...be inspired GARDEN HOME & GARDEN

INSPIRATION | Unser Garten im Sommer

Amalie loves Denmark INSPIRATION | Summertime Garten1

Oh je, dieser Sommer fühlt sich noch nicht so richtig nach Sommer an. Zumindest nichts so, wie wir uns das am liebsten vorstellen, ne? Sonne von morgens bis abends am blauen Himmel. Lange, warme Nächte im Freien. Eis, Grillen und Freibad. Nein, leider nicht. Und das ist so schade. Jeder Augenblick – wenn die Sonne hinter den Regenwolken hervorkommt – ist bisher ganz besonders kostbar.

 

Amalie loves Denmark INSPIRATION | Summertime Garten24

Amalie loves Denmark INSPIRATION | Summertime Garten38

Amalie loves Denmark INSPIRATION | Summertime Garten12

Die Rosenblüte ist in diesem Jahr auch ziemlich ins Wasser gefallen. Kaum waren sie erblüht, da sorgte der Regen dafür, dass die Blüten braune Flecken bekamen. Nur der Duft konnte etwas entschädigen. In einem sonnigen Moment habe ich diese Bilder fotografiert. Einfach um festzuhalten, wie es (am Anfang des Sommers?) im Sommer 2016 war. Allerdings gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass der Sommer doch noch ein Wunschsommer wird.

INSPIRATION | Garten im Sommer

So sind es die kleinen Momente und die kleinen Schönheiten, die das Herz erfreuen. Die ersten Kirschen am Kirschenbaum, eine duftende „Königin von Dänemark“ – Rosenblüte, das Kinderhaus im Sonnenschein. Und Stauden, die den Regengüssen standhalten. Wenn ich den großen Sommer vielleicht nicht bekomme, dann halte ich meine Augen eben auf die kleinen Freuden. 

Ich wünsche uns allen unbeschwerte Sommertage, wie wir sie aus unser Kindheit kennen….

 

Alles Liebe

1.1. Amalie loves Denmark Logo

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Uta
    7. Juli 2016 at 16:53

    Liebe Amalie, das sind wunderschöne Bilder! Sieht eigentlich nach einem ganz passablen Sommer aus. Mir geht es genauso wie dir: die wenigen Sonnenstunden sind einem noch kostbarer, als sie es wären, wenn wir hier spanische Verhältnisse hätten. Liebe Grüße, Uta

  • Reply
    Bianca
    7. Juli 2016 at 20:34

    Meeeee-ga schön!!!! Ab-so-lut traumhaft! ♥♥♥♥♥♥ Gerne mehr davon!
    LG, Bianca

  • Reply
    Sabine
    8. Juli 2016 at 7:49

    Wie schön. Ich bin ja gerade am gardasee und das Wetter ist endlich am Stück schön und heiß, ich hoffe Zuhause geht es weiter so und wenn der August bei euch im Norden noch ein wenig Sommer wäre, wäre es ganz wunderbar, den wir sind wieder auf Schwiegi Besuch. Bisher war es im August schon immer sehr herbstlich 🙂
    Winkend vom gardasee
    Sabine

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      9. Juli 2016 at 8:31

      Liebe Sabine,

      das wäre mir sehr recht, wenn es ab Ende Juli schön sommerlich wäre. Vielleicht bringst du uns die Sonne aus dem Süden mit?

      Genießt Eure Ferien

      Amalie

  • Reply
    Die Rabenfrau
    8. Juli 2016 at 23:11

    Ja,wenn es doch so wäre wie auf deinen schönen Bildern… Aber der Sommer ist ja noch nicht vorbei. Noch geben wir die Hoffnung nicht auf, gell! Grüßle Ursel

  • Reply
    Tanja von mx | living
    10. Juli 2016 at 11:51

    Hallo liebe Amalie,
    wundervolle Bilder, einen tollen Garten hast Du! Der viele Regen der letzten Wochen war schon ärgerlich, dafür hat er dafür gesorgt, dass man wenig gießen musste und die Pflanzen hier unglaublich gewachsen sind. Und ein paar schöne Tage warten ganz sicher noch auf uns diesen Sommer!
    Lass es Dir gut gehen heute und viele liebe Grüße,
    Tanja

  • Reply
    Sybille G.
    11. Juli 2016 at 13:51

    Hallo meine Liebe,
    hab vielen Dank für deine wunderbaren Bilder. Tja, auch im Süden von Deutschland hat der Sommer noch nicht wirklich stattgefunden – ok, dieses Wochenende war es dann wieder unerträglich heiß. Das war dann auch nicht sooooo prickelnd. Meine Rosen waren glaube ich noch nie so schlecht, wie in diesem Jahr… schnief… und das ist richtig traurig. Aber geben wir die Hoffnung mal nicht auf! Es kann ja noch werden. Und Deine wunderschönen Impressionen entschädigen mich für so einiges.
    Hab eine gute Zeit und liebe Grüße,
    Sybille

  • Leave a Reply