply
    Ramona
    29. Januar 2014 at 10:15

    Tolle Decke!
    Hätte Lust auch eine zu stricken! Vorallem wenn es schnell geht 🙂
    Wie viele Knäuel hast du für die Decke geplant?
    LG Ramona

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      29. Januar 2014 at 10:28

      Liebe Ramona,

      vielen Dank!!! Genau, ich rechne mit Knäulen und werde, wenn ich fertig bin eine Anleitung dazu machen.

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Zaubergenuss
    29. Januar 2014 at 12:30

    Also der Anfang deines Strickprojektes sieht schon mal vielversprechend aus! Wir wünschen dir ganz viel Spaß und Erfolg mit deiner Ausstellung in Flensburg!
    Liebe Grüße, Andrea und Mirja

  • Reply
    Die Raumfee
    29. Januar 2014 at 13:45

    Das sieht großartig aus und wird bestimmt eine ebenso großartige Decke. Schwer wahrscheinlich, aber traumschön.

    Herzlich, Katja

  • Reply
    Rosalie
    29. Januar 2014 at 13:52

    Das ist hier bei Dir ein bisschen wie bei Rapunzel … ich seh immer Zöpfe …. aber weil die so schön gelingen, kanns nicht genug Zöpfe geben. Alos schön weiter zopfen, ich bleib gespannt. Übrigens die Dänen machen wirklich wunderbares Garn, ich bin neulich bei Holst schwach geworden …meine Güte, können die Wolle!
    Liebste Rosaliegrüße

  • Reply
    *Smukke Ting*
    29. Januar 2014 at 13:57

    Liebe Amalie,
    das wird bestimmt ein Traum von Decke, kuschelig und mollig warm. Ich liebe Deine Zopfmuster. Zeitlos und einfach immer schön. Auch die Wollfarbe hast Du schön ausgesucht, sie passt zu allem. Weiter viel Spaß beim Stricken und liebe Grüße

    Birgit

  • Reply
    Villa König
    29. Januar 2014 at 16:14

    Hallo liebe Amalie, wieder so eine schöne Decke, die du in Angriff genommen hast. Man sieht jetzt schon wie kuschelig sie wird! Dann kann der Winter ja endlich mal kommen 🙂 GLG Yvonne

  • Reply
    Yna
    29. Januar 2014 at 17:24

    Das sieht wieder wundervoll aus. Wird bestimmt gemütlich kuschelig. Und die Fotos? Wie immer ein Traum. LG Yna

  • Reply
    catousprovinznotizen
    29. Januar 2014 at 18:02

    Danke für den Link! Ich habe ihn auf meine Liste gesetzt und bin gespannt, wann ich zum Stricken komme.
    Liebe Grüße,
    Catou

  • Reply
    Angelikas quilts and knits
    29. Januar 2014 at 18:47

    Liebe Amalie,
    Dein neues Strickprojekt sieht klasse aus 🙂

    Es war sehr nett Dich auf der (sehr schönen) Ausstellung zu treffen !
    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

  • Reply
    Charlie
    29. Januar 2014 at 21:35

    Das Zimmer sieht toll aus! Stricken kann ich leider überhaupt nicht, daher gebe ich "Bestellungen" immer bei meiner Mama auf 😀

    Liebe Grüße,
    Charlie

  • Reply
    GabysCottage
    30. Januar 2014 at 7:56

    Liebe Amalie,
    verfolge Deine Zopfmusterprojekte mit wachsender Begeisterung;)
    Diese helle Decke wird sicher wieder wunderschön werden. Weiterhin viel Freude an Deinem neuen Strickprojekt wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße, Gaby

  • Reply
    Rosamine
    30. Januar 2014 at 10:13

    Liebe Amalie,

    Ich bewundre deine Geduld mit der Sommer-Decke, aber das was ich schon gesehen habe, sieht einfach super aus und deine Arbeit lohnt sich auf alle Fälle.
    Weiterhin viel Spass beim sticken.

    Herzliche Grüsse.
    Rosamine

  • Reply
    Schneesternchen Martina
    31. Januar 2014 at 11:28

    Oh ich kann dich sooo gut verstehen! 🙂 Auch bei mir klappern seit ein paar Wochen wieder die Nadeln und ich hab schon das ein oder andere Mal an dich denken müssen. 🙂 Entweder bist du eine schnelle Strickerin oder du hast einfach wahnsinnig viel Geduld! 🙂 Ich stricke nur eine *kleine* Decke aber das dauert ja echt ewig! *lach*

    Dein neues Strickprojekt sieht auch wieder wunderschön aus. Ich freue mich schon, wenn wir sie fertig sehen. 🙂

    GLG Martina

  • Reply
    Frau Kim
    31. Januar 2014 at 17:15

    Liebe Amalie,
    ich wollte schon gestern kommentieren und wurde dann abgelenkt…..tja…..inzwischen scheine ich geistig zu verkalken, denn ich hab's danach komplett vergessen. Dabei wollte ich deine wunderschöne Traumdecke doch auch jetzt schon loben. Wenn ich nur so ein kurzes Stück schaffen könnte……hach, würde mir fast schon reichen…….quasi einmal quer als Schal dann oder ein Schultertuch……an eine Decke darf ich gar nicht erst denken………ich kann nämlich null, nada, niente stricken *seufz*
    Ich freu mich jetzt schon drauf, wenn du sie in ihrer vollen Pracht zeigst. Meine "neidischen" Blicke sind dir sicher ;o)
    Hab' ein feines, gemütliches Wochenende und alles Liebe…
    Kim

  • Reply
    designbygutschi
    31. Januar 2014 at 17:23

    Liebe Amalie,
    wie war die Ausstellung?! Bin sehr gespannt …
    Die Decke wird der Hammer … toll das es so schnell geht …

    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Reply
    tatjana
    1. Februar 2014 at 20:16

    Liebe Amalie,
    dein neues Strickprojekt schaut toll aus, superschön schaut das Garn aus. Ich kenne das Handarbeiten mit dickem Garn geht zwar viel schneller aber ist auch deutlich anstrengender, ich kann mich noch gut an die Häkelei mit Stoffstreifen erinnern.
    Ich wünsche dir viel Erfolg für die Ausstellung und ein schönes Restwochenende
    herzlichst Tatjana

  • Reply
    Anya Jensen
    4. Februar 2014 at 9:01

    Dear Amalie, it's impossible for me to knit – I don't have the patience 🙂 Great pics though, hope you're well. Axx

  • Reply
    Moonshine & Wool
    5. Februar 2014 at 12:19

    Hallo Amalie,
    habe gerade deine Seite entdeckt und finde sie herrlich wo(h)llig! 😉 Dein neues Sommerdeckenprojekt verspricht wunderbar zu werden…herrliche Wolle (…die Skandinavier haben´s meiner Meinung nach sowieso *drauf* …in ganz vielen Dingen…). Danke für den Kauftipp! Da werde ich doch gleich mal virtuell hinschlendern…Beate 🙂

  • Leave a Reply