DIY

Sternenfieber-Kissen DIY

Ich „musste“ nähen. Ja, ein paar mehr oder weniger gerade Nähte…  Denn ich habe bei Elin die schwarzen Kissen mit den Sternen bewundert. 

 
Amalie loves Denmark Stoffmalerei Sternkissen
 

Ihr Blog Draumesidene ist einer meiner Lieblingsblogs. Mir gefällt, was sie zeigt und wie sie stylt. Ich habe sie gefragt, ob ich die Kissen ebenfalls machen und zeigen darf? Sie stimmte zu, was mich sehr freute, aber auch vor die Herausforderung mit dem Nähen und der Stoffmalerei stellte !?!?

 
Amalie loves Denmark Sternkissen-DIY
 
Ich weiß jetzt, dass es Stoffmalfarbei extra für dunkle Stoffe gibt und habe 
bei Ikea schwarzen Leinenstoff besorgt.
 
Amalie loves Denmark Sternkissen DIY
 
Den Stoff habe ich auf 54 cm x 102 cm zugeschnitten und mir eine 
Sternvorlage erstellt. Auf der Vorderseite mittig befestigt und die Kanten
 aufgezeichnet. Mit der Stoffmalfarbe ausgemalt und trocknen lassen.
Dann habe ich den Stoff auf der „falschen Seite“ an den
Seiten zusammen genäht, das Kissen in den Bezug gesteckt und
 unten „einfach“ zugenäht.
 
Amalie loves Denmark Sternkissen DIY
 
!Schmunzeln erlaubt!  
Denn Reißverschlüsse einzunähen ist ein bisher ungelöstes Rätsel für mich. 
Aber so geht es auch, die Kissen finde ich im realen Leben genauso 
klasse wie auf den wunderhübschen Bildern bei Elin….
 
Amalie loves Denmark Sternkissen DIY
 
Und wer will, findet auf den zahlreichen Näh-Blogs bestimmt
eine Anleitung, um Reißverschlüsse einzunähen.
 
Bloggen ist das Gegenteil von alles für sich behalten„, sagte
mal Caro von sodapop-design , und das ist schön so!
Vielen Dank!
 
 Ich wünsche Euch einen inspirierenden Tag.
 
Alles Liebe
 
 
 
PS. Wer Lust auf Sterne hat: ja, legt los und verlinkt. 
 

Stoff: IKEA

Kupfervase, Duftkerze: Broste Copenhagen

Sitzkissen: Tine K Home

Omaggio-Vasen: Kähler Design

 

 
 
 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

17 Comments

  • Reply
    FRAU Liebstes
    28. November 2013 at 7:54

    die VASE!!! kreisch… ein Traum!! Das Kissen natürlich auch 😉

    Liebste Grüße
    Claudi

  • Reply
    Theresa Schlaps
    28. November 2013 at 7:56

    Guten Morgen,
    Ich finde das Sternkissen total schön
    Lieb Grüße Theresa

  • Reply
    Gabi
    28. November 2013 at 8:12

    …oh, ich werd´s heut wohl leider nicht zum Schweden schaffen, richtig toll dein Kissen!!!
    Servus
    Gabi
    PS: Danke für´s Teilen :O)))

  • Reply
    Salandas Welt
    28. November 2013 at 8:12

    Liebe Amalie,

    das Kissen ist dir super gelungen und passt perfekt in dein gemütliches Zuhause.
    Den Spruch finde ich herrlich…so wahr….

    Eine schöne Adventszeit wünscht
    herzlichst,
    Salanda

  • Reply
    Christina
    28. November 2013 at 8:19

    Das ist schön! Ich habe im Sommer in Holland ein solches Kissen in grau und Maxigröße bewundert, aber es war viel zu teuer. Ich habe seitdem schon überlegt, wie man es selber machen kann…!

    Liebe Grüße, Christina

  • Reply
    Christina
    28. November 2013 at 8:20

    Liebe Amalie,
    das Kissen mit Stern hast Du toll genäht.Ich bewundere
    dieses Kissen schon lange auf Elin`s Blog, wie es da
    so schön auf der Bank liegt, ein Traum.Bei Dir sieht es
    auf dem Rattansessel sehr ausgefallen aus, das gefällt
    mir sehr.Auch Deine restliche Deko mag ich.Es ist mal
    etwas anderes, was man nicht überall findet.Liebe Grüße
    Christina

  • Reply
    Caty
    28. November 2013 at 11:27

    Amalie,
    deine Kissen sind wirklich schön geworden!
    LG Caty

  • Reply
    Svanvithe
    28. November 2013 at 11:53

    Ach, ist das schön, liebe Amalie,

    Beste Grüße

    Anke

  • Reply
    Die Raumfee
    28. November 2013 at 12:11

    Sehr schön sieht es aus, dein Sternenkissen.
    Reißverschlüsse finde ich an Sofakissen auch überbewertet. Ich stecke einfach das ganze Kissen in die Waschmaschine – geht prima.

    Herzlich, Katja

  • Reply
    Rosa Rood
    28. November 2013 at 12:21

    Hihi…schöne Lösung 😉 und welch' wunderbares Kissen!
    Kram,
    Maren

  • Reply
    frau♥Kaeptn
    28. November 2013 at 12:57

    Wow, was für ein schönes Kissen! Aber Deine Vase hat´s mir echt auch angetant <3

    LG Simone

  • Reply
    Zauberhaft Wohnen
    28. November 2013 at 13:10

    Hui, ein feines Kissen. Gefällt mir sehr gut. Mit Reißverschlüssen hab ich es auch nicht so. Ich hab dann schon mal Klettverschluß eingenäht. Oder eben ein Kissen mit Hotelverschluß. Und wenn es schnell gehen sollte hab ich die Unterseite nur gesäumt und dann vier Seidenbänder in passender Farbe drangenäht. Dann kann man es zubinden aber zum Waschen abnehmen – ich finde ja man muss nicht alles können und sich nur zu helfen wissen, gg!
    Die Vase auf dem ersten Bild ist auch klasse – schickes Teil!
    Lg

  • Reply
    Neerthus E.
    28. November 2013 at 13:16

    Richtig schön!

    Du hast so ein gutes Auge für schöne Bilder.

  • Reply
    FLINTHOLM
    28. November 2013 at 14:38

    Ein super Anfang einer großen Nähkarriere 🙂
    Ist doch super geworden und es geht auch ohne Reißverschluss. Das nachste Mal vielleicht einen Hotelverschluss machen, das gelingt Dir auch ohne grosse Nähkenntnisse.
    Ich habe es übrigens auch getan . . .

    Mein Sternenfieber ist hier anzuschauen
    http://flintholmdesign.blogspot.de/2013/11/sternesternesterne.html

    Liebe Grüsse an Dich
    von gitte

  • Reply
    *Smukke Ting*
    28. November 2013 at 17:09

    Liebe Amalie,
    Dein Kissen ist doch toll geworden! Für mich ist Nähen generell ein ungelöstes Rätsel und ich bewundere jeden, der
    sich da rantraut. Das Fell gefällt mir auch sehr gut. Kuschelig! Ne, hyggelig! 🙂

    Liebe Grüße
    Birgit

  • Reply
    Sunday Roses
    28. November 2013 at 19:56

    Liebe Amalie,
    das Kissen sieht toll aus! Ich habe im letzten Jahr auch jede Menge Sternekissen genäht – allerdings habe ich den Stern aufgenäht. Ein ganz tolles Reißverschlusstutorial steht auf dem Blog von Nell (Shabby-Rose-Cottage). Seit dem nähe ich keine Hotelverschlüsse mehr sondern nur noch mit Reißverschluss ;o)).
    Liebe Grüße
    Beate

  • Reply
    Heavenly Rosalie
    29. November 2013 at 16:58

    Liebe Amalie,
    das Kissen sieht wirklich super schön aus! Ich glaube, ich muss am Wochenende mal wieder meine Nähmaschine herauskramen!! Danke für deine tollen Tipps!
    Ganz liebe Adventsgrüße schickt dir
    Rosalie

  • Leave a Reply