DRINKS FOOD & DRINK RECIPES

FOOD | Köstlicher Rhabarbersirup und die ersten Worte zum royalen Besuch

Nun liegt eine der aufregendsten Wochen meines Lebens hinter mir und ich kann meine Gefühle und Gedanken dazu noch nicht in Worte fassen. Was wir am Dienstag während des royalen Besuches des dänischen Kronprinzenpaares erlebt haben, ist noch ganz unglaublich und unfassbar für mich. Jedes Mal wenn ich daran denke, habe ich Gänsehaut auf den Armen und ein angenehmes Prickeln überall; mein Herz hüpft immer noch vor Freude. Zum Glück war ich nicht allein, sondern hatte fantastische Blogger und Bloggerinnen an meiner Seite. Denn stellt Euch vor, dass wir beim Business Lunch nur wenige Plätze von S.K.H. Kronprinz Frederik entfernt gesessen haben. Das war für uns kaum zu begreifen… Es gab nur wenige reservierte VIP-Tische, die anderen Plätze waren frei und wir haben einfach Glück gehabt. Ich glaube, innerlich haben wir alle gekreischt und immer wieder mal einen verstohlenen Blick an den Nebentisch geworfen…. und es war völlig normal, was bzw. wen wir dort gesehen haben. Ich habe die ganze Zeit gedacht: „Ja, das ist der zukünftige König von Dänemark, er sieht aus, wie ich ihn von der Zeitung her kenne.“, doch es sah aus, als sei er einer von uns – oder wir von ihm? Ich finde es klasse, dass die  Dänen so „normal“ mit ihrer Königsfamilie umgehen. Ich finde es aber auch toll, dass wir uns jedes Mal erhoben haben, wenn das royale Kronprinzenpaar erschienen ist. Ich bin stolz, glücklich und dankbar bei diesem unvergesslichen Erlebnis dabei gewesen zu sein. Und ich fühle mich sehr geehrt.

 
Amalie loves Denmark - Rhabarber-Erdbeer-Sirup
 

Wie geht es jetzt wohl dem Kronprinzenpaar, das umringt von vielen, vielen Menschen, der Presse und uns Bloggern war,  und das statt einem Tag drei Tage Programm hatte? Die beiden haben richtig hart gearbeitet, bei einem minutengenauen Programm. Respekt! Was sie jetzt wohl am Wochenende machen? Und wie sie entspannen? Und wie geht es den Mitarbeitern des dänischen Königshauses und den dänischen Botschaften hier in Deutschland? Nach Wochen und Monaten der Vorbereitung ist es auf einmal vorbei… Doch was ich gesehen habe, war großartig und wir Blogger waren voll des Lobes für die absolut gelungene Veranstaltung. Ich danke vor allem meiner Ansprechpartnerin beim Handelskontor, die das alles für uns ermöglicht hat und jetzt zum Entspannen erstmal in Dänemark ist – wo sonst??? 

Ihr und meiner Liebe zu Dänemark verdanke ich auch, dass ich den Hofknicks wirklich anwenden durfte, denn ich hatte die Ehre, I.K.H. Kronprinzessin Mary persönlich zu begrüßen. Das, und vor allem, das, was sie zu mir gesagt hat, war so unbeschreiblich schön für mich.

Amalie loves Denmark - Rhabarber-Erdbeer-Sirup

 

 
Amalie loves Denmark - Rhabarber-Erdbeer-Sirup

 

Amalie loves Denmark - Rhabarber-Erdbeer-Sirup
 

„Back to normal“ bzw. den Faden wieder aufzunehmen fällt mir also absolut nicht leicht und eine Reise nach Dänemark geht gerade nicht… Um meine Mitte wiederzufinden, habe ich nochmal die leckere Rhabarbertorte gebacken und Rhabarbersirup gekocht. 

 
Rhabarber-Erdbeer-Sirup
Zutaten:
1 kg Rhabarber, geputzt ca. 750 g
250 g Erdbeeren
500 ml Wasser
500 g Rohrzucker
Saft von einer halben Limette
 
Zubereitung:
Den Rhabarber habe ich in kleine Stückchen geschnitten, kaum Schale entfernt und gewaschen. Zusammen mit den gewaschenen Erdbeeren und dem Wasser im Topf ca. 20 Minuten gekocht.
 
Dann über einem Sieb ca. eine halbe Stunde abtropfen lassen und zusammen mit dem Zucker dicklich einkochen lassen, ebenfalls ca. 30 Minuten. Zum Schluss habe ich den Limettensaft dazu gegeben und den Sirup in Flaschen abfüllen. Mit Mineralwasser oder Sekt servieren.
 
Amalie loves Denmark - Rhabarber-Erdbeer-Sirup

 

Bei Euch möchte ich mich für Euer Mitfreuen, Eure E-Mails, Karten und Kommentare bedanken. Selbst ein Freund von mir, der mit „dem königlichen Trara“ überhaupt nichts am Hut hat, hat an mich gedacht und sich für mich gefreut. Das finde ich wunderbar! Ich werde ganz bestimmt noch genauer beschreiben, wie ich den royalen Tag erlebt habe – sobald ich es in Worte fassen kann.

 

Ich wünsche Euch einen wundervollen Pfingstsonntag.
 
Alles Liebe

 

PS. Die Motive, die Ihr im Hintergrund sehen könnt, stammen von dänischen Plakatkünstler Ib Antoni.

 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    cookingworldtour
    24. Mai 2015 at 13:52

    Das klingt wirklich toll, was für eine großartige Möglichkeit, die ich auch nur zu gern irgendwann mal hätte. Ich bin schon gespannt, was du uns sonst noch so erzählen wirst.
    Liebe Grüße, Becky

  • Reply
    Sybille K.
    24. Mai 2015 at 15:31

    Wow, das ist ja wirklich sehr spannend und eine große Ehre, dass daran Blogger teilnehmen durften.

    Den Rhabarbersirup möchte ich auch noch machen, da ich nächste Woche viel Freizeit habe….der vom Garten ist leider schon verarbeitet.

    Witzig, jetzt habe ich gerade mein Bloglayout geändert, weil mir mein altes irgendwie nicht richtig gefiel. Das ist aber das gleiche was du hast und bei dir finde ich es jetzt wieder richtig klasse. Ich lese schon lange bei dir mit, aber das fällt mir erst jetzt auf.

    Liebe Grüße

  • Reply
    Petra Peziperli
    24. Mai 2015 at 15:38

    Beneidenswert! Wirklich beneidenswert! Ich bin schon sehr neugierig, was du uns noch berichten wirst!
    LG Petra

  • Reply
    DonnaG
    24. Mai 2015 at 18:07

    Ich freue mich sehr für dich, dass es so ein wunderschöner Tag war. Kann mir schon vorstellen, dass die Mitarbeiter alle erstmal durchschnaufen müssen. So eine minutiöse Planung ist sehr anstrengend.
    Liebe Grüße Donna G.

  • Reply
    Stefanie Lemke
    25. Mai 2015 at 4:27

    Hej Amalie.
    Oh wie spannend sich das schon anhört. Hast Du ein paar schöne Fotos für uns? Ich bin ganz neugierig auf einen ausführlichen Bericht.
    Vor zwei Wochen waren wir in einem von Dir empfohlenen Haus am Ringkobing Fjord und trotz des Wetters war es so ein schöner Urlaub. So richtig schön hyggelig.
    Liebe Grüße
    Stefanie

  • Reply
    Wunschtraumgarten
    25. Mai 2015 at 6:33

    Hallo Amalie,

    ich habe an dich gedacht am Dienstag! Ist ja toll, wie alles gelaufen ist, das freut mich für dich und sooo nah dran warst du…irre! LG die Karo

  • Reply
    Connys Cottage
    25. Mai 2015 at 9:26

    Liebe Amalie,

    das kann ich mir gut vorstellen wir du dich Fühlst. So habe ich es erlebt bei Königin Beatrix in den Niederlanden. Genieße noch von deinem Erlebnis.

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

  • Reply
    Salandas Welt
    25. Mai 2015 at 18:21

    Liebe Amalie,

    ich wäre auch völlig geflasht von solch einem außergewöhnlichen Erlebnis, ich freue mich für dich, dass du hautnah dabei sein durftest, als Dänin im Herzen.
    Ich finde es sehr schade, dass wir hier keine Monarchie haben.
    Gerade die jungen Monarchenfamilien, die jetzt "nachwachsen", finde ich so sympathisch und natürlich.

    Herzliche Grüße,
    Salanda

  • Reply
    designbygutschi
    25. Mai 2015 at 18:22

    Liebe Amalie,
    eine aufregend schöne Zeit … ich freue mich für dich …

    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Reply
    Rosine Apfelkern
    26. Mai 2015 at 11:30

    Liebe Amalie, ich kann deine Empfindungen gut nachvollziehen!
    Die jungen Königsfamilien, ob es nun Dänemark, Schweden, Norwegen oder auch GB ist, strahlen ein besonderes Flair auf uns ab, die wir kein eigenes Königshaus haben.
    Bei Dänemark kommt natürlich noch die geografische Nähe und die vielen, vielen Ferien in Dänemark dazu,
    die wir dort erlebt haben.
    Erfreue dich man noch ganz lange daran!!!

    LG Rosine

  • Reply
    Ib Antoni
    27. Mai 2015 at 15:22

    Liebe Amalie,
    Danke fur die schöne bilde, thank you for the fine fotos in your blog … it looks very fine, maybe we can use them for our own profile in facebook ??

    Best regards, and a very good future
    Anton Antoni
    http://www.Ibantoni.dk

  • Reply
    Ib Antoni
    27. Mai 2015 at 15:23

    Liebe Amalie,
    Danke fur die schöne bilde, thank you for the fine fotos in your blog … it looks very fine, maybe we can use them for our own profile in facebook ??

    Best regards, and a very good future
    Anton Antoni
    http://www.Ibantoni.dk

  • Reply
    FOOD | Rhabarberkuchen mit Baiser – So schmeckt der Frühling | Amalie loves Denmark
    8. Mai 2016 at 8:09

    […] gehört auch der Rhabarbersirup unabdingbar für mich zum Frühling dazu. Die ersten Flaschen nach diesem Rezept sind bereits fertig und teilweise schon verschenkt. Dabei werden die Erinnerungen an unseren […]

  • Leave a Reply