HOME & GARDEN HYGGE

Frische Pflaumen und neue Reisepläne

 

…nicht vom eigenen Baum und eigentlich auch
eher Zwetschgen gab es frisch auf dem Markt.
 
Amalie loves Denmark Pflaumenkuchen
 
Damit habe ich den Gleichgewichtskuchen gebacken, 
den ich hier vorgestellt habe. Ein einfaches und schnelles Rezept, wie ich es mag.
Dazu etwas Sahne, das ist Herbstvergnügen pur. Und das, obwohl es draußen noch mal richtig warm ist.
 
Amalie loves Denmark Pflaumenkuchen
 
Amalie loves Denmark Pflaumenkuchen
 
Ich glaube, die Blumen in der Vase sind Samenkapseln
der Jungfer im Grünen. Die Zweige waren in einem
Blumenstrauß, der verwelkt ist. Ich finde sie jedoch
auch pur schön.
 
Amalie loves Denmark Pflaumenkuchen
 
Euch haben die Bilder von der Messe auch so gut gefallen, wie mir? Leider gab es in Kopenhagen noch
nicht so viel Herbstaccessoires in den Geschäften und allzu viel Zeit hatte ich auch nicht. Lediglich bei
Notre Dame habe ich die Servietten und die Teelichter gefunden.
 
Amalie loves Denmark Pflaumenkuchen
 
Wir haben uns zum Glück in dieser Woche entschieden, während der Herbstferien nochmal nach Dänemark zu reisen. Dieses Mal haben wir ein Ferienhaus an der Westküste gebucht. 
 
Amalie loves Denmark Pflaumenkuchen
 
Und ich freue mich darauf, in den Butiken nach den neuen Fundstücken zu stöbern. Auf Spaziergänge an der rauen Nordsee und das herrliche Kaminfeuer danach… Vorfreude ist auch so eine schöne Freude!
 
Amalie loves Denmark Pflaumenkuchen
 
Und es werden Erinnerungen wach: denn als Kinder sind wir mit unseren Eltern im Herbst oft nach Dänemark gefahren. Da haben meine Schwester und ich Schuhe mit ganz hohem Absatz anprobiert und die erste Blondie-LP habe  ich auch von dort… ach.. *schwärm*…
 
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Sonntag.
 
 
Alles Liebe
 
 
Geschirr: Eslau Keramik
Servietten; Broste Copenhagen
Teelichter: Bloomingville, TineKHome
Pom Pom: Miss Etoile
 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply
    smilahome
    8. September 2013 at 5:47

    *mitschwärm*
    …. sooooo schön siehts bei Dir aus.
    Schönen Sonntag,
    Bine

  • Reply
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    8. September 2013 at 6:10

    schaut SOOO lecka aus:::::UND DES blumal GFALLT MA HOB SCHO GSCHAUT… hobs no NIT GFUNDN bei UNS,,,, hob no a FEINEN sonntog HEIT::: BUSSALE birgit

  • Reply
    Che Vaux CV
    8. September 2013 at 6:32

    Wie gemütlich, diese Kaffeetafelrunde.
    Lieben Dank für das Rezept. Werde ich gleich ausprobieren. Hab noch viele Stachelbeeren aus dem eigenen Garten eingefroren.
    Einen schönen Sonntag wünscht

    Christiane

  • Reply
    WohnLust
    8. September 2013 at 6:48

    Blondi-LP!! Wie cool! Langspielplatte!!! Die jüngere Generation kennt so was ja nur aus´m Lexikon.
    Deine heutigen Fotos sind wieder wunderschön! Und wieder sehe ich das Service meiner Eltern. Oder so ähnlich. Der Rand der Teller ist beim Service meiner Eltern etwas anders. Ich glaube aber auch nicht, dass meine Eltern Service-Klassiker aus Skandinavien besaßen. 🙂
    Das glaub ich, dass du deinen bevorstehen Urlaub kaum erwarten kannst. Hört sich auch echt toll an. Shoppen, am Strand spazieren und dann zurück in die warme Hütte. Die Ferienhäuser in Dänemark sind ja auch alle megaschön (waren selbst zwei Mal dort).
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag (hier regnet es, aber der Sonntag ist trotzdem gemütlich),
    Bianca

  • Reply
    Kasia Pohl
    8. September 2013 at 6:59

    Liebe Amalie, der Kuchen sieht köstlich aus, mit dem Zimt ist das eine super Kombination. Ich gebe Zimt öfters auch zum Fleisch und anderen Gerichten, weil dieses Gewürz den Geschmack verstärkt und der Speise eine wunderbare Tiefe gibt;)
    Oh schön, dass Du wieder in dein Lieblingsland fährst, die Tipps und Bilder werden bestimmt wieder fantastisch;)
    Liebe Grüße

  • Reply
    Frau KunterBunt
    8. September 2013 at 7:05

    Liebe Amalie,
    wunderschön gedeckter Tisch und der Pflaumenkuchen sieht super lecker aus.
    Schönen Sonntag wünsche ich Dir, ich regnet es seit Stunden.
    Ganz liebe grüße
    Claudia

  • Reply
    Salanda
    8. September 2013 at 7:38

    Herrlich, hohe Schuhe und Blondie….ich erinnere mich gut ;o)
    Die Debbie Harry hat immer so cool ausgesehen und gesungen…als wäre sie eben erst aufgestanden.
    Deine Kaffeetafel sieht so einladend aus…und der Gleichgewichtskuchen…den mach' ich gleich noch,
    obwohl ich gestern schon gebacken habe, allerdings nur einen Akademikerkuchen – Dr.Oetker :o))))

    Deine Vorfreude kann ich supergut verstehen….

    Herzlichst,
    Salanda

  • Reply
    designbygutschi
    8. September 2013 at 7:50

    Liebe Amalie …
    bezaubernd schön sind die heutigen Foto´s … ein wunderschön gedeckter Tisch …
    Freue mich auch über eure Urlaubspläne … denn durch deinen Blog und die Bilder – reise ich mit 😉

    Liebe Grüße
    Jutta

  • Reply
    Landart
    8. September 2013 at 8:21

    Liebe Amalie
    So ein schön gedeckter Tisch . Mir gefällt die Vase mit dem bräunlichen Glas ,Wenn du die Kapseln aussäst,die Blumen schön blühen ja dann kannst du unter uns Bloggern nächstes Jahr Samen verteilen. Dein Kuchen schreit danach nachgebacken zu werden.Meine Schwester hat da so einen Zwetschgenbaum……So jetzt muss ich aber zum Kindergartengrillfest.Leider haben wir heute kein so schönes Herbstwetter.Es regnet.
    Lieben Gruß
    Heide

  • Reply
    Yna
    8. September 2013 at 8:23

    Das sieht alles wunderbar aus. Und hört sich super an.
    Heute ist das Wetter hier bei uns nicht so toll, da käme so ein Kuchen sehr gut.
    Natürlich nur, wenn man den Tisch so hübsch deckt wie du. Die Teelichter würden
    mir auch gefallen. Leider war ich noch nie in Dänemark. Aber was nicht ist….
    Lieben Gruß und schönen Sonntag, Yna

  • Reply
    Tibs
    8. September 2013 at 8:32

    Amalia, can I have a slice of that delicious looking pie, please!

  • Reply
    Tulla and Catie
    8. September 2013 at 12:50

    Gut, dass ich auch gerade einen Kuchen gebacken habe, deine Fotos sehen so lecker aus, da würde ich gerne mal naschen :). Und dein Essplatz und die Deko dazu sind traumhaft!
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Barbara

  • Reply
    Tinka
    8. September 2013 at 13:16

    Das klingt gut, Dänemark ist sicher auch im Herbst noch wunderschön!!! Die Servietten und die Teelichter sind mir gleich ins Auge gesprungen, sehr schön!
    LG
    Tinka

  • Reply
    Wolke Sieben
    8. September 2013 at 15:34

    Liebe Amalie, schön gemütlich sieht es bei euch aus, und gegen ein Stück Pflaumenkuchen hätte ich auch nichts, ist noch was übrig? Ich bin glaube ich nicht weit weg, he,he… Ich könnte auch schon wieder nach DK, meine zweite Heimat ist der Hennestrand! Liebste Grüße, Rieke

  • Reply
    Efeuwald
    8. September 2013 at 17:07

    Liebe Amalie!
    Was für ein wundervoller Kaffeetisch! Der Pflaumenkuchen dufete bis hierher! Wie toll, dass Ihr im Herbst noch einmal nach Dänemark fahrt! Bin schon ganz neidisch….
    Ganz liebe Grüße
    Ulla

  • Reply
    Schwesterherz-Vergissmeinnicht
    8. September 2013 at 18:07

    Ich liebe Zwetschgen!
    Dänemark ist doch immer eine Reise wert! 🙂

    Viele liebe Grüße und eine schöne neue Woche.
    Sandra

  • Reply
    Stickenundmehr
    8. September 2013 at 19:19

    Die Servietten sind toll und ich bin mir sicher, das du bei deinem nächsten Dänemarkbesuch noch weitere schöne Sachen entdecken wirst.
    Zum Glück ist es ja nicht mehr lang bis zu den Herbstferien.
    Liebe Grüße
    Bianca

  • Reply
    Rosalie
    8. September 2013 at 19:21

    Liebe Amalie,
    ach wie schön es ist bei Dir. Sehr lecker der Pflaumenkuchen und die Jungfer im Grünen ziert den Tisch ganz hervorragend. Ich liebe dieses Blümlein frisch und getrocknet.
    Hab eine gute Woche
    Liebe Rosaliegrüße

  • Reply
    Rosa Rood
    8. September 2013 at 20:17

    Hihi,…klar DK geht immer…auch im Herbst…und zu Ostern..und Silvester…Ich freu mich für dich mit…und irgendwann schaffen wir noch ein Treffen… 😉
    Kram,
    Maren…die deine Kaffee-Pflaumen-Tafel ganz wunderbar findet!

  • Reply
    .♥.Gaby.♥.Homestyle.♥..
    8. September 2013 at 21:35

    mmmmmmmmmmmmm jammie..;)
    Hugs♥ Gaby..♥

  • Reply
    Yvi
    9. September 2013 at 6:21

    liebe amalie,

    herbst in dänemark….wie schön! ich leide ja seit meiner rückkehr aus jütland unter schwerstem fernweh und würde am liebsten im herbst gleich noch mal fahren…

    ich hoffe, ihr werdet eine wunderbare zeit dort haben.

    und danke für das posten des leckeren kuchens, jetzt habe ich HUNGER!!!!

    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

  • Reply
    Maira
    9. September 2013 at 14:33

    Hej Amalie,

    ich bin der Meinung, dass DU eine von den begabtesten Bloggerinnen bist!
    So, das musste jetzt mal sein….

    Der Zwetschgenkuchen sieht perfekt und super lecker aus. Das Rezept werde ich mir gerne merken…
    was beneide ich Dich um Deinen Herbsturlaub in Dänemark…… da würd ich gleich mit kommen….

    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz
    Maira

  • Reply
    Mumbai
    10. September 2013 at 8:19

    Yummy, mir laeuft das Wasser im Munde zusammen…schon lange keinen Zwetschgenkuchen gegessen, da es in s/o Asien wo ich dzt lebe keine gibt. Und dein bevorstehender Daenemark Urlaub….davon traeume ich schon lange. Ich liebe den Norden, er vermittelt so etwas heimeliges und Ruhe. Also in diesem Sinne einen schoenen Urlaub.

  • Leave a Reply