CHRISTMAS DIY

DIY Adventskalender

Am
Wochenende habe ich die Adventskalender der Kinder angefertigt. Einen könnt Ihr
hier sehen. Ich habe eifrig Toilettenpapierrollen gesammelt und diese mit Seidenpapier
umwickelt und mit Zahlenaufklebern versehen. Den Korb mit den fertigen kleinen
Päckchen werde ich bei uns im Ess- bzw. Wohnzimmer aufstellen und habe dazu die
erste Weihnachtsdekoration geplant.
Amalie loves Denmark - Adventskalender 2014
Denn,
nein, der Adventskorb steht hier noch nicht, das wäre zu gefährlich.
Schließlich ist der Empfänger jemand, der in jungen Jahren bereits am 1. Tag
den (fast) kompletten Kalender ohne jegliche Schuldgefühle, aber mit einem
riesengroßen Schokoladenmund danach, geplündert hat.   
Amalie loves Denmark Adventskalender 2014
Amalie loves Denmark Adventskalender 2014
Obwohl dieser junge Mann mittlerweile 18 Jahre alt ist, freut er sich dennoch
über „seinen“ Adventskalender. Dieses Mal gefüllt, mit allem „was viel Eiweiß“
enthält. Und ganz ehrlich, ich freue mich auch!
Amalie loves Denmark Adventskalender 2014
Amalie loves Denmark Adventskalender 2014
Wer
noch kurzfristig eine Idee für einen Adventskalender sucht, wird vielleicht bei
meiner Idee vom letzten Jahr fündig. Dort findet Ihr auch Zahlen zum Ausdrucken. Denn jetzt noch 24 Rollen zu  sammeln, das könnte sehr herausfordernd sein.
Amalie loves Denmark - Adventskalender
Ich
wünsche Euch einen wundervollen Tag und mache mich an den nächsten Kalender
heran. Der will nämlich noch nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe.
Alles
Liebe
Zahlenaufkleber:
Casa di Falcone
Korb:
Tine K Home
Häuschen, Stern:
SEJ DESIGN
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    *Molly*
    25. November 2014 at 7:06

    Super niedlich!
    Lovely hugs
    Molly

  • Reply
    Tummetott
    25. November 2014 at 7:25

    Eine tolle Idee.
    Und so richtig groß sind sie doch immer noch, nicht unsre lieben Kleinen. Wie schön!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Sarah Hideaway
    25. November 2014 at 8:29

    Ah ja, wunderschön natürlich. Ich mag schwarz-weiß auch im Advent. Trotzdem hast Du mich in einen schweren Gewissenkonflikt gestürzt: Ich wollte dem Großen (20…) nämlich dieses Jahr zum ersten Mal keinen Adventskalender mehr machen. Irgendwann muss es doch auch einmal gut sein?
    Jetzt fühle ich mich wie eine Rabenmutter, was aber immerhin in das schwarz-weiße Farbschema passt…
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2014 at 15:39

      Liebe Sarah,

      hast Du Deinen Großen gefragt, ob er sich einen Adventskalender wünscht? Vielleicht möchte er nicht mehr? Rabenmutter gibt es nicht, da bist Du bei mir falsch. Du machst bestimmt ganz viele tolle Dinge, denn das Leben ist nicht schwarz oder weiß, sondern so´n Mittelding dazwischen.

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Connys Cottage
    25. November 2014 at 8:37

    Liebe Amalie,

    Mir gefällt die Einfachheit des Kalenders. Mein Kind hatte so Ihre eigenen Ideen.Und die setzt Mama natürlich auch gern um…zwinker
    Das mit dem WC Rollen ist auch einen schöne Idee so bekommen die lehren Rollen noch eine wichtige Aufgabe zugedacht bevor sie entgueldig im Altpapier landen.
    Ich wünsche dir und deinen Kindern viel Adventskalenderspass im Haus.

    herzlich Conny

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2014 at 15:47

      Liebe Conny,

      ja, das ist toll, wenn Kinder ihre eigenen Ideen haben, oder? Da bemühe ich mich ebenso.

      Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schöne Vorweihnachtszeit!

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Stil Spur
    25. November 2014 at 9:02

    Liebe Amalie,
    Dein Adventkalender ist eine tolle Idee! Die werde ich mir merken, damit ich nächstes Jahr früh genug 24 Rollen sammeln kann 🙂 Heuer gibt es der Einfachheit halber, nur Schokolade………..
    Herzliche Grüße,
    Mella

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2014 at 16:10

      Liebe Mella,

      einfach Schokolade finden Kinder doch klasse? Das ist völlig in Ordnung so, finde ich.

      Ich wünsche Euch eine schöne Vorweihnachtszeit.

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Lady Stil
    25. November 2014 at 9:26

    Hallo Amalie,
    wunderschön! Schwarz/weiß passend für einen 18 jährigen, ….da kann man ja schlecht mit Engelgedöns und goldfarbenen Geschenkanhängern kommen ;-))))))
    Nein, ehrlich, der Adventskalender gefällt mir auch, den Trend mach ich gerne mit!

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Reply
    Jutta König
    25. November 2014 at 10:01

    Liebe Amalie,
    wirklich eine schöne Idee, die werde ich mir für nächstes Jahr merken. Ich bin irgendwie immer zu knapp dran, aber dafür werde ich wohl deine Idee von letztem Jahr umsetzten, mal sehen ob mir die Zeit noch reicht.
    Dein Blog ist wirklich eine Bereicherung. Dankeschön.
    Liebe Grüße Jutta !!

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2014 at 15:49

      Liebe Jutta,

      vielen Dank, ja, ich bin auch so ein "Kurz-vor-Toresschluss"-Mensch. Der Adventskalender vom letzten Jahr kann Dir gelingen – einen Abend lang mit 24 Brötchentüten vielleicht?

      Alles Liebe und herzlichen Dank für Deine Worte,

      Amalie

  • Reply
    Das neue alte Haus
    25. November 2014 at 10:34

    Liebe Amalie,
    ich wollte in diesem Jahr auch wieder den Adventskalender selbst machen, aber die liebe Zeit…die reicht wie immer hinten und vorne nicht. Und die 5 Tage geschäftlich in Kroatien bei 20° haben nicht gerade zu einer vorweihnachtlichen Stimmung beigetragen. Also gibt es dieses Jahr einen gekauften *schäm*, dafür geb ich mir zum Nikolaus mehr Mühe.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

  • Reply
    Die Raumfee
    25. November 2014 at 10:55

    Eine tolle Idee und gleichzeitig eine sinnvolle Zweitverwertung. Mir gefällt, dass sie alle in eiem Korb liegen wie Knallbonbons.
    Letztes Jahr hatte ich mir vorgenommen Klorollen zu sammeln für gleichen Zweck, nur ganz andere Umsetzung, aber irgendwie sind die dann im November doch wieder alle weg. Also musste ich mir was anders überlegen aus etwas, das bei uns immer im Überfluss vorhanden ist…

    Herzlich, Katja

  • Reply
    Andrea Pircher
    25. November 2014 at 12:45

    Liebe Amalie,
    sieht total schön aus. Für madame zuckersüß gibt es einen Baum aus Klopapierrollen.
    Liebst Andrea

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2014 at 15:52

      Liebe Andrea,

      vielen Dank! Die Idee finde ich auch toll und kann mir die großen Augen Deiner Tochter gut vorstellen.

      Habt eine schöne Vorweihnachtszeit,

      Amalie

  • Reply
    Sonja
    25. November 2014 at 12:57

    Tolle Idee!!!! Darf man Fragen was eiweißhaltig heißt??? Ich habe zu Hause auch einen Sportler und denke, dass der Kalender dafür ist.
    Was kann man denn da rein tun????

    Sonja

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2014 at 15:50

      Liebe Sonja,

      herzlichen Dank. Eiweißhaltig? Ich bin keine Expertin, aber Proteinriegel, Walnüsse, Datteln, Sojaflocken etc. Lecker nech? Schokolade ist out 🙂

      Alles Liebe

      Amalie

  • Reply
    Svanvithe
    25. November 2014 at 15:31

    Da muss ich doch glatt meine "Rollen" hervorkramen. Vielleicht schaffe ich dann noch so einen schicken Kalender.

    Viele Grüße

    Anke

    • Reply
      Amalie loves Denmark
      25. November 2014 at 15:51

      Liebe Anke,

      oh ja? Man braucht auch nicht wirklich viel Seidenpapier, ich meine 4 Bögen habe ich verwendet. Und notfalls die Haushaltsrolle zerschneiden, oder?

      Viel Vergnügen beim Basteln und liebe Grüße an Dich,

      Amalie

  • Reply
    tatjana
    25. November 2014 at 17:59

    Liebe Amalie,
    was für eine tolle Idee, so ein schöner Adventskalender, ich oberblonder Honk hab die Innenrollen vom Toipapier immer weggeworfen, ich bin echt blond, aber für nächstes Jahr merk ich mir diese geniale Idee.
    Liebe Grüße von Tatjana

  • Reply
    Tonkabohne Sabine
    25. November 2014 at 18:14

    Liebe Amalie,
    Sehr, sehr schick der Adventskalender 🙂
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Reply
    Margot
    26. November 2014 at 5:46

    Liebe Amalie, das sieht ja wirklich edel aus! Meine "Kleinen" (18 und16) haben auch eigene Ideen und die besagen, dass der Adventskalender auf gar keinen Fall anders aussehen darf als "früher". Als sie 2 und 4 waren, habe ich mal kleine Säckchen aus Nessel bestellt, für ein Kind gelbe Sterne aus Bastelfliz drauf geklebt, für das nächste rote Elche und für das dritte grüne Tannen. Und mit bunten Stoffmalstiften Zahlen auf die Rückseiten gemalt. Adventskalender für Kinder eben. Gefällt mir überhaupt nicht mehr, aber für die Kinder gibt es nur DIESEN Adventskalender. ..
    Aber für ihre Zwillingsschwester, die ein soziales Jahr in Südamerika macht, haben meine zweite Tochter und ich einen Foto-Adventskalender gebastelt: Ein Winterfoto von unserem Haus und hinter jedem Türchen ein Foto von Familie, Freunden, Katze… Und wir sind sehr stolz, denn wir haben das Päckchen so rechtzeitig gepackt, dass es tatsächlich pünktlich da ist (jetzt muss sie es "nur" noch vom Zoll holen und der ist zig (!) km entfernt…)
    Ich bin gespannt auf den Adventskalender für Deine Tochter!
    Hab einen schönen Tag, Margot

  • Reply
    Lisa Langen
    26. November 2014 at 7:00

    Liebe Amalie, das sieht klasse aus. Mein Kleiner ist ja erst 9 und somit sieht unser Adventskalender noch nach Kind aus. Aber für einen 18jährigen ist Deiner genau das Richtige.
    Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße
    Lisa

  • Reply
    Maira
    26. November 2014 at 11:53

    Auch dieses Jahr hast Du wieder einen ganz schönen und dazu noch coolen Adventskalender gezaubert!
    Tja die Kinder werden gross, aber Adventskalender muss sein!
    Ist bei uns nicht anders (22j/ 2x 19j./ 18 J.) der ganz grosse wohnt schon ausserhalb und kriegt wohl von der Freundin seinen eigenen…
    Bei uns wird's wohl wieder einen ähnlichen wie letztes Jahr sein. Deine Idee vom letzten Jahr hat uns eben sehr gut gefallen…..
    Herzlichst
    Maira

  • Reply
    kiki
    26. November 2014 at 14:00

    Oh, der ist sooo schön!!!! Ich bin mal wieder knapp dran und werde wahrscheinlich erst am WE, wenn die Jungs schlafen, dazu kommen! Die besondere Herausforderung besteht ja dieses Jahr darin, alles vorm kleinen Mann in Sicherheit zu bringen 😉 der würde nämlich auch alles am ersten Tag auseinander nehmen 🙂
    GGLG,
    Kiki

  • Reply
    Crown Living
    26. November 2014 at 15:32

    Liebe Amalie,
    den Kalender sieht richtig cool aus!
    Ach, genau so liebe ich es. Ich freu
    mich auch schon auf den 1´ten:-)
    LG Sylke

  • Leave a Reply