LOOKBOOK TRAVEL & DREAMS

21. Dezember Es war einmal… oder warum ich Dänemark so mag

 

 
Wenn ich mir bei Visit Denmark die schönen Bilder anschaue,
dann werden bei mir „automatisch“ Erinnerungen wach.
Die Bilder zeigen so schön, warum ich es in Dänemark so toll
finde, da werde ich ganz melancholisch.
 
Amalie loves Denmark
 
Wir sind als Kinder bereits nach Dänemark gereist. Ich habe unzählige,
wundervolle Erinnerungen an die Sandstrände. Das Baden im Meer
und das Spielen im Sand… 
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
 
Mir geht das Herz auf, wenn jetzt unsere Kinder 
im Sand spielen, Burgen bauen und die 
Nordseewellen brechen, so wie diese Kinder
hier.
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
 
 
Amalie loves denmark Visit Denmark
 
Das ist für mich ein Motiv, was alles auf den Punkt bringt:
„Ein strahlendes Kind mit Soft-Is in der Hand.“
Zum Glück bin ich immer noch ein Kind
und bekomme immer noch Soft-Is!
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
 
Jedes Jahr im Sommer besuchen wir einen Vergnügungspark.
Wir begeben uns auf Schatzsuche, verbrachten Regenschauer im
Tunnel, fielen ins Wasser und begaben uns trotzdem jedes Jahr
wieder dorthin. Auch unsere Eltern machen mit. Meine Mutter
hat ab und an mal „frei“. Wenn sie nämlich wieder ein Enkelkind
bekommen hat, dass im Kinderwagen ist, wartet sie, bis wir
anderen von der Schatzsuche heimgekehrt sind.
 
Und wie viel nasse Pullover und Jacken hat es hier bei der
Goldgräbersuche gegeben? Oder waren wir sowieso schon nass,
weil wir vorher mit der Wasserutsche gefahren sind?
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
 
Später im Ferienhaus wurden die Erlebnisse geteilt. Hier waren
wir im Tennisspielen als John McEnroe und Peter McNamara
unschlagbar. Und hier habe ich die erste Wolle für einen
Norweger-Pullover bekommen und gestrickt.
Ich habe diesen Ferienhaus-Duft, frisch gemähtes Gras
und die Nordseeluft sofort in der Nase.
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
 
Und ich erinnere mich an die Hot Dogs (mit den roten Würstchen,
natürlich), die wir zwischendurch gegessen haben.
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
 
Ich mag die frischen Krabben und Schollenfilets am Hafen.
Ein Picknick mit Leckereien und Zutaten für ein schönes
Abendessen oder zum Grillen besorgen.
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
 
Das sind so viele schöne Erinnerungen für mich, dass ich immer
wieder Sehnsucht nach Dänemark verspüre. Ich mag
die Dänen, ich mag dort einfach sein. 
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
 
Amalie loves Denmark Visit Denmark
Bilder von www.visitdenmark.de 
Durch die Gassen, die Läden schlendern oder eine kleine
Butik auf dem Land besuchen. Am Strand verweilen oder
am Ferienhaus frühstücken und in der Sonne sitzen.
 
So sind wir groß geworden und so wurde unsere Liebe zu
Dänemark geweckt. 
 
  Und wenn ich mir nur eines wünschen dürfte, dann wünschte ich
mir das: einen Sitzplatz auf meiner Düne mit Blick auf das Meer…
 
Amalie loves Denmark Nordseeküste Dänemark
 
Ich grüße heute ganz besonders meine beiden
Schwestern, meine Eltern, die uns diese Erlebnisse
ermöglicht haben, und alle die, die so ähnlich empfinden wie ich.  
 
Alles Liebe
 
 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

27 Comments

  • Reply
    GabysCottage
    21. Dezember 2012 at 7:34

    Guten Morgen liebe Amalie,
    eine wunderschöne "Liebeserklärung" an Dänemark.
    Ja, es ist ein ganz bezauberndes Land mit liebenswerten Menschen.
    Ich bin zwar noch nicht als Kind dort gewesen, aber später viele Jahre und wieder etwas später oft mit unseren Kindern. Und inzwischen besuchen wir so oft es geht, Däenemark allein;) Schade, daß wir wegen der Umzieherei dieses Jahr Weihnachten und den Jahreswechsel nicht am Hennestrand von Dänemark verbringen können.
    Den Winter am dänischen Strand zu erleben ist auch wunderschön.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie frohe und schöne Weihnachtsfeiertage. Kommt gesund ins neue Jahr.
    Viele liebe Grüße, Gaby

  • Reply
    die Wölfe von Truttikon
    21. Dezember 2012 at 7:38

    So wunderschön geschrieben, dass ich meine Überlegung, ob wir nach Griechenland oder Dänemark fahren, beenden kann. Waren beides noch nicht. Aber meine Vorstellung von Dänemark ist wie, was Du geschrieben hast. Und darum ist es klar. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, was wo und wie 🙂

  • Reply
    Beate-lier
    21. Dezember 2012 at 7:39

    Liebe Amalie,
    was für eine schöne Liebeserklärung an ein wunderschönes Land. Auch wir sind große Dänemark-Fans und freuen uns schon auf unseren nächsten Urlaub dort. Du spirchst mir so aus dem Herzen und die Bilder sagen alles aus.
    Ich wünsche Dir ein paar wundervolle Weihnachtstage. Und danke für Deinen tollen Adventskalender und die leckeren Rezepte.
    Liebe Grüße
    Beate

  • Reply
    Salanda
    21. Dezember 2012 at 7:58

    Liebe Amalie,

    dem gibt es nichts hinzuzufügen, einfach wunderbar!
    Wer eine solche Kindheit hatte, kann jeden Sturm überstehen!
    Liebe Grüße aus der Ferne,

    Salanda

  • Reply
    Anonym
    21. Dezember 2012 at 8:03

    Liebe Amalie,
    Du hast es auf den Punkt gebracht. Das könnte auch meine Kindheit sein,
    in der ich sehr oft in Dänemark war. Heute leider nicht mehr so viel, aber
    doch immer wieder gerne.
    Und Deine Zeilen und Bilder beschreiben einfach ganz genau wie es ist, bzw, war.

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten

  • Reply
    Rita
    21. Dezember 2012 at 8:09

    Liebe Amalie
    Du weisst ja – ich war (leider) noch nie dort! Aber beim betrachten deiner Bilder geht mir das Herz auf und ich weiss, dass ich meinen Traum bald umsetzen werde und dieses herrliche Land besuchen werde! Danke für die wunderschönen Bilder und deine Erinnerungen! Soo schön!
    Herzlichst Rita

  • Reply
    Susanne
    21. Dezember 2012 at 8:10

    So schön geschrieben! Du hast bei mir die Lust geweckt unbedingt nächstes Jahr Dänemark zu besuchen. Das Versprechen für das neue Jahr von meinem Mann lautete heute morgen: und nächstes Jahr machen wir deine Skandinavien-Tour. Versprochen!!
    Auch Dir und Deiner Familie wunderschöne Weihnachten!

    Susanne (die jetzt nach Finnland fliegt)

  • Reply
    Botin in der Früh´
    21. Dezember 2012 at 8:16

    Liebe Amalie,

    da spricht wohl alle Liebe aus Dir, für dieses Land! Es ist perfekt, für Dich. Und immer wieder erkennt man, wie wichtig es ist, in der Kindheit Wurzeln schlagen zu dürfen. Sie halten den Menschen für die Ewigkeit.
    Ich wünsche Dir, daß Du immer so fröhlich sein wirst, wie die Menschen auf den Bildern *Deines* Dänemarks ♥
    Viele liebe Grüße, Elke

  • Reply
    Anonym
    21. Dezember 2012 at 8:18

    Vielen lieben Dank. Ich bin auch ein Dänemark-Ferien-Kind. Meine Mama ist Dänin, und so sind wir jeweils im Sommer auf Verwandtenbesuch in den Norden gefahren. Herrliche Erinnerungen. Wie Du sagst, Strand, Soft-is und orange-rote Hot Dog-Würstchen! Und natürlich immer mal wieder ein Ausflug in einen Einrichtungsladen ;-)!

    Ich habe übrigens auch schon Rezepte von Dir an meine Mutter weitergegeben, die keine Blogs liest. Sie passen so wunderbar zu ihr.

    Fröhliche Festtage und alles Liebe
    Isabel

  • Reply
    Villa ✪ Vanilla
    21. Dezember 2012 at 8:21

    Liebe Amalie,
    das hast Du so schön geschrieben, dass man direkt Fernweh bekommt. Auch ich fühlte mich durch Deine Worte zurück erinnert an die Urlaube meiner Kindheit (die führten aber meist nach Spanien…). Ich kann Deine Leidenschaft nachempfinden!
    Liebe Grüße
    Mina

  • Reply
    Home and Lifestyle
    21. Dezember 2012 at 8:27

    Wonderful memories!

    Have a lovely weekend, Amalie! Big hugs, Ingrid

  • Reply
    Amarilia
    21. Dezember 2012 at 8:28

    Huhu Amalie,

    ich kann nur sagen, dass hast du wunderschön geschrieben. Kindheitserinnerungen werden wir niemals verlieren und das ist auch gut so.
    Danke dir immer wieder für die wundervollen Eindrücke von Dänemark. Danke das du deine große Liebe mit uns teilst 🙂

    LG Amarilia

  • Reply
    Claudia
    21. Dezember 2012 at 9:13

    Wunderschön geschrieben und die Bilder lassen einen auch ohne Worte Deine Liebe zu Dänemark verstehen :O)
    Ich wünsch Dir einen glücklichen Tag und einen guten Start ins 4.Adventwochenende und schon mal ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

  • Reply
    Das neue alte Haus
    21. Dezember 2012 at 10:19

    Schön ist dieser Post wieder. Und die Kinderbilder erinnern mich vor allem an eines, das Kinder in Dänemark Kinder sein dürfen. Sie dürfen schreien, toben, am Strand große Löcher buddeln, einfach mal zappelig sein….und es stört sich keiner daran, es sind eben Kinder.
    Ganz liebe Grüße
    Karina (die gerade das Haus für den nächsten Urlaub aussucht…. 😉 )

  • Reply
    mousepelz
    21. Dezember 2012 at 10:23

    Du sprichst mir aus der Seele! 🙂

  • Reply
    Lieselotte
    21. Dezember 2012 at 11:37

    Du hast ja sowas von Recht! Wir fahren Morgen wieder zu unserer großen Liebe. Dieses Mal dürfen wir unseren kleinen Mann dieses tolle Land zeigen…

  • Reply
    Flottelottablau
    21. Dezember 2012 at 12:14

    Da muss man eigentlich nichts mehr hinzufügen…Dänemark…das Traumland…wer noch nicht dort war, sollte schnellstens nächstes Jahr eine Reise dorthin planen…Ein schönes Wochenende wünscht Lotta.

  • Reply
    Anonym
    21. Dezember 2012 at 12:47

    Ja,so ist Dänemark!!
    Schöööön!
    Jojo

  • Reply
    Min-Hus
    21. Dezember 2012 at 12:52

    …oh ich bin echt gerührt….und habe Gänsehaut…das sind auch genau meine Empfindungen wenn ich an dieses wundervolle Land denke…36 Jahre Dänemark Urlaube waren immer und sind ein riesen Highlight in meinem …unserem Leben….vielleicht sitzen wir mal gemeinsam auf meinen geliebten Dünen und schauen uns einen tollen Sonnenuntergang im Land der Lichts an…Danke für diesen tollen Post!!
    Lieben Gruß
    Anja

  • Reply
    Che Vaux CV
    21. Dezember 2012 at 13:05

    Ein sehr einfühlsamer und gleichzeitig mitreißender Post. Du hättest es nicht besser in Worte fassen können, was dieses Land ausmacht. Wir haben auch schon einige Urlaube in Dänemark verbracht und dieser Artikel zeigt mir, es wird in den nächsten Jahren wieder ein Reiseziel sein. Danke auch für die stimmungsvollen Aufnahmen.
    Ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünscht Christiane

  • Reply
    Karen
    21. Dezember 2012 at 13:30

    Hach…seufz…das hast du sehr, sehr schön geschrieben!
    Ich empfinde ähnlich…

    Danke!

  • Reply
    Anno 1907
    21. Dezember 2012 at 18:56

    SEUFZ…ja, genau…mir geht es ähnlich! Ich wünsche Dir wundervolle Weihnachten, alles Liebe, Biene♥

  • Reply
    Silvia *Little-White-Cottage*
    21. Dezember 2012 at 20:45

    Das hast Du sehr schön geschrieben.

    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Weihnachtsfest.

    liebe Grüße
    Silvia

  • Reply
    tatjana
    21. Dezember 2012 at 20:54

    Liebe Amalie,ein toller Post,
    sehr schön geschrieben und deine Dänemark-Liebe wurde dir also quasi in die Wiege gelegt.
    Wundervolle Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

  • Reply
    meema
    21. Dezember 2012 at 21:08

    Amalie,

    ein toller Post, ich habe eben Deinen Blog entdeckt und bin ab sofort regelmäßig hier, liebe ich Dänemark doch auch so sehr! 🙂

    LG

  • Reply
    mano
    22. Dezember 2012 at 7:25

    mein mann und ich waren zu studentenzeiten das erstemal in dänemark. später dann jedes jahr mindestens 2x mit kindern und vielen freunden und deren kindern. viele jahre haben wir auch weihnachten und silvester auf mön oder in hirtshals gefeiert. unsere tochter hat diese liebe "geerbt", sie hat in dk studiert und spricht perfekt dänisch. ich beneide sie darum!
    dein post hat gerade wundervolle erinnerungen in mir geweckt!
    liebe grüße schickt dir mano

  • Reply
    Die Rabenfrau
    22. Dezember 2012 at 13:49

    Auf das Softeis kann ich gut verzichten, aber sonst…. *träum*
    Wir waren noch nicht so oft in Dänemark, von hier aus dem wilden Süden Deutschlands ist die Anfahrt mit dem Wohnwagen leider immer ziemlich lang. Aber schön ist es dort, da beißt die Maus keinen Faden ab!
    Lieben Gruß
    Ursel

  • Leave a Reply