INSPIRATION

Buchtipp: Familienbrunch & Gartenfest

Sommerzeit ist Partyzeit, oder? Und wer ein Gartenfest, einen Familienbrunch, Picknick oder Kuchenbuffet geben möchte, der findet in dem Buch der dänischen Foodautorin Marie Melchior passende Rezepte für viele (Feier-)Gelegenheiten.

 
Familienbrunch & Gartenfest von Marie Melchior

Neulich in Dänemark sah ich dieses Buch, das wunderschöne Bilder von Betina Hastoft enthält und bin froh, dass es dieses Buch auch beim THORBECKE Verlag auf Deutsch gibt.

 
Amalie loves Denmark Buchvorstellung
 

Marie Melchior ist eine leidenschaftliche Köchin (und eine hübsche Dänin, wie ich finde), die nicht nur in Dänemark gelebt hat. So enthält dieses Buch auch internationale Rezepte. Sie ist Euch vielleicht bekannt, da es manchmal Rezepte in der Zeitschrift „We love living“ von ihr gibt?

 
Amalie loves Denmark Buchtipp
 

In diesem Buch befinden sich unzählige Rezepte für verschiedenen Feieranlässe durch das ganze Jahr. Für Party-Organisations-Anfängerinnen befinden sich am Anfang des Buches hilfreiche Tipps und Listen für eine gelungene Feier.

Aber egal ob Feier, Fest oder nur Inspiration, das Buch bietet herrliche Bilder. Und, was ich gern mag: einfache Rezepte mit wenig Zutaten. So wie dieser Gleichgewichtskuchen mit vier Zutaten plus Obst.

 
Amalie loves Denmark Gleichgewichtskuchen von Marie Melchior
 

Man wiegt 4 Eier ab und bestimmt danach die anderen Mengen. Denn es kommen genauso viel Gramm Butter, Zucker, Mehl und Frucht hinzu. Und dekoriert mit Hagelzucker. Bei mir wurde es der Kilokuchen, den ich 30 Minuten gebacken habe. Dazu habe ich Rhabarber aus unserem  Garten verwendet. Aber auch mit Apfel, Birne, Pfirsich etc. stelle ich mir diese Basis wundervoll vor. Und merken kann man es sich so schön.

 
Amalie loves Denmark Himbeer-Rhabarber aus unserem Garten
 
Amalie loves Denmark Gleichgewichtskuchen mit Rhabarber
 
Liebe Leserinnen aus Österreich, falls Euch dieses Rezept bekannt vorkommt: 
das Rezept stammt von der Tante der Mutter von Marie, die in Österreich wohnte…
 
 
Amalie loves Denmark Buchvorstellung
 

Dieses Torte links habe ich im letzten Jahr ähnlich zur rosafarbenen Hochzeit gebacken. Weitere Merkzettel sind im Buch zum Nachmachen verteilt: ich liebe Kochbücher mit schönen Bildern. Ach, und außerdem…der Kuchen schmeckt lecker.

Bei Euch möchte ich mich ganz herzlich für Eure lieben Worte bedanken. Ich freue mich immer sehr über Euer Feedback!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag – vielleicht schafft Ihr es sogar noch den Kilokuchen in den Ofen zu schieben? 

 
Alles Liebe
 
 
 
 
Quellenverweis/Copyright:
Marie Melchior, Familienbrunch & Gartenfest
THORBECKE VERLAG, 2013, ISBN: 978-3-7995-0776-9, € 19,99
 
200 Seiten mit Bildern von Betina Hastoft
 
 
 
 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    Tinka
    9. Juni 2013 at 12:27

    Ich liebe solche Bücher! Das muss ich mir unbedingt mal ansehen!
    LG
    Tinka

  • Reply
    Home and Lifestyle
    9. Juni 2013 at 12:34

    I am sure this book is wonderful!

    Dear Amalie, thanks for visiting my blog so often, I always like it to read your kind words and lovely comments!

    Hugs, Ingrid

  • Reply
    meine Dinge ♥ Franka
    9. Juni 2013 at 13:21

    Tolles Buch und toller Tipp!

    ♥ Franka

  • Reply
    *Martha-s*
    9. Juni 2013 at 13:29

    Was für eine Verführung! Schon wieder so ein tolles Buch und ich finde Bilder sind bei Koch- & Backbücher das A&O. Wundervoll!
    GGGGLG Jana

  • Reply
    rosenrot
    9. Juni 2013 at 15:30

    Oh nein schon wieder so ein Buch was Frau unbedingt HABEN MUSS grins!
    Liebe Amalie vielen Dank für diesen Tipp!!
    Dir noch einen schönen Restsonntag und ganz liebe Grüße
    Marlies

  • Reply
    BELLA VITA
    9. Juni 2013 at 16:55

    Hallo Amalie, danke für den Buchtipp!!!

    …ich liebäugle gerade mit deiner Küchenwaage – so ein schönes Teil!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Melanie

  • Reply
    Anna
    9. Juni 2013 at 17:19

    Liebe Amalie!
    Das Buch sieht ja echt super aus und dein Kuchen erst… Yummie!!!
    Hab einen ganz schönen Abend, Anna

  • Reply
    *Smukke Ting*
    9. Juni 2013 at 17:37

    Liebe Amalie,
    den Kilokuchen habe ich zwar jetzt nicht mehr in den Backofen geschoben, mich dafür aber nun bestimmt schon 10 Minuten an Deinen tollen Bildern gelabt :-))) Eine tolle Buchempfehlung, mir gefällt besonders diese lässige Ausstrahlung der Fotos!!! Und das offene Lachen der Köchin/Bäckerin!!! Ja, Stockseehof war wieder ganz ganz toll!!! Dadurch, dass wir gleich Samstag Morgen Punkt 10 Uhr vor der Tür standen, hatten wir Glück, vieles noch in Ruhe anschauen und fotografieren zu können! Nur deshalb habe ich mich bei Steffi auch vorgestellt, wäre es dort voll gewesen, hätte ich nichts gesagt. Ich gebe zu, ich hätte Dich dort gerne getroffen, einfach um auch mal zu sehen, wie Du aussiehst! Man hat ja immer eine ganz bestimmte Vorstellung von jemandem im Kopf, den man nicht kennt und ich wüsste gerne, ob ich richtig liege :-)))

    Einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
    Birgit

  • Reply
    Rosalie
    9. Juni 2013 at 18:07

    Liebe Amalie,
    Du hast wiedermal eine gute Spurnase für inspirierende Bücher. Herrlich die Bilder und sicher sind ganz leckere Rezepte darin. Danke für den Tip.
    Liebe Rosaliegrüße

  • Reply
    Anya Jensen
    9. Juni 2013 at 19:07

    Dear Amalie, it looks so inviting and lovely – hope you got my email, sorry for the late reply,
    Love
    Ax

  • Reply
    tatjana
    9. Juni 2013 at 19:32

    Liebe Amalie,
    das schaut ja alles super aus, ja wieder mal ein toller Amalie-Buchtipp, der wieder das Habenwollen-Gen weckt ;-).
    Liebe Grüße von Tatjana

  • Reply
    freuleinmimi
    9. Juni 2013 at 19:57

    Der Rhabarberkuchen sieht richtig lecker aus, da nehme ich auch gern ein Stück.
    Schöne Woche & Liebgruss, mimi

  • Reply
    Tulla and Catie
    9. Juni 2013 at 20:49

    Das ist ja mal wieder ein Buch ganz nach meinem Geschmack! Und der Rhabarberkuchen sieht klasse aus!
    Lieben Gruß von Barbara

  • Reply
    Haus Nummer 5
    10. Juni 2013 at 6:13

    Hach, ich komm zu nix mehr.
    Endlich bin ich wieder mal bei dir – und schon schwappt die ungezügelte Lust auf ein Sommerfest über.
    A-aaaaaaaaber – das Wetter. Das Wetter. DAS WETTER!

    Ob es uns noch gute Tage servieren wird?
    So ein Fest wird wohl noch lange nur ein Wunsch bleiben.
    Auch für die Flut-Betroffenen.

    Danke für diesen, deinen kleinen SommersonnenHOFFNUNGSstrahl …
    <3lichst, Gisa

  • Reply
    Nicole Vienerius
    10. Juni 2013 at 6:16

    Ja toll diese Buch Amalie!
    Und das Rezept hört sich auch gut an!
    LG, Nicole

  • Reply
    Villa Lieblich
    10. Juni 2013 at 12:07

    Ein TRAUMbuch ich werde es mir sofort gönnen:)
    Wiedermal DANKE für deine immer soooo herrlichen Tipps
    ♥Doris

  • Reply
    MoritzMützen
    10. Juni 2013 at 15:02

    Was für ein tolles Buch!
    Den Kuchen werde ich bestimmt bald backen. Wirklich superleicht zu merken:-).
    LG Anja

  • Reply
    FOOD | Himbeerparfait für die heißen Tage | Amalie loves Denmark
    28. April 2016 at 11:05

    […] Erfrischen für zwischendurch habe ich uns die köstliche Himbeerparfait-Torte gebacken, die ich im Buch von Marie Melchior entdeckt habe. Das Buch habe ich vor zwei Jahren vorgestellt und ich mag es immer noch sehr gern. […]

  • Leave a Reply