GARDEN HOME & GARDEN

Die Sommerferienzeit mit herrlichen Sommerabenden

Wenn Ferien sind und die Uhrzeit (fast) keine Rolle spielt, dann treffen wir uns abends zum Grillen. Neulich, während der Grill vorheizte, bin ich mit der Kamera um unser Haus gewandert und habe fotografiert, was mir ins Auge gefallen ist.
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
Vor unserem Haus blühen immer mehr Stockrosen und jeden Sommer werden es mehr. Dahinter blühen Rosen, Ehrenpreis, Katzenminze und Lavendel und zum Abend surrt es von fleißigen Bienen und leise flatternden Schmetterlingen. 
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
In den Beeten bei der Terrasse blühen die ersten Herbstanemonen, Malven, Eisenkraut und noch mehr (Lieblings)-Katzenminze. In den Töpfen stehen Kräuter, die ersten Dahlien und meine neuste Errungenschaft, eine Bornholmer Feige, als Vorfreude auf den Urlaub. Ich bin gespannt, ob ich es schaffen werde, dass sie sich hier bei uns wohlfühlt?
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
Amalie loves Denmark Sommerferienabende im Garten
 
Ich genieße diese stillen und gemütlichen Stunden und das Beisammensein sehr. Ich merke, wie die Kinder älter werden und immer mehr allein können und vor allem auch immer mehr allein wollen. Umso schöner ist es, wenn wir dann zusammen sind, ohne Zeitdruck im Nacken und ohne allzu viel lästige (Schul-)Pflichten. Die Sommerferienzeit ist herrlich! Ich bin froh und dankbar über jeden Sommertag, an dem wir beisammen sind und es uns gut gehen lassen können. Und endlich…. murren sie am Ende auch nicht mehr, wenn wir alle zusammen nach dem Grillen das Geschirr in die Küche tragen! 

 

 

Ich wünsche Euch gemütlichen Stunden, die Ihr mit Euren Lieben genießt!
 
Alles Liebe
 
 
Laternen: Tine K Home und Broste Copenhagen
Blumentöpfe: Tine K Home über Martha´s 
Hocker: Snowdrops Copenhagen by house of furniture
 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    Flottelotta Blau
    3. August 2014 at 6:22

    Ich wünsche dir ganz viel Glück…mit deiner Bornholmer Feige…Bei uns ist sie leider irgendwann wieder eingegangen…schade. LG Lotta.

  • Reply
    Tonkabohne Sabine
    3. August 2014 at 6:28

    Liebe Amalie,
    Bei Dir ist es wunderschön 🙂
    Tolle Fotos von dem Garten.
    Ich habe schon seit 4 Jahren einen Feigenbaum im Topf, bis jetzt hat alles wunderbar geklappt.
    Wir konnten auch schon ein paar mal ernten in den letzten Jahren.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  • Reply
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    3. August 2014 at 6:51

    EINFACH soooooo scheeeen bei DIR
    bin ganz begeisert das deine BLUMAL so scheeen
    SAN:: DURCH DEN ganzen RGEN bei uns,,,
    UIIIII do schauts aus nach KRAUT und RÜBEN..
    als nach BLUMAL..
    hob no an feina SONNTAG::
    bussale bis bald de BIRGIT

  • Reply
    Zauberhaft Wohnen
    3. August 2014 at 6:56

    Das sieht wirklich wunderschön aus. Und gemütlich. Sommerabende auf dem Balkon oder der Terrasse/Garten sind doch das Größte. So schön ich ja auch gemütlich Winterabende finde – mir würde ja der Dezember völlig reichen und dann kann es wieder schön Frühling und Sommer werden, gg!
    Dann hoffe ich sehr, ihr habt in diesem Jahr noch ganz viele tolle Abende!
    Lg Haydee

  • Reply
    wohnsinniges aus den smilabergen
    3. August 2014 at 7:01

    Schön, daß wir einen Steifzug durch Deinen Garten machen durften. Da bin ich immer gerne mit dabei. Dir wünsche ich noch eine schöne Ferienzeit, genieße es.
    VLG Bine

  • Reply
    House No.12
    3. August 2014 at 7:06

    Liebe Amalie,
    das sind sehr schöne Bilder aus deinem Garten…Danke fürs Zeigen!

    Wünsche dir eine schöne erholsame Ferienzeit
    Petra

  • Reply
    Botin In der Früh
    3. August 2014 at 8:59

    Liebe Amalie,
    so eine elegante Gelassenheit zeigen Deine Gartenstreifzugbilder!
    Große Kinder zu haben ist bestimmt schön und schmerzt auch ein bisschen…! Aber jede wundervolle gemeinsame Minute zeigt, daß alles genau so gut ist :o)
    Herrliche Sommertage wünsche ich Dir und Deinen Lieben, Elke

  • Reply
    Marzipanelfe und Zimtkobold
    3. August 2014 at 9:55

    Herrlich!
    Ein typisches dänisches Haus in schwarz weiß und dann noch die Nelken…. ein perfektes Zusammenspiel.
    Und das glaube ich dir. Endlich mal ohne Schulstress, einfach nur die Zeit mit den Kindern geniessen. Das ist in solchen Zeiten, wie Ferien immer am besten :0)
    Meine Tochter ist mittlerweile 20 und aus dem Gröbsten raus. Alles läuft von allein!
    Ich kann dir sagen es wird alles noch entspannter. :0)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    Liebste Grüße Kerstin

  • Reply
    WohnLust
    3. August 2014 at 10:09

    Dein Haus ist wirklich absolut, absolut, absolut MEGAschööööön! ♥♥♥♥♥♥
    LG, Bianca

  • Reply
    Heavenly Rosalie
    3. August 2014 at 10:41

    Liebe Amalie,
    schöne Einblicke! Ich genieße die Ferienzeit auch sooo sehr! Wenn die Zeit keine Rolle spielt. Ich wünsche dir schöne Sommertage!!
    Liebe Grüße
    Rosalie

  • Reply
    Sabrina Noesch
    3. August 2014 at 11:00

    Liebe Amalie, ja die Ferienzeit ist einfach herrlich und wir haben ja so ein Glück mit dem Wetter hier im Norden, oder ? Leider ist mein Urlaub nach 3 Wochen wieder zu Ende…. Geniest noch die verbleibenden Sommertage,LG Sabrina

  • Reply
    Fräulein Ordnung
    3. August 2014 at 11:05

    Ihr habt es so schön ♥

  • Reply
    Petra Peziperli
    3. August 2014 at 14:43

    Wunderschön ist es bei dir! Da lässt es sich genießen und entspannen!
    Ich hab seit ca. drei Jahren eine Feige im Garten eingepflanzt. Sie ist winterhart. Ich umwickle sie mit so Jutestoffbahnen – die es fürs Pflanzen einpacken gibt. Momentan ist sie schon höher als ich bin. Wenn du sie sehen willst, dann schau auf meinen letzten 12telBlick. Sie steht rechts oben im Bild direkt beim langen Gras.
    Aber ich kann sie dir auch mal näher zeigen.
    LG Petra

  • Reply
    Stil Spur
    3. August 2014 at 17:35

    Liebe Amalie,
    das sieht aber sehr gemütlich aus bei Dir! Ein tolles Ambiente. Ja, man genießt die Zeit mit den Kindern ohne das Schul-und Kindergartenleben sehr viel mehr. Das Wetter ist heuer nicht so der Hit, aber vielleicht wird es erst noch so richtig Sommer………. 🙂
    Herzliche Grüße,
    Mella

  • Reply
    Coco
    4. August 2014 at 15:14

    Liebe Amalie,
    ich habe Deinen Blog gerade eben erst entdeckt. Das sieht ja sehr schön aus, bei Euch ums Haus herum! Da möchte ich am liebsten nochmal in den Urlaub fahren, obwohl wir den kompletten Juni schon unterwegs waren. Wir brauchen noch keine Sommerferien, unser kleiner Schatz hat noch ein paar Jahre bis dahin….

    Grüße, Coco

  • Reply
    Kate-Alison
    4. August 2014 at 16:09

    Was für tolle, inspirierende Bilder! Gefällt mir sehr. 🙂 Danke für die tolle Inspiration!
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen!

  • Reply
    Tulla and Catie
    4. August 2014 at 21:05

    Dein Garten und die Terrasse sind wunderschön, liebe Amalie, und wirken so gemütlich! Deine Laternen aus Metall gefallen mir sehr gut, hast du die in Deutschland gekauft?
    Gerade heute habe ich gedacht, wie schön es für die Schulkinder zuhause ist, so viel Sommerstimmung, Baden, Grillen, Sonne, alles was man sich für die Ferien wünscht!
    Gute Erholung und liebe Grüße von Barbara

  • Reply
    Anya Jensen
    5. August 2014 at 18:06

    Beautiful garden images Amalie – hope you've enjoyed your Summer 🙂

  • Reply
    villa nordbrise
    6. August 2014 at 9:50

    Ich folge dir nun schon einige Zeit bei Instagram und bin nun endlich auch mal dazu gekommen auf deinem Blog zu stöbern. Und ich bin wirklich ganz verzaubert! Deine Fotos sind traumhaft schön, man möchte am liebsten gleich mit in dem hübschen Garten sitzen und einen gemütlichen Kaffee trinken! Oder doch gleich komplett bei dir einziehen! 😉 Däumchen hoch!

    Liebe Grüße, Eve

  • Reply
    Charlotte Nielsen
    6. August 2014 at 15:37

    Kære Amalie,

    das sind ja wieder sehr schöne Bilder! Sehr sommerlich und auch sehr dänisch, dein Haus ;))
    Ich hoffe auch euer Urlaub war grandios? Ich muss zugeben ich war die letzten zwei Wochen so beschäftigt, dass ich nicht dazu kam meine liebsten Blogs zu besuchen… Shame on me.. Das werde ich heute Abend noch nachholen… ;))
    ganz liebe Grüße

    Charlotte

  • Reply
    lille sted Wohnart
    7. August 2014 at 19:54

    Hach….wie schön es bei dir ist ♥ Mir bleibt immer das Herz stehen, wenn ich deine Türen, die nach außen aufgehen, sehe!!! Ein so großer Wunsch von mir und überaus praktisch 🙂 Ich wünsche dir noch viele, uhrlose Abende!
    VlG
    Birgit

  • Reply
    Die Raumfee
    8. August 2014 at 20:49

    Ob sich deine schöne Bornholmer Feige wohlfühlt, das kann ich nicht vorhersagen, aber ich, ich würde mich ganz sicher wohlfühlen auf eurer wunderbaren Terrasse, umgeben von all der Blumenpracht. Ein so schönes Heim hast du für euch geschaffen und ich bin mir sicher, die Kinder werden immer gerne dorthin zurückkehren – auch wenn sie jetzt immer mehr alleine ausfliegen.

    Herzlich, Katja

  • Reply
    Eclectic Hamilton
    10. August 2014 at 11:11

    Liebe Amalie,
    bei Dir ist es sooo wunderschön.
    Dein Garten und dein Haus – ein Traum!
    Urlaufsfeeling pur.
    Genieße die Ferien in vollen Zügen.

    Greetings & Love
    Ines

  • Reply
    Julia
    14. August 2014 at 16:58

    Me ha encantado tu post, tienes cosas muy interesantes, felicidades por tu bloc. Te invito a visitar el mio, esta semana acondicionamos un espacio en el jardin o la terraza para incorporar un chill out. De este modo, tendremos garantizado el máximo descanso durante nuestro tiempo libre. Ah! Si no eres seguidora espero que te hagas, gracias por visitarme.Te espero en Elracodeldetall.blogspot.com

  • Reply
    Urban white
    14. August 2014 at 20:00

    Liebe Amalie…das ist doch das Herrliche am Sommer: Zeit dehnt sich, wird unwichtig…und ab und zu finden in den lauen Nächten die tiefsten Gespräche statt. Und ja, was für ein Phänomen: je größer/älter die Kinder, desto weniger Murren und auch freiwilliges "Danke"…wow!!! Bei uns "riecht" es seit 2 Tagen nach Herbst, es ist kühl-neblig am Morgen und es duftet "herb" herbstlich…aber auch diese Tage im (für mich) viel zu frühen Spätsommer, liebe ich!
    liebe Grüße
    Kathrin

  • Reply
    Ti
    22. August 2014 at 23:40

    Das sind so wunderschöne Bilder 🙂

  • Leave a Reply