JUTLAND

Urlaub in Dänemark – Reisebericht vom Limfjord

Smilla von Smillas Wohngefühl zeigt auf ihrem Blog jede Menge kreative Ideen und DIY-Projekte. Und im Sommer hat es sie das erste Mal nach Dänemark verschlagen. Sie waren in Gjellerodde in der Nähe von Lemvig, so dass auch ein Deko-Shopping-Besuch bei Møllegarden „passte“. Ich freue mich sehr, dass sie hier ihre Eindrücke mit uns teilt: 
 
Als eingefleischte Schweden-Fans verschlug es uns dieses Jahr das erste Mal (aus diversen Gründen) nach Dänemark….und ich kann es schon vorweg nehmen: es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein. Unser Ziel war der winzige Ort Gjellerodde bei Lemvig am Limfjord  (Westjütland). Entspannung stand diesmal ganz oben auf unserer To-Do-Liste und Dänemark zeigte sich von seiner schönsten Seite: Traumhaftes Wetter, endlose, fast immer menschenleere Sandstrände….und das in der Hauptsaison!
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Lemvig ist ein hübsches kleines Städtchen, direkt am Fjord gelegen, bietet alle nötigen Einkaufsmöglichkeiten und auch eine süße kleine Shoppingstraße, in der auch ein Wohnblogger fündig wird.
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Unser Ferienhaus war direkt am Fjord gelegen, mit traumhaftem Ausblick. Bei  Wassersportlern ist der Fjord sehr beliebt, da dort zwar die gleichen Winde, wie auf der offenen See herrschen (toll also für alle Wind- und Kitesurfer), aber das Wasser weniger bewegt und zudem sehr warm ist.
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Das Licht zu Tagesbeginn und Tagesende ist dort ein ganz besonderes…einfach nur wunderschön!
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Aber auch die „echte“ Nordseeküste mit ihren weiten Stränden ist nicht weit entfernt. Dort kann man sich in die Brandung werfen und ist oft ganz allein auf weiter Flur.
 
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Ein Ausflug führte uns zum Leuchtturm von Bjovberg, die Steilküste dort ist atemberaubend. Seit 1877 zeigt das Leuchtfeuer den Seefahrern den Weg, was gerade früher auch bitter nötig war, denn alte Schiffswracks vor der Küste zeugen von gefährlichen Untiefen und Sandbänken.
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Mutige dürfen sich dort an der Steilküste abseilen….die anderen (ich) nehmen die endlosen Treppen.
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Dann  haben wir noch einen kleinen Abstecher nach Esbjerg gemacht. Ok, das ist von Lemvig schlappe 130km entfernt, aber es lagen dort gerade viele Gross-Segler vor Anker aufgrund der Veranstaltung „Tall Ship Races 2014“. Der Ausflug hat sich in jedem Fall gelohnt und der Anblick der Schiffe war wirklich majestätisch.
 
Reisebericht vom Limfjord in Dänemark, Sommer 2014.
 
Auch nach Erlass des strengen Hundegesetzes in Dänemark (welches dieses Jahr übrigens wieder ein wenig gelockert wurde), ist ein Urlaub dort bei Hundebesitzern weiterhin – zu Recht – sehr beliebt. Denn man kann sein Tier an jeden Strand mitnehmen (das man die Hinterlassenschaften einsammelt ist, so finde ich, selbstverständlich), nirgendwo habe ich Verbotsschilder oder Ähnliches entdecken können und auch in den Städten ist man sehr hundefreundlich. Das kennen wir aus Schweden etwas anders.
 
Die hügelige Landschaft Westjütlands hat mir sehr gefallen….und das Meer….immer wieder und überall das Meer….wir kommen sicher wieder!
 
Danke liebe Smilla, dass Du Deine Impressionen mit uns geteilt hast.Und ja, diese Serie wird fortgesetzt!  Es macht einfach Spaß, zu lesen und zu sehen, wie andere Dänemark erleben, oder?
 
Alles Liebe
 
 
©Bilder: Smillas Wohngefühl.
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Lady Stil
    16. September 2014 at 6:09

    Liebe Amalie,
    da bekommt man direkt nochmal Urlaubsfeeling und möchte am liebsten sofort Koffer packen…
    Danke auch an Smilla für die tollen Fotos!

    LG,
    Moni

  • Reply
    inge
    16. September 2014 at 7:47

    Hallo Amalie,
    traumhaft!
    Ich liebe Dänemark…
    Danke für die kleine Auszeit beim betrachten der wundervollen Bilder. Schwelg.

    Liebe Nixengrüße von Inge

  • Reply
    let und lini
    16. September 2014 at 15:46

    wooow, sieht echt aus, als hätte sich die Reise gelohnt. Atemberaubend die Menschenleeren Strände und überall diese Ruhe. Man kann es fast schon spüren, wenn man sich die Bilder ansieht.
    Ich freue mich schon auf die nächsten Eindrücke.
    Liebe Grüße, Martina

  • Reply
    Rosine Apfelkern
    17. September 2014 at 9:06

    Hallo du Liebe, da werden ganz alte Erinnerungen wach. Da waren mein Mann und ich auch schon mal, als wir noch ganz dolle jung waren. Ach war das schön!

    LG Rosine ♥

  • Reply
    Smilla G.
    20. September 2014 at 14:17

    Liebe Amalie,
    endlich bin ich wieder online….und zuhause!
    und ich freu mich so, meine Bilder hier bei Dir zu sehen! Danke !
    Übrigens verlose ich gerade ein Giveaway von Mollegaarden, vielleicht magst Du ja mitmachen?
    http://smillaswohngefuehl.blogspot.de/2014/09/unverhofftes-gluck-giveaway-aus-danemark.html
    liebe Grüße
    Smilla

  • Leave a Reply