BORNHOLM TRAVEL & DREAMS TRAVEL GUIDES WERBUNG

TRAVEL | Tipps für Bornholm – Wandern – Ein neuer Trend in Skandinavien

Neulich habe ich eine Mail von Destination Bornholm bekommen. Ob ich mehr über Bornholm schreiben möchte? Oh ja, sehr, sehr gern sogar. Wir waren ja im Sommer 2014 dort und ich bin nach wie vor beeindruckt und sehr begeistert von der schönen Ostseeinsel. Bornholm ist schon ein ganz besonderes Highlight von Dänemark und einen Besuch auf der Sonneninsel finde ich persönlich sehr empfehlenswert.

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm Rønne
 

Im letzten Winter habe ich bereits einen Mini-Travel-Guide für Bornholm erstellt und freue mich nun auf ein Update. Denn im Laufe des letzten Jahres habe ich von Euch viele Bornholmer-Mails erhalten und auf meiner Want-To-Visit-Liste für Bornholm etliche neue Spots und Ideen gesammelt.

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm Rønne
 

Eine Idee darunter schleicht seit längerem in meinem Kopf herum: im Sommer haben mir Kopenhagener erzählt, dass sie wandern gehen. Aha? Soso? Naja… Das fand ich am Anfang ziemlich denkwürdig. Sie berichteten mir, dass ein neuer Trend bei den „jungen“ Leuten in Skandinavien entstehen würde, in den Ferien wandern zu wollen.

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm
 

„Sollen sie…“, war mein erster Impuls. Hat mich aber dann doch nachhaltig beschäftigt, denn der Gedanke daran hat mich nicht losgelassen. Ich ertappte mich dabei, wie ich mir vorstellte, Wanderschuhe zu kaufen (und was man vielleicht sonst noch so braucht?) und… zu wandern. Bei Sonnenschein und frischer Luft mit Blick auf das Meer – und später irgendwo lecker essen! Ich bin kein Sportmuffel, aber Wandern über Stock und Stein war bisher total abwegig für mich. Spazierengehen oder durch die Straßen bummeln, ja, klar. Aber wandern? Wo denn überhaupt?

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm
 

Da kommt für mich am ehesten Bornholm in Frage. Auf der Insel gibt es wunderschöne Wanderrouten, die z.B. entlang der Küste führen. Auf der Nordhälfte ist es die beeindruckende Felsenküste, die man erwandern kann und im Süden befinden sich die Wanderrouten in der Nähe der weißen Sandstrände. Dazu gibt es diese einmalige Stimmung und das spezielle, immer wieder anders wirkende Licht, die mich in den Bann gezogen haben.

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm
 

Insgesamt gibt es 120 km Wanderwege, wofür man 4-6 Tage benötigen würde. Und ich weiß, dass das schöne Routen sein können, schließlich habe ich den Ausblick an einigen Stellen genossen, die wir mit dem Auto angefahren sind. Ich habe mich dabei so manches Mal geärgert, dass ein Photomotiv nicht „in den Kasten“ gekommen ist, weil ich nicht jedesmal anhalten wollte. Beim Wandern wäre das anders. Hier könnte man die Natur viel intensiver aufnehmen und spüren.

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm
 

Es gäbe kaum Verkehr, wenig Menschen und viel Ruhe, und auf den Routen würde man immer wieder auf ein Fischerdorf oder eine Kleinstadt treffen, um eine WOHLVERDIENTE Pause zu machen. Diese Gedanken finde ich dann doch sehr verlockend.

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm
 
Amalie loves Denmark - Wanderpause auf Bornholm Dueodde
 

Für alle die, die den Gedanken zu wandern weniger abwegig finden, als ich bisher, oder sich ähnlich interessiert zeigen, findet man bei Destination Bornholm verschiedene Routenvorschläge und eine Karte als App für das Smartphone, die man sich zuhause downloaden und dann ohne Roaming-Gebühren nutzen kann.

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm Listed

 

Meine Routenideen sind z.B.: Rund um Svaneke mit dem Start- und Stoppziel beim Hullehavn Strand Kiosk, südlich von Svaneke. In diesem Kiosk hat der Lakritzkönig Johan Bülow vor seiner „Weltkarriere“ gearbeitet und den möchte ich mir gern ansehen.

 
 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm Echotal

Eine andere Idee ist eine Wanderung im Ekkodal und durch Almindingen, den fünftgrößten Wald Dänemarks, mit dem Start- und Stoppziel-Restaurant Christianshøjkroen, die zum Gewinner 2015 als bestes Mittagsrestaurant vom Dänischen Food-Guide gekürt worden sind.

  
Amalie loves Denmark Christianshøjkroen Restaurant auf Bornholm
© Christianshøjkroen

Mit anderen Worten: NUR wandern, das bin ich (noch) nicht. Gourmetwandern müsste es sein. Oder Fahrradfahren auf der Gourmet-Route, das finde ich ebenfalls verlockend….

 
Amalie loves Denmark - Wandern auf Bornholm
 
Wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr schon mal gewandert?
Vielleicht sogar auf Bornholm? Wie sind Eure Erfahrungen?
 
Ich wünsche Euch einen tollen Tag.
 
Alles Liebe
 
 
 
 
PS: Weitere Posts und meinen Mini Travel Guide für Bornholm findet Ihr hier.
 
PPS: Mögt Ihr auch so gern alte Filme sehen? Hier gibt es einen 10-minütigen Turistfilm über Bornholm aus dem Jahr 1938.

 

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Nora [Cat n White]
    24. November 2015 at 8:52

    Ich war als Kind jedes Jahr in Südtirol wandern und habe es geliebt 🙂 Man fühlt sich so unfassbar frei und klein in der Welt, die klare Luft und das eiskalte Wasser der Bergbäche erfrischen die Gedanken und der Duft der Wälder und der vielen Blümchen läd zum Träumen ein. Meine letzte Wanderroute ist nun aber schon bestimmt 15 Jahre her, dass muss anscheinend mal dringend geändert werden. Jetzt hast du mir Flausen für nächsten Sommer in den Kopf gesetzt 😀

    Liebe Grüße, Nora

  • Reply
    Amalie loves Denmark
    24. November 2015 at 9:04

    Liebe Nora,

    das hört sich toll an und verlockt mich noch mehr, so wie Du es beschreibst.

    Ich Dir Flausen? Nein, nein, die kommen direkt aus Kopenhagen, ich bin nur angesteckt ;-).

    Alles Liebe

    Amalie

  • Reply
    Katies home
    24. November 2015 at 19:15

    Das könnte ich mir durchaus vorstellen, wir laufen/wandern viel, bedingt durch 2 Hunde…und dann im Lieblngsland Danmark ( wir haben dort unzählige Urlaube verbracht)… Tolle Flausen liebe Amalie!!!
    LG von Katja

  • Reply
    Katies home
    24. November 2015 at 19:15

    Das könnte ich mir durchaus vorstellen, wir laufen/wandern viel, bedingt durch 2 Hunde…und dann im Lieblngsland Danmark ( wir haben dort unzählige Urlaube verbracht)… Tolle Flausen liebe Amalie!!!
    LG von Katja

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2015 at 10:10

      Liebe Katja,

      oh, ja, mit zwei Hunden habt ihr sicherlich viele Kilometer auf der Uhr ;-). Dänemark ist klasse, das ist ja für uns nicht die Frage, aber zum Wandern würde ich dann doch Bornholm bevorzugen: am Meer mit dem Ausblick? Einmalig!

      Vielen Dank und alles Liebe an Dich!

      Amalie

  • Reply
    Manuela
    24. November 2015 at 20:33

    Liebe Amalie,
    ich lebe von Bergen umgeben,doch die Höhen sind nicht so meins.
    Ich liebe es mit meiner Familie durch Wald und Wiesen zu wandern. Wir sammeln gerne und bringen lauter Naturschätze heim.
    Dein Post über Bornhelm ist faszinierend und ein Wanderweg nach meinem Geschmack. Meer, Strand…
    vielleicht schaffen wir es doch einmal diese lange Route nach Norden zu nehmen.
    Nur für Großfamilien ist es nicht leicht die passenden Unterkünfte zu finden.
    Wünsche dir einen schönen Abend und alles Liebe,
    Manuela

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2015 at 10:28

      Liebe Manuela,

      die Berge (habe ich mal gesehen :-)), die mag ich auch nicht, diese Wände, die einem den Blick verstellen, das ist nicht so meins.

      Ich freue mich, dass Dir mein Post gefallen hat… aber für Großfamilien? Ähh, ich wüsste etwas… aber was ist groß? Sende mir gern eine Mail, wenn Du mehr Informationen wünscht.

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Bella Herzenssachen
    25. November 2015 at 16:54

    Liebe Amalie,
    jetzt hast du mich gerade in Vorfreude auf den nächsten Sommerurlaub eingestimmt mit deinen schönen Bildern.
    Viele Grüße Bella

  • Leave a Reply