ARCHIVE

Buchtipp: Manuela Kjeilen. Die Backfee. Zuckersüß

Vielen
Dank für Eure lieben Kommentare! Ich lese sie immer so gern und freue mich über
jedes Wort von Euch. Das is eine schöne Unterbrechung von dem Stress, den ich
momentan habe. Ich war ein paar Tage in Kopenhagen und habe nun besonders viel zu organisieren und zu
planen. Zwei Geburtstage gab bzw. gibt es in dieser Woche, u.a. wird unser Sohn
18. 
Sämtliche Gelegenheiten in den letzten Tagen, nochmal „was zu sagen,
solange ich noch kann“ wurden von ihm mit einem Schmunzeln beantwortet. Naja…
so ist es eben. So hat er bald die (große) Freiheit und die Verpflichtungen,
die das Leben so mit sich bringen, „allein“ zu meistern. Und ich bin sicher, dass er es irgendwie packen wird.
Zu
seiner Feier gibt es Schokolade, Schokolade und noch mehr Schokolade, denn das
mag er am liebsten. Und da er den „Oscar Wilde Geschmack“ hat und immer mit dem
Besten zufrieden ist, habe ich mir das Backbuch der norwegischen Backfee
Manuela Kjeilen bestellt. Auf ihrem Blog Passion 4 baking sah ich wunderschöne
Kreationen, die für diesen Ehrentag gerade gut genug sind. Nun gibt es diese
Rezepte auf Deutsch: das 288-seitige Buch ist randvoll mit süßen Verführungen
in Pastell, bietet zahlreiche Cupcakes-Ideen und Basics, wie Frostings,
Karamellsauce und Icings. Macarons, Cookies, Brownies und andere amerikanisch
inspirierte Leckereien und vor allem die beeindruckend verzierten Torten bieten
viele, viele Anregungen. Manchmal ist es mir etwas „too much“ und zu künstlich,
doch ich kann es weglassen… Eine Vintage- und Liebhaberin von Pastelltönen wiederum
hat dafür umso mehr Freude an den vielen Bildern und Rezeptideen. 
Das
Buch zeigt in vielen Schritt-für-Schritt-Bildern, wie genau z.B. die verschiedenen
Tüllen genutzt werden können um Cupcakes und Torten kunstvoll zu verzieren, so
dass auch Backanfängerinnen sich trauen können. Manuela verrät am Anfang ihre
Backtipps und benennt ein Startpaket für den Anfang.
Ich
habe im Buch viele Marker bei den Rezepten, die ich ausprobieren möchte, verteilt. Im Mai feiern wir die Konfirmation unserer Tochter und dafür habe ich ebenfalls
wundervolle Rezeptideen gefunden.
Für
heute habe ich mir die Super Moist Chokolate Cupcakes mit dem Dark Chocolate
Cheese Frosting herausgesucht und… mache mich mal auf in die Küche!
Ich
wünsche Euch einen zauberhaften Tag.
Alles
Liebe
Buch:
Lifestyle BUSSE SEEWALD
Meinung:
MEINE
Quellenverweis/Copyright:
Manuela Kjeilen, Die Backfee – Zuckersüß
Lifestyle
BUSSE SEEWALD, 2014, ISBN: 978-3772473746 € 24,95

288
Seiten
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Amarilia
    6. März 2014 at 7:33

    Hallo Amalie,

    ohhhh das sieht sehr lecker aus was es da im Buch an Rezepten zu sehen gibt. Schade das mein Freund gerade jetzt mal wieder mit einer Diät anfängt, dann brauche ich damit nich zu kommen. Aber ich habe mir das Buch mal im Hinterkopf abgespeichert und wenn die Zeit gekommen ist und mein Schatz wieder aufhört mit Diät, dann hole ich es mir und versuche mich auch mal an den Desserts 🙂

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

  • Reply
    jenn adores
    6. März 2014 at 8:16

    Liebe Amalie,
    ich folge Manuela auf Instagram und freue mich immer wieder an ihren zuckersüßen Bildern. Dass es jetzt auch hierzulande ihr Buch gibt., hatte ich noch gar nicht mitbekommen. Also danke für den Tipp!
    Einen schönen Tag und viel Spaß in der Küche wünsche ich dir!
    xx
    Jenny

  • Reply
    Marzipanelfe und Zimtkobold
    6. März 2014 at 8:17

    Hallo Amalie,
    ich kenne ihren Blog! Und ihre Rezepte sind immer so liebevoll gestaltet!
    Eine wirklich sehr erfolgreiche Foodbloggerin. Für mich die Beste!
    Das es jetzt das Buch in Deutsch gibt wird sicherlich einige freuen!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche und sei lieb gegrüßt von mir
    Kerstin

  • Reply
    Stil Spur
    6. März 2014 at 9:04

    Liebe Amalie,
    ein tolles Buch – steht schon auf meiner Bücherliste! 🙂 Ich persönlich umgebe mich nicht so gerne mit Pastell, liebe es aber optisch sehr. Und so zuckersüße Backwaren, einfach herrlich – die sehen total lecker aus – von den Kalorien mal abgesehen 😉 Meine Kids werden sich jedenfalls freuen, wenn sie wieder in den Genuss von solch süßen Leckereien kommen……….
    Liebe Grüße,
    Mella

  • Reply
    Marthas East Coast Living
    6. März 2014 at 9:08

    Ich merke gerade, daß ich schon ewig keinen Kuchen mehr gemacht habe. Das muß ich ändern vorallem mit so tollen Inspirationen. Aber mir geht es wie dir, mit dem Stress :))
    GGGLG Jana

  • Reply
    Svanvithe
    6. März 2014 at 15:43

    Das sieht wirklich zuckersüß aus und hat mir entscheidend bei der Frage geholfen, ob ich am SonnAbend zum Geburtstagsdinner von Herrn Schwanenweiß noch ein Kuchendessert backe oder nicht…

    Fröhliche Grüße

    Anke

  • Reply
    Janine B
    6. März 2014 at 16:09

    Liebe Amalie,
    mmh, dass hört sich lecker an und sieht auch lecker aus!!!
    Ganz liebe Grüße
    Janine

  • Reply
    tatjana
    6. März 2014 at 20:01

    Liebe Amalie,
    ein toller Buchtipp, oh Mann schon wieder ein so schönes Buch!
    Liebe Grüße von Tatjana

  • Reply
    familylife
    7. März 2014 at 16:05

    Liebe Amalie, herzlichen Dank für den Villa-Vanilla-Buch-Tipp! Ich habe es von meinen Kindern zum Geburtstag geschenkt bekommen (nach einem kräftigen Wink mit dem Zaunpfahl) und schwelge seitdem immer mal wieder zwischen den Buch-Deckel. Herzliche Grüße und glückwunsch zum erwachsenen Sohn, Uta

  • Leave a Reply