BORNHOLM LOOKBOOK TRAVEL & DREAMS WERBUNG

Urlaub in Dänemark – Ferien auf Bornholm

Bornholm? Die schöne Sonneninsel in der Ostsee? Ja, da möchte ich auch gern mal wieder hin… so ging es mir und so geht es vielleicht auch einigen von Euch? Bornholm ist zwar bekannt als die tolle Sonneninsel, aber für uns Norddeutsche ist der Weg gerade in den Norden irgendwie näher und die, die aus dem Süden anreisen, haben es sowieso noch viiiiiel länger. Und damit meine tiefste Bewunderung, dass Ihr trotz der weiteren Anreise den Weg nach Norden auf Euch nehmt. Herzliche Grüße hiermit an Euch „aus dem Süden“ und speziell an Euch, liebe Leser_innen aus der Schweiz!

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

(Ich finde, Bornholm ist eine supertolle und äußerst fotogene Insel, Ihr könnt Euch auf ganz viele Bilder freuen, wenn Ihr mögt, denn ich kann mich nicht entscheiden…).

Amalie loves Denmark - Ferien auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

Als wir Sommerferien hatten, ich mein Buch fertig geschrieben hatte und wir gerade überlegten, wohin wir nun „Last Minute“ nach Dänemark fahren wollen, erreichte mich eine Mail von Destination Bornholm, dem Touristikbüro der Insel. Sofort war Bornholm wieder in meinem Fokus und wir wurden uns schnell einig, dass wir gern nach Bornholm reisen wollten. Und was Dorthe mir schrieb, machte mich nur noch neugieriger. Es hat sich viel getan und Bornholm ist eine wahre Gourmetinsel geworden. Mein Interesse war jedenfalls absolut geweckt und am Ende konnte ich es kaum noch abwarten, endlich loszufahren.

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

 
Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

Wir fuhren über Kopenhagen und Schweden mit der superduper Schnellfähre von BornholmerFærgen ab Ystad nach Bornholm. Für den Rückweg nahmen wir die Direktfähre von Rønne nach Sassnitz und kamen an den Kreidefelsen von Rügen vorbei, was ein imposanter Anblick war, doch auch die Einfahrt in den Hafen der Inselhauptstadt Rønne bei Sonnenschein war ebenfalls fantastisch.

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Gleich am Montag habe ich dort Dorthe bei Destination Bornholm besucht und wir haben eine tolle Zusammenarbeit vereinbart. Ich werde Euch demnächst weitere Eindrücke und Tipps von Bornholm zeigen. Dabei darf ich „wie immer schreiben, was ich will“. Ihr wisst, dass ich Dänemark und den dänischen Lifestyle liebe und ich freue mich sehr, dass Destination Bornholm mir die Möglichkeit gegeben hat, nach Bornholm zu reisen. Und mir die Zeit schenkt, davon zu berichten und mich genauer mit der Insel und den Ferienhäusern dort auseinanderzusetzen, so dass ich frische Tipps geben kann und zeigen kann, was mir gefällt. Ein paar tolle Ferienhäuser habe ich schon rausgesucht.
Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Das das Wetter auf Bornholm auch noch unverschämt gut war – dafür war Pelle von Feriepartner verantwortlich, und das hatte ich auch vorab bei ihm bestellt (…Er macht alles möglich, was geht, sagt er. Auch das tolle Wetter hat wunderbar funktioniert, nur als ich ihn besuchen wollte, hat es einmal kurz geregnet. Pelle, was war da los? :-)).

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Vom Feriepartner Bornholm war auch unser schickes Ferienhaus mit dem traumhaften Meerblick. Ehrlich? Als Nordseeurlauberin hätte ich mir immer ein Ferienhaus so nah am (Bade-)Strand wie möglich ausgesucht und niemals eine Straße vor der Haustür gewählt. Aber dann wäre uns diese traumhafte Lage wohl entgangen…
Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

 

Hier hatten wir morgens wundervolle Sonnenaufgänge mit Sonnenschein direkt ins Schlafzimmer und abends Sonnenuntergänge mit einem fantastischen Blick auf das abendlich beleuchtete Sandkås/Allinge. Wir haben keine kleinen Kinder mehr, so dass die Straße für uns nicht gefährlich war. Der Verkehr war da, klar, aber nicht so schlimm, wie wir vorher dachten und der traumhafte und unverbaute Blick auf´s Meer war es absolut wert, so fanden wir.

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

Unser Ferienhaus war aber nicht nur von außen schön, sondern auch von innen toll aufgeteilt und eingerichtet. Das ist uns wichtig, denn das macht für uns den Urlaub aus. Und man merkt, dass die Eigentümer Geschmack und Stil haben. Wer übrigens einen Katalog von Feriepartner Bornholm hat, erkennt es gleich auf dem Titel.

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

 
Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Während wir am Esstisch saßen, konnten wir immer wieder auf das Meer blicken und erlebten es in so vielen unterschiedlichen Schattierungen, wie es nur die Natur bieten kann. Unglaublich, diese Farben und diese endlose Weite. Immer wieder sahen wir weiße Segelboote, schaukelnde Fischkutter und große Schiffe am Horizont, selbst die kleinen Erbeninseln konnten wir erahnen. Herrlich war das!

Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Ich freue mich darauf, Euch mehr davon zu erzählen, was wir in der einen Woche erlebt haben und wie unterschiedlich die Ferienorte bzw. Strände auf Bornholm sind, warum (nicht nur) ich jetzt verrückt nach Karamellbonbons bin und wo es die anderen leckereren Delikatessen und tollen Shops gibt…
Amalie loves Denmark - Ferienhausurlaub auf Bornholm

 

Was verbindet Ihr mit Bornholm? Was fällt Euch als erstes ein, wenn Ihr an Bornholm denkt? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare und freue mich auf den Austausch mit Euch!

 

Alles Liebe
 
 

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Destination Bornholm entstanden.  

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

32 Comments

  • Reply
    *Smukke Ting*
    9. September 2014 at 15:01

    Liebe Amalie,
    traumhafte Bilder. Ich vermisse Dänemark sehr, da bin ich ganz ehrlich. Besonders seit ich wieder arbeite… Wenn ich jetzt so Deine Fotos sehe, seufz… Am liebsten würde ich wieder meine Koffer packen. Auf Bornholm war ich noch nie. Deine Eindrücke gefallen mir sehr und Euer Ferienhaus ist jawohl der Hit. Das passt ja perfekt. Bei dem Blick wäre mir die Straße auch egal gewesen. Wunderschön. Die Bonbons habe ich uns auch mitgebracht, sehr lecker. Die Getränke haben mir auch so gut gefallen, wegen der schönen Etiketten. Leider habe ich es versäumt, davon was mitzunehmen…

    Liebe Grüße
    Birgit

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:29

      Liebe Birgit,

      ich verstehe Dich nur zu gut, am liebsten würde ich auch wieder los nach Dänemark. Da helfen dann ein paar Mitbringsel, oder? Die Brause könnte es gut hier in Deutschland geben, das haben mir jetzt schon einige erzählt, ich mag sie nicht trinken, weil sie so toll aussehen. Verstehst Du das?

      Ja, das Ferienhaus ist fantastisch, es gibt ein paar solcher Prachtstücke auf der Insel, ich stelle sie noch vor…

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Smilla G.
    9. September 2014 at 17:35

    Liebe Amalie,
    oh Bornholm, da wollt ich immer schonmal hin. Was ich damit verbinde, kann ich gar nicht so genau sagen….eben weil ich noch nicht da war….irgendwie Dänemark im Kleinformat 😉
    Deine Bilder machen in jedem Fall Lust auf diese Insel und ich freue mich auf weitere Berichte und Tipps über die Region!
    Liebe Grüße
    Smilla

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:26

      Liebe Smilla,

      ja, ich glaube, so geht es vielen, man will schon lange mal dahin und geht es irgendwie nicht an… Schade, ne? Es ist eigentlich so viel mehr, als nur Dänemark im Kleinformat, Überraschungen warten dort an jeder Ecke, ich war sehr positiv überrascht und wollte am Ende nicht weg…

      Ganz liebe Grüße an Dich,

      Amalie

  • Reply
    Flottelotta Blau
    9. September 2014 at 17:44

    Ich war schon zweimal auf Bornholm und liebe die Insel sehr. Spontan fällt mir das Keramikmuseum ein, was man sich in Rønne unbedingt ansehen sollte ;-). Auf Bornholm habe ich Maulbeerbäume für mich entdeckt und wunderbare Marmelade davon gegessen…Außerdem gab es bei meinem letzten Besuch einen sehr schönen Garten, der für Besucher an bestimmten Tagen geöffnet war…mit herzlichen Eigentümern….Achja…Bornholm…da muss ich mal wieder hin…LG Lotta.

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:20

      Liebe Lotta,

      oohh, Du auch? WO war der schöne Garten? Ich weiß noch nicht, welchen Du meinst?
      Magst Du es teilen?

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Schneiderherz
    9. September 2014 at 18:12

    Wunderschöne Eindrücke, die Du da für uns gesammelt hast
    (und die Karamelbonbons sind mir gleich ins Auge gestochen *schmacht*)
    Ich bin sehr gespannt, was Du in Zukunft noch von Bornholm zeigst.

    Liebe Grüße aus Flensburg
    Ute

    Wir wollten übrigens ganz spontan eines der schönen Ferienhäuser, die Du empfohlen hast buchen (in Ringkøbing, endlich mal ein hübsches Haus, wo auch Hunde willkommen sind)- zunächst wurde die gewünschte Reisezeit auch als verfügbar gezeigt- doch leider machten uns dann die Vorschriften der Umweltbehörde einen Strich durch die Rechnung… Aber vielleicht nächstes Jahr…

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:21

      Liebe Ute,

      ja,ja, Karamell von AnnA, ganz genau *lach*. Was hat das mit der Umweltbehörde auf sich? Das ist ja merkwürdig, wie schade, oder?

      Alles Liebe

      Amalie

    • Reply
      Claudia
      11. September 2014 at 10:38

      Ich habe auch Karamellbonbons gesehen 🙂 und sovieles wunderschönes!
      Bornholm kommt auf meine Sommerbucketlist 2015!!!!

  • Reply
    Tinka B.
    9. September 2014 at 18:13

    Bornholm, stimmt, da wollte ich schon immer mal hin und nach dem Post umso mehr! Meine Männer möchten nächstes Jahr wieder nach Florida, ich nicht, da ist noch Überzeugungsarbeit nötig, ich zeige ihnen mal Deine schönen Fotos.
    LG
    Tinka

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:24

      Liebe Tinka,

      Bornholm ist eigentlich fast wie Florida und Disneyland, die Strände haben den weißesten und feinsten Sand, den man sich nur denken kann, die Schnellfähre ist wie eine Achterbahn und ein Freizeitpark für Kinder gibt es auch. Dazu eine gruselige Riesenburg (Hammershus) und… ach, was ist dagegen schon Florida? Haben die Karamellbonbons, leckeres Soft-Eis oder selbstgebrautes Bier. *hach* das schaffen wir mit links!!!

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Das neue alte Haus
    9. September 2014 at 18:23

    Liebe Amalie, bei Bornholm denke ich (als Reisebürowesen) zuerst an die etwas umständliche Anreise und persönlich an Urlaub. Mein Mann fragte mich, nachdem ich ihm gesagt hatte, das Du dort warst, ob man da auch urlauben kann. Klar. Man kann und nachdem was Du schon erzählt hast, sicher sehr schön.
    Das Haus ist so toll…ich geh mal stöbern 😉
    Herzlichste Grüße
    Karina

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:12

      Liebe Karina,

      die Anreise ist nicht soooo umständlich, vor allem die Schnellfähre ist ein (Männer-)Erlebnis an sich und auf Bornholm ist es so anders schön, wie man es nicht von Dänemark kennt. Ich verstehe Dich aber, wie Du es meinst. Doch wie ist es: Ohne Fleiß – kein Preis :-).

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Angelikas quilts and knits
    9. September 2014 at 19:31

    Liebe Amalie,
    wenn ich an Bornholm denke, fällt mir als erstes Krølle Bølle, der Bornholmer Trold ein. Ich habe die als Teenie gesammelt und mein allerliebster hat statt Plüsch noch echtes Fell auf dem Kopf. der hat mich zig Jahre als Talisman beim Sport begleitet und wacht nun über mein Nähzimmer.
    Ausserdem denke ich am die schönen Häuser, die kleinen Gassen und natürlich die Rundkirchen und die geräucherten Heringe 🙂

    Liebe Grüße
    Angelika

  • Reply
    Wollige Zeiten
    10. September 2014 at 5:23

    Hallo Amalie,
    Dein Bericht macht (wie immer!) mal wieder richtg Lust auf Dänemark und insbesondere auf Bornholm.
    Ich war dort auch schon einige Male, allerdings ist das Jahrzehnte her. Ich denke da hat sich einiges getan. Besonders schön ist natürlich die Ecke wo Ihr wart, da sind schöne Häfen im Osten der Insel. Toll fand ich Hammershuis, den Rubinsee, aber auch die schönen kleinen Kirchen. Da wir seinerzeit mit dem Segelboot dort waren, haben wir solche Sehenswürdigkeiten mit dem Fahrrad abgeradelt. Wunderschön verträumt ist auch Christiansö, aber das llaß uns mal nicht erzählen, sonst pilgern da alle hin…
    Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung Deines Berichtes und freue mich darauf.
    GGLG Lydia

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:32

      Liebe Lydia,

      mit dem Segelboot nach Bornholm (und dann rüber……) stelle ich mir auch toll vor. Wir hatten die Segelboote ja auf dem Meer vor unserem Haus und in den Häfen, das waren fantastische Anblicke.

      Als ich mal nach Christinasø rübergefahren bin hat es so geschaukelt, dass mein Bedarf gedeckt ist. Doch ich habe gehört, dass "jede" dänische Schulklasse dorthin reist. Scheint so, als wenn "jeder" Däne dort mindestens einmal war???

      Vielen Dank für Deine lieben Wort und ich hoffe, es geht Dir gut!

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Rosamine
    10. September 2014 at 5:53

    Liebste Amalie,

    Zuerst einmal möchte ich dir nochmals ganz, ganz herzlich Danke sagen, für deine Hilfe für unseren Dänemark-Urlaub. Es war ein Traum und wir haben so viele tolle und schöne Eindrücke zurück gebracht. Bornholm kenne ich leider noch nicht, aber was nicht ist kann ja noch werden, gell:-) Die Fotos sprechen auf jeden Fall für sich und schon wieder bekomme ich Fernweh.

    Danke für deine immer so schönen Dänemark-Impressionen, so kann ich immer ein bisschen da sein, halt nur virtuell, aber der nächste Urlaub kommt bestimmt.

    Sei ganz lieb und herzlich gegrüsst.
    Rosamine

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:14

      Liebe Rosamine,

      das freut mich sehr, vielen Dank für Dein Feedback, das liest sich ganz wunderschön.

      Sehr gern, mir macht das eine Riesenfreude und ich schaue mir die Bilder selbst immer wieder ganz verträumt an!

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    10. September 2014 at 6:03

    ahhhhh i bin BEGEISTERT,,,,
    da ham de sich de RICHTIGE ausgsuacht
    weil DU des mit sooooooo VUIII LIEBE machst,,,
    do wird ja no einiges kumma von DIR
    de FERIENWOHNUNG is der HAMMER,,,,,
    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:15

      Liebe BIRGIT,

      vielen Dank, Du Liebe, ich freue mich, das von Dir zu lesen und grüße Dich ganz herzlich… VUII bussale für Dich zurück,

      Amalie

  • Reply
    Stefanie
    10. September 2014 at 7:18

    Oh wie schön. Schon wieder bekomme auch ich Lust auf Bornholm. Ich war als Teenager mal zwei Wochen dort und kann mich an einen schönen Strand erinnern. Und wir sind Fahrrad gefahren. Es war auf jeden Fall sehr idyllisch. Und das Haus ist ja wirklich super. Ich freue mich schon auf weitere Informationen und Eindrücke von Dir.
    Viele Grüße
    Stefanie

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:16

      Liebe Stefanie,

      ja, Bornholm ist eine tolle Fahrrad-Insel und wirklich idyllisch – ich wollte am Ende überhaupt nicht mehr weg. Bilder von den Stränden zeige ich auch noch, vielleicht entdeckst Du Deinen Strand ja wieder?

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Toenni
    10. September 2014 at 9:41

    Bei Bornholm denke ich direkt an das leckere Weingummi von Mermaid aus Svaneke! Ich glaube ich muss jetzt gleich los Weingummi kaufen…..

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:18

      Lieber Toenni,

      Du sitzt doch in Kopenhagen an der Quelle (Torvehallerne) für die Bornholmer Spezialitäten – mein Neid ist Dir sicher!

      Mange hilsner

      Amalie

  • Reply
    Tonkabohne Sabine
    10. September 2014 at 14:32

    Liebe Amalie,
    Auf Bornholm würde es mir auch gefallen :- )
    Wunderschöne Aufnahmen…
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      10. September 2014 at 16:18

      Liebe Sabine,

      ja? Das freut mich, vielen Dank für Deine lieben Worte.

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Nina
    10. September 2014 at 17:04

    Hach, Fernweh! *_* Jetzt will ich da auch wieder hin …
    Letztes Jahr war ich zum ersten Mal auf Bornholm, und es war einfach nur wunderschön! 🙂 Ich weiß auch noch, dass ich darüber gebloggt habe, als ich meinen Blog noch hatte 😉
    Besonders gut hat mir Svaneke gefallen … und natürlich die zauberhaften Strände und die schöne Landschaft *_*
    Ich bin schon sehr gespannt, was du noch zu berichten hast.

  • Reply
    gestempeltundnichtgedruckt
    10. September 2014 at 19:17

    Liebe Amalie,

    Bornholm – da habe ich gerade die Tage im Fernsehen eine Reportage gesehen und es scheint dort wirklich traumhaft schön zu sein. Wenn man Deine Bilder sieht, möchte man eigentlich gleich los fahren und die Insel erkunden. Vielleicht schaffen wir es ja auch mal bis dort hin. Aber erst mal geht es wohl nach Kopenhagen 🙂
    Heute ist nämlich Dein Buch angekommen – oh ich freue mich riesig darüber – ganz, ganz herzlichen Dank nochmals dafür.
    Viele Grüße
    Dani

  • Reply
    Sari Bernhard-Quast
    10. September 2014 at 19:35

    Ganz spontan über Bornholm? Schmucke Dörfer, schmucke Häuser, Heckenrosen und Radfahren – so stelle ich mir Bornholm vor! Dass Bornholm eine Radfahr-Insel ist hatte ich schon iiirgendwann mal gelesen….und erst vor ein paar Wochen sind wir mit der Finnlines an Bornholm vorbei gefahren. Und ich stand an der Reling und sagte genau das zu meinem Mann: „Das ist Bornholm. Das soll eine wunderschöne Insel sein, auf der man toll Radfahren kann.“ Und ich bin erst wieder rein, als wir an Bornholm vorbei waren…in solchen Momenten möchte ich mich am liebsten „beamen“ können;-)
    Na, dann freu ich mich auf noch mehr schöne Bornholmbilder von dir! Und auf Berichte…
    Herzliche Grüsse, Sari

  • Reply
    villa nordbrise
    11. September 2014 at 9:55

    Wunderschön! Mehr muss man dazu wohl auch kaum noch sagen!

  • Reply
    PetraHB
    13. September 2014 at 22:01

    Liebe Amalie,
    ich kann deine Liebe für diese wunderschöne Insel nur teilen…am 2. September war unser Urlaub dort leider beendet – es war nicht unser letzter Besuch…. Deine Fotos wecken das Fernweh…
    Viele Grüße aus Bremen von Petra

  • Reply
    Saftiger Schokoladenkuchen & herzlich willkommen | Amalie loves Denmark
    28. April 2016 at 10:57

    […] Denn ab heute heiße ich Destination Bornholm auf dem Blog herzlich willkommen!     Im Sommer war ich ja auf der schönen Insel und nun habe ich einen Mini-Reiseführer fertig, den ich Euch in den nächsten Wochen zeige. Ich […]

  • Leave a Reply