FOOD & DRINK RECIPES

1. Dezember Dänisches Rezept

Guten Morgen und willkommen bei meinem dänischen Adventskalender 2012! 
 
Ich möchte Euch auch in diesem Jahr Schönes aus Dänemark 
zeigen, wie es mir gefällt.
 
Amalie loves Denmark Dänisches Pralinenrezept
 
Wie diese leckeren Kokospralinen, die sich prima als Mitbringsel 
eignen und die köstlich schmecken (wenn man Kokos mag).
 
Amalie loves Denmark Dänisches Rezept Kokospralinen
 
Amalie loves Denmark Dänisches Rezept
 
Ich habe das Rezept vor Jahren mal in einer dänischen Zeitschrift
gesehen und mag es gern zur Weihnachtszeit. 
 
Amalie loves Denmark Rezept Kokospralinen
 
 
Wer mag, kann es mit weihnachtlichen Gewürzen noch mehr
verfeinern. 
 
Amalie loves Denmark Dänisches Rezept
 
 
Dieses Mal bleiben alle Pralinen bei uns, denn ich bin gerade erst 
aus Kopenhagen zurück gekommen: voller weihnachtlicher 
Inspiration und mit vollem Koffer. Und am liebsten hätte ich auch
noch meinen niedlichen Neffen mit hinein gepackt – er ist einfach 
zuckersüß! Doch „leider“ finden das auch die Eltern… 
 
Ich wünsche Euch einen wunderschönen (weißen) 1. Dezember.
 
Alles Liebe

 

 
 
 
 
Glas: Chic Antique
Band: GreenGate Nanna 
Löffel: House Doctor
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

52 Comments

  • Reply
    Claudia
    1. Dezember 2012 at 7:07

    Oh, was für ein leckeres Rezept!
    Vielen Dank dafür!
    Deine Bilder sind immer wieder eine Freude fürs Auge :O)))
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes und gemütliches 1.Adventswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

  • Reply
    Flottelottablau
    1. Dezember 2012 at 7:08

    Oh, da bin ich ja schon sehr gespannt auf die Tage bis Weihnachten…eine super Idee mit dem dänischen Adventskalender! LG Lotta.

  • Reply
    Das rote Haus Nr. 12
    1. Dezember 2012 at 7:18

    Liebe Amalie,
    na das wird eine feine Adventszeit mit Deinem Adventskalender! Eine wunderbare Idee (und unglaublich viel Arbeit, die Du Dir für uns machst!) und das Rezept klingt ganz köstlich mit überschaubarem Aufwand …so was mag ich ja sehr!
    Viele Grüße und einen schönen 1. Advent, Swantje

  • Reply
    Stilbruch
    1. Dezember 2012 at 7:21

    Liebe Amalie,
    deine Pralinen sehen zum anbeißen aus! Mhmm, die sind bestimmt köstlich, danke für dein Rezept!

    Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende und schicke dir viele liebe Grüße
    Simone

  • Reply
    Tinka
    1. Dezember 2012 at 7:42

    Ich liebe Kokos! Leider bin ich auf Sahne und Butter allergisch (ja, sowas gibt es):-)
    Daher kann ich sie leider nicht nachmachen. Trotzdem eine tolle Sache zum Verschenken!
    LG
    Tinka

  • Reply
    Villa ✪ Vanilla
    1. Dezember 2012 at 7:45

    Liebe Amalie,
    ich wollte Dir erst einmal noch zum ersten Bloggeburtstag gratulieren. Ich hänge zeitlich ein bisschen hinterher. Und jetzt machst Du auch noch einen Adventskalender auf Deinem Blog! Der WAHNSINN! Das Rezept klingt lecker und Kokos mögen wir auch! Vielleicht komme ich ja dazu, es auszuprobieren. Nächste Woche steht bei mir zumindest auch Backen auf dem Zettel… (aber gebacken werden die Pralinen ja gar nicht, das müsste also klappen!).
    Hab einen schönen ersten Advent!
    Herzlichst
    Mina

  • Reply
    Anonym
    1. Dezember 2012 at 8:01

    Liebe Amalie,
    ich habe im vorigen Jahr schon als stiller Mitleser Deinen Adventskalender genossen und war begeistert.
    Ich habe schon richtig darauf gewartet wieder so etwas schönes vorzufinden.
    Das Rezept klingt sehr lecker und wird mit Sicherheit von mir ausprobiert.
    Vielen herzlichen Dank für die ganze Mühe. Und ehe ich es vergesse, ein dickes Lob für diesen wunderschönen Blog.

    Einen schönen 1. Dezember und einen noch schöneren 1. Advent.
    Liebe Grüße aus Köln
    Iris

  • Reply
    GabysCottage
    1. Dezember 2012 at 8:14

    Guten Morgen liebe Amalie,
    fein, Du hast auch einen Adventskalender. Und solch einen schönen.
    Danke für das leckere Rezept und die wunderschönen Fotos.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes und frohes 1.Adventswochenende.
    Viele liebe Grüße, gaby

  • Reply
    Wunderherrliches
    1. Dezember 2012 at 8:17

    Hallo Amalie,
    die sehen ja mal richtig lecker aus!
    Herrlich!!
    Schönen 1. Advent,
    Gruß aus Oberstdorf, Katrin

  • Reply
    Haus Nummer 5
    1. Dezember 2012 at 8:18

    Liebe Amalie,
    vielen Dank für dein schönes Rezept. Ich hab's mir notiert. Mein Mann mag Kokos sehr …
    Ich wünsch dir einen schöne besinnlichen 1. Advent, du Liebe.

    <3lichst grüßt Gisa

  • Reply
    Home and Lifestyle
    1. Dezember 2012 at 8:26

    It looks delicious, dear Amalie!

    Enjoy your weekend! Warm regards, Ingrid

  • Reply
    zuckersüße Äpfel
    1. Dezember 2012 at 8:29

    Hhhmmm, die schauen aber lecker aus! Und ich freue mich darauf, was Du uns noch alles zeigst 🙂

    Liebe Grüße, Tanja

  • Reply
    Linchen
    1. Dezember 2012 at 8:32

    Liebe Amalie,
    Das klingt total gut!! Kokos mag ich sehr, da werde ich das vielleicht mal ausprobieren!
    Hab ein schönes 1 Adventswochenende!!
    Liebe Grüße
    Karoline

  • Reply
    Regina
    1. Dezember 2012 at 8:44

    hallo, Amalie
    schon seit einiger Zeit lese ich hier immer still mit und bin ganz begeistert von deinen Beiträgen.
    Das ist schön, dass du uns die Warterei bis Weihnachten mit Türchen verkürzt.
    Mmmhh, und diese Kokospralinen sehen zum Anbeißen lecker aus! Danke fürs Rezept, schon gespeichert!

    Wünsche dir einen schönen 1. Advent!

    LG Regina

  • Reply
    Anonym
    1. Dezember 2012 at 8:45

    Liebe Amalie,
    wunderschöne Bilder von Dir. Sehr sehr lecker schauen die Pralinen aus. Lieben Dank für das feine Rezept.
    Wie schön, Du hast auch einen Adventskalender für uns, da freue ich mich aber schon sehr.
    Liebe Grüße und Dir und Deiner Familie einen schönen 1. Advent Mary

  • Reply
    Christine
    1. Dezember 2012 at 8:49

    Liebe Amalie ,
    ich liebe Kokos , darum gehören Kokospralinen bei mir zur Adventszeit . Sehr verführerisch sehen deine aus ♥ wie lange der Vorrat wohl hält ?? Danke , dass du uns dein Rezept verrätst .
    Schade , dass du deinen kleinen Neffen nicht ausschmuggeln konntest , so ein kleines Christkind ist doch gerade in dem Alter allerliebst ♥
    Ich wünsche dir einen stimmungsvollen ersten Advent ,
    mach es gut & hab es fein ,
    Christine

  • Reply
    Gabi
    1. Dezember 2012 at 9:05

    …so himmlisch, denn wir lieben Kokos.
    Müsste es nicht heißen, die Sahne unterrühren??? Danke!
    Liebesgrüße
    Gabi

  • Reply
    *Smukke Ting*
    1. Dezember 2012 at 9:21

    Liebe Amalie,
    es freut mich so für Dich, dass Du Deinen kleinen Neffen nun persönlich kennen lernen konntest!!!
    Deine Kokospralinen sehen äußerst lecker aus, danke für dieses schöne Rezept!!! Und nun stellst Du auch einen Adventskalender auf die Beine, da bin ich ja schon sehr gespannt, was Du Dir alles hat einfallen lassen!!! Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen schönen 1. Advent!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

  • Reply
    Elfenrosengarten
    1. Dezember 2012 at 9:41

    Liebe Amalie,
    Das sieht sehr schön aus!
    Pralinen im Glas – eine tolle Mitbringselidee 🙂
    Viele liebe Adventwochenendsgrüße Urte

  • Reply
    B.TREE
    1. Dezember 2012 at 9:49

    Das hört sich ja lecker an! Und hübsch sind sie auch noch!
    Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße, Britta

  • Reply
    Jule
    1. Dezember 2012 at 11:50

    Mhhhhhh- lecker- das hört sich ja toll an- werde ich nächste Woche mal ausprobieren:-)
    Ich freue mich auf deie Adventszeit mit deinem Kalender:-)
    Alles Liebe und einen schönen 1. Advent!
    GLG Jule

  • Reply
    meine Dinge ♥ Franka
    1. Dezember 2012 at 12:39

    Toll!

    ♥ Franka

  • Reply
    lealu
    1. Dezember 2012 at 12:53

    Oh wie herrlich! Und so schöne Bilder!
    Ich wünsche dir ebenfalls eine wunderwunderschöne Adventszeit!
    LG, lealu

  • Reply
    Sommerhusliv
    1. Dezember 2012 at 13:14

    Uhm…De ser lækre ud 🙂

    Tak for opskriften.

    Ha´en dejlig 1 December dag.

    Knus Susi

  • Reply
    PamyLotta
    1. Dezember 2012 at 13:18

    Das ist wirklich eine schöne Idee uns jeden Tag etwas zu seigen. Die Pralinen sehen übrigens total lecker aus und ich denke, die werde ich auf jeden fall mal probieren, weil das total nach meinem Geschmack ist. Vielen Dank fürs Rezept.

    LG
    pamy

  • Reply
    Drei Mausels
    1. Dezember 2012 at 14:24

    Liebe Amalie,

    hört sich gut an, das Rezept – mit Schokolade kann man ja nichts falsch machen 😉

    Liebe Grüße,
    Nathalie

  • Reply
    Rosine
    1. Dezember 2012 at 14:49

    Für dich auch liebe Amalie!
    LG Rosine

  • Reply
    Freu-Zeit
    1. Dezember 2012 at 15:18

    Hmmmm…lecker sehen die Pralinen aus! Danke schön für das Rezept!

    Einen schönen ersten Advent wünscht dir Doro

  • Reply
    Min-Hus
    1. Dezember 2012 at 15:31

    …mmmhhh…köstlich…!!Schön das Du eine tolle Zeit in Kopenhagen hattest !!
    Wünsche Dir einen schönen 1.Advent..!!
    Lieben Gruß
    Anja

  • Reply
    selbstgenaehtes
    1. Dezember 2012 at 16:15

    Liebe Amalie,
    vielen Dank für das leckere Rezept!
    mmmhhhh, die sehen auch schon lecker aus…
    Ich wünsche dir auch einen schönen 1. Advent!
    Lg Rosaline

  • Reply
    Rita
    1. Dezember 2012 at 16:45

    Liebe Amalie
    Soooo schön, dass du an mich gedacht hast!! Das freut mich sehr!
    Das feine Rezept habe ich gleich abgespeichert – mmmh! tönt sehr vielversprechend! Vielen Dank und herzlichste Grüsse aus der bitter kalten Schweiz von Rita

  • Reply
    27Anfrieda
    1. Dezember 2012 at 16:55

    Hallo Amalie,

    Deine Pralinen sehen super köstlich aus …. mmmh …
    das läuft mir glatt das Wasser im Munde zusammen …

    Danke für das schöne Rezept!

    Herlichst
    Anfrieda

  • Reply
    Herzschmiede
    1. Dezember 2012 at 17:01

    Hallo Amalie,

    die sehen zu gut aus,
    magst mir verraten wie viele Pralinen du da ca.
    aus deinen Zutaten rausbekommst?

    Liebe Grüße Petra

  • Reply
    Stephie
    1. Dezember 2012 at 17:03

    Hallo Amalie,
    die Pralinen sehen sehr lecker aus, die werde ich nächste Woche direkt nachmachen. Vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent.
    Liebe Grüße
    Stephie

  • Reply
    Svanvithe
    1. Dezember 2012 at 17:07

    Eine Praline nach meinem Geschmack, liebe Amalie.

    Ich wünsche dir eine entspannte Adventszeit und grüße herzlich,

    Anke.

  • Reply
    gesprächs_STOFF
    1. Dezember 2012 at 17:33

    Dann lasst sie euch schmecken…liest sich gut und sieht auch gut aus.

    Liebe Grüsse
    und
    einen schönen ersten Advent
    Anja

  • Reply
    Maison Beldecor
    1. Dezember 2012 at 18:03

    prima, Pralinen mit Kokos, da weis ich schon wen ich damit glücklich machen kann! Vielen Dank für das Rezept. Schau gern mal bei mir vorbei, bei mir gibts ab heute auch einen Adventskalender.
    Liebe Grüße
    Bine

  • Reply
    Efeuwald
    1. Dezember 2012 at 18:22

    Liebe Amalie!
    Ich liebe Kokos!!! Danke für das tolle Rezept und die "leckeren" Bilder!!
    Wünsche Dir einen schönen ersten Advent!
    Liebe Grüße
    Ulla

  • Reply
    Angela
    1. Dezember 2012 at 18:35

    Hallo liebe Amalie,

    ich mag Kokos auch so gern! Die Pralinen sehen sehr lecker aus, danke für das Rezept.
    Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent!

    Liebe Grüße Angela

  • Reply
    Claudia
    1. Dezember 2012 at 18:47

    Liebe Amalie,
    oh, wie schön, das du deinen kleinen Neffen nun persönlich kennengelernt hast. Es ist bestimmt ganz zauberhaft, nicht wahr?
    Deine Pralinen sind ja wunderschön und bestimmt auch wunderlecker!
    Da bin ich mir sicher!
    Lieben Gruß von
    Claudia

  • Reply
    Lykke
    1. Dezember 2012 at 18:49

    Amalie, danke für die Erinnerung! Die gabs bei uns Zuhause auch immer! Ich wünsch Dir ein schönes Adventswochenende, Wiebke

  • Reply
    Rosalie
    1. Dezember 2012 at 19:09

    Liebe Amalie,
    es ist eine wunderbare Idee selbstgemachte Pralinen zu verschenken. Hat mir neulich eine Freundin mitgebracht. Dein Rezept klingt sooo lecker. Würd ich am liebsten gleich noch probieren. Genieße sie ….!
    Ich wünsch Dir einen gesegneten 1. Advent
    Liebe Rosaliegrüße

  • Reply
    Sabine
    1. Dezember 2012 at 19:34

    Huhu Amalie,
    ich liebe Buttertrüffel und Kokos. Das sieht sooo lecker aus♥
    LG Sabine

  • Reply
    House No. 43
    1. Dezember 2012 at 19:39

    Liebe Amelie, oh wie schön ein Blog Adventskalender; ich freue mich auf mehr:)

    Die Pralinen sehen zum Anbeißen aus. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes 1. Adventswochenende, LG Sabrina

  • Reply
    Schneesternchen
    1. Dezember 2012 at 20:48

    Hallo liebe Amalie,

    ich freue mich riesig über deinen Adventskalender!!! Ich bin schon sehr gespannt, was uns alles erwarten wird! 🙂 Deine Kokospralienen find ich schon mal sehr sehr lecker! 🙂 Das Rezept probier ich sicherlich mal aus! 🙂

    Fühl dich gedrückt… Martina

  • Reply
    tatjana
    1. Dezember 2012 at 20:53

    Liebe Amalie,
    sehr schön dein 1. Türchen und die Kokospralinen schauen sehr lecker aus, ich werde mir gleich das Rezept ausdrucken, danke schön, wird garantiert nachgemacht :-)).
    Alles Liebe und ein schönes 1. Adventswochenende wünscht dir Tatjana

  • Reply
    Wohnqueen
    1. Dezember 2012 at 21:02

    Hallo Amalie,
    das find ich ja toll, dass er dänisch ist 🙂 Da freu ich mich und bin gespannt 🙂

    LG Hanna

  • Reply
    Renaade von titatoni
    1. Dezember 2012 at 21:12

    Oh Du liebe, ein dänischer Adventskalender – wie schön!

    Das Rezept ist schon abgespeichert – vielen herzlichen Dank!

    Ich grüsse Dich ganz lieb und wünsche Dir einen wundervollen ersten Advent,
    Renaade

  • Reply
    Papierwunder
    2. Dezember 2012 at 6:11

    Liebe Amalie,
    die sehen ab er lecker aus! Und deine Fotos sind so klasse.
    Liebe Grüße und einen schönen 1. Adventsonntag wünscht dir Petra.

  • Reply
    harmonie-pur
    2. Dezember 2012 at 20:28

    Da ich das Rezept schon kenne und ausprobiert habe (außer den EL Honig), kann ich euch allen bestätigen, dass es gaaanz lecker schmeckt und ein tolles Mitbringsel ist. 🙂

    Liebe Grüße
    Nina

  • Reply
    Die Raumfee
    2. Dezember 2012 at 20:48

    Eine schöne Idee, dein dänischer Adventskalender. Da kann ich ja jetzt jeden Tag gucken kommen. 🙂
    Die Pralinen sind eine schöne Idee und im Glas viel schöner als in einem Tütchen.
    Letztes Jahr hab ich mich an einem Rafaello-Nachbau versucht, das war dann quasi die weiße Variante davon. 🙂

    Herzlich, Katja

  • Reply
    Ann Katrin
    10. Dezember 2012 at 8:46

    Hallo Amalie, deine Kokospralinen sehen sehr lecker aus. Leider vertrage ich selber auch kein Kokos…aber meine Familie 🙂 ich werde diese zu Weihnachten auf jeden Fall mit anbieten. Was ich persönlich auch super finde, dass man die Pralinchen nicht im Backofen backen muss. Herzlichste Grüsse aus Hamburg und schöne besinnliche Weihnachtszeit wünsche ich 🙂

  • Leave a Reply