FOOD & DRINK RECIPES SWEET

Schön verpackt und schnell gemacht: Brownies

Kennt Ihr das auch, dass Ihr manchmal schnell etwas Süßes backen wollt? Die Zeit fehlt und trotzdem soll es ein gemütlicher Sonntag sein? Ich war in der letzten Woche in Kopenhagen und habe von dort jede Menge neue Eindrücke und Ideen von der Design Trade und auch Massen von Zeitschriften und Katalogen mitgebracht.

Amalie loves Denmark Brownies
Amalie loves Denmark Brownies
Dazu braucht es „doch etwas Süßes“, oder? Aus dem Goodie-Bag der Blogst-Konferenz hatte ich noch die Brownie-Backmischung von Rosendahl und von Weihnachten noch ein paar der Polkagris-Zuckerstangen.

Amalie loves Denmark Brownies
Die Teigmischung in einem hübschen Aufbewahrungsglas zu verschenken, finde ich richtig prima. Ich hoffe, es lesen nicht allzu viele von denen mit, die ich bald damit überraschen möchte J. Die passenden Gläser von Rosendahl findet Ihr hier.

Amalie loves Denmark Brownies
Zur Teigmischung fügt man lediglich drei Eier und 75 g Butter hinzu. Die fertig verrührte Mischung kommt dann bei 180 Grad für ca. 30 Minuten in den Backofen. Die Zuckerstangen habe ich zerkleinert und nach dem Backen auf den Brownies verteilt.

Amalie loves Denmark Brownies
Jetzt warten die Kinder ganz gespannt darauf ein Stück zu probieren. Und ich freue mich danach auf die neuen dänischen Inspirationen.
 
Ich wünsche Euch einen süßen und gemütlichen Sonntag.
 

 

Alles Liebe
 
 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Gabi
    12. Januar 2014 at 15:17

    Hallo du Liebe,
    grad kam meine Nichte mit einem Teller frischer Hefeschnecken zur Tür herein (Wortlaut:" Für euch habe ich die größten mitgenommen!" ) :O)))
    Brownies sind aber auch wirklich immer lecker.
    Amalie, inspiriert durch deine herrlichen Posts würden wir gerne ien Ferienhaus in Dänemark buchen – die Kinder haben nur die größten Bedenken, dass sie nicht ins Meer können, weil zu kalt. Sind dann die Pfingstferien oder die Sommerferien besser, wenn wir uns an die Flensburger Fjorde wagen? Wie kalt wie, wie warm ist das Wasser?

    Liebe Dank dir und einen wunderbaren Sonntag noch
    Gabi

  • Reply
    tatjana
    12. Januar 2014 at 15:54

    Liebe Amalie,
    die schauen sehr lecker aus die Brownies mit den Zuckerstangen, auch optisch toll.
    Liebe Grüße von Tatjana

  • Reply
    dieZuckerbäckerin
    12. Januar 2014 at 16:51

    Hallo Amalie,
    Mhhhh sehen die Brownies lecker aus und dann noch mit Zuckerstange…
    schönen Sonntag
    Herzallerliebste Grüße,
    Eva-Maria

  • Reply
    Shabby Passion
    12. Januar 2014 at 16:55

    These brownies must be so delicious!
    Thanks for the recipe!
    ciaoo
    Lisa

  • Reply
    Krönchen
    12. Januar 2014 at 17:36

    Liebe Amalie,
    Mmmmhhhh, lecker… Die Brownies, und mit den verbröckelten Zuckerstangen ein echter Hingucker!!!!
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Claudia

  • Reply
    Claudia B.
    12. Januar 2014 at 18:10

    Hallo Amalie!
    Ich liebe Brownies und sie als Teigmischung zu verschenken eine hübsche Idee!
    Bekomme jetzt richtig appetit auf die Dinger…!;-))
    Dir noch einen schönen Sonntagabend!
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Reply
    Rosalie
    12. Januar 2014 at 19:05

    Liebe Amalie,
    Du machst mir ja wieder Appettit zum fortgeschrittenen Abend. Sehr fein siehts wieder bei Dir aus und ich finde das Rezept klingt äußerst fein. Ich werds probieren.
    Liebe Rosaliegrüße

  • Reply
    Bilis Welt
    12. Januar 2014 at 19:21

    Liebe Amalie
    Hmmm…yummy…das sieht ja lecker aus!! Und wirklich super lässig zum hübsch verpacken und zu verschenken. Ich werd das Rezept ausprobieren, vielen Dank für den Tipp 😉
    Liebe Grüsse Bili

  • Reply
    Sonnenschein
    12. Januar 2014 at 19:54

    Lecker sehen sie aus. Solche Zuckerstangen haben ich auch noch daheim, könnte sie auch so verarbeiten.

    Lieben Gruß
    Teresa

  • Reply
    designbygutschi
    12. Januar 2014 at 19:57

    Liebe Amalie,
    Bei mir darf es auch mal was aus der Packung sein … Aber es wird immer mit was leckerem oder besonderen verfeinert …
    Würde jetzt auch gerne in ein paar Dänischen Zeitungen schmöckern … wobei so eine Blogrunde ist auch nicht schlecht …

    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Reply
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    12. Januar 2014 at 20:39

    hallöle AMELIE.. mah in DÄNEMARK.. do Homs sicha.. volle de scheeeena ZEITUNGEN.. und dein KUACHA.. hob i ma glei gschpeichert…. hört sich lecka an.. hobs no fein heit.. BUSSALE.. Birgit..

  • Reply
    Deko-Hus
    12. Januar 2014 at 22:22

    Moin Moin Amalie,

    ha! Unsere Freunde waren heute da und haben uns auch Brownies mitgebracht:) Immer lecker und gar nicht so schwer.
    Oh die Zeitschriften würde zu gern sichen*lach*
    Hab eine schöne Woche,
    Evi

  • Reply
    *Martha-s*
    13. Januar 2014 at 5:32

    Oh, die Kataloge hätte ich auch gerne :)) Dazu etwas Süßes und eine Tasse und das Leben könnte nicht schöner sein!
    GGGGGLG Jana

  • Reply
    Anya Jensen
    13. Januar 2014 at 7:46

    Absolutely amazingly scrumptious – happy Monday Amalie xxx

  • Reply
    Stil Spur
    13. Januar 2014 at 15:38

    Liebe Amalie,
    die Brownies sehen ja total lecker aus! Ach wie schön, Du warst in Kopenhagen…….. Apropos Zeitschriften: ich habe mir im Oktober die Zeitschrift "BOLIG Magasinet" aus Kopenhagen mitgenommen, von der ich sehr begeistert war. Aber ich denke, hier in Deutschland wird man sie wohl nicht bekommen, oder hättest Du einen Tipp für mich? Deine Beschenkten können sich glücklich schätzen; da wird es bald in einigen Haushalten wunderbar nach Brownies duften 🙂
    Viele liebe Grüße,
    Mella

  • Reply
    Shabby Look
    13. Januar 2014 at 21:39

    Oh ich liebe brownies….sieht so lecker aus.
    und nach Kopenhagen würde ich auch gerne fahren….am liebsten sofort ;-)…eine sehr schöne Stadt, die ich immer wieder besuchen werde. 🙂
    Liebe Grüße,
    Lucia

  • Leave a Reply