...be inspired FOOD & DRINK RECIPES SWEET

FOOD | Rezept für Financiers mit Rhabarber

Gestern habe ich eine Freundin besucht und habe dafür wieder Financiers gemacht. Diese kleinen Küchlein eignen sich prima zum Mitnehmen und sind superschnell gemacht. Beim Einkauf gab es den ersten deutschen Rhabarber, den ich gleich mitgenommen habe. Endlich wieder Rhabarber! Ich liebe diese Jahreszeit und das Obst- und Gemüseangebot auf den Märkten. Das Wetter war ausreichend war, sodass wir bereits draußen sitzen, und es uns gut gehen lassen konnten.

RECIPE Financiers mit Rhabarber22160409

 

Mein Rezept für Financiers:

Zutaten:
100g Butter
50g Dinkelmehl
100g Puderzucker
50g gemahlene Mandeln
3 Eiweiß
1 Stange Rhabarber

Puderzucker zum Dekorieren

Zubereitung:
Die Butter schmelzen. Die trockenen Zutaten sieben und in eine Schüssel geben. Das Eiweiß steif schlagen und den Rhabarber säubern und in kleine Stücke schneiden. Die trockenen Zutaten mit der Butter verrühren und das Eiweiß unterheben.

Den Teig in eine 7-Financiers-Form geben, mit Rhabarber belegen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

 

RECIPE Financiers mit Rhabarber73160409

 

RECIPE Financiers mit Rhabarber114160409

RECIPE Financiers mit Rhabarber155160409

Die Financiers gehören momentan zu meinen Lieblingsrezepten. Ich finde den Geschmack absolut fantastisch und das Rezept einfach genial. Und beinahe genauso schnell wie sie gemacht sind, sind sie auch wieder weg. Wir hatten einen schönen Nachmittag am See und haben es uns gut gehen lassen. Klar hat meine Freundin auch (viele) Blicke in mein neues Buch geworfen und wollte es beinahe nicht mehr aus den Händen legen.

Was ich bisher gehört habe ist großartig. Ich bin überwältig von der super positiven Resonanz. Vielen Dank an Euch alle, dass Ihr mich wissen lasst, wie gut es Euch gefällt. Am Donnerstag habe ich es in einer Buchhandlung in der Nähe entdeckt und mich tierisch gefreut.

Ihr macht mich gerade sehr, sehr glücklich!

Habt einen wunderbaren Sonntag.

Alles Liebe

Amalie loves Denmark U

Form und Originalrezept: Aurélie Bastian

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Caro
    10. April 2016 at 14:34

    Oh die sehen wirklich himmlisch aus. Ich wünsch Dir eine schöne Woche.
    Lliebe Grüße Caro

  • Reply
    Tanja
    10. April 2016 at 14:36

    Leckertolle Bilder! 😉
    Lieben Gruss Tanja

  • Reply
    Connys Cottage
    11. April 2016 at 14:34

    Liebe Amalie, ich liebe Rhabarber. So lecker das Saure mit dem Suessen verbinden.Danke für das teilen. Herzlich Conny

  • Leave a Reply