DRINKS FOOD & DRINK RECIPES

Erdbeer-Rhabarber-Sirup…. so schön rot

Auf dem Markt habe ich den tollen Himbeer-Rhabarber gefunden, der die schöne rote Farbe behält – was ich gerne haben wollte. Und zur Sicherheit habe ich frische, deutsche Erdbeeren dazu genommen und seht selbst, welche schöne Farbe der Rhabarber-
Sirup nun hat.

 
 
 
Herrlich, das Rot, oder? Mein Rezept dieses Mal lautet:
 
1 kg Rhabarber, geputzt ca. 750 g
250 g Erdbeeren
500 ml Wasser
500 g Zucker
Saft von einer halben Limette
 
Den Rhabarber habe ich in kleine Stückchen geschnitten, kaum
Schale entfernt und gewaschen. Zusammen mit den gewaschenen
Erdbeeren und dem Wasser im Topf ca. 20 Minuten gekocht.
 
Dann über einem Sieb ca. eine halbe Stunde abtropfen lassen und
zusammen mit dem Zucker dicklich einkochen lassen, ebenfalls
ca. 30 Minuten. Zum Schluss den Limettensaft dazu und in 
Flaschen abfüllen.

Ich weiß jetzt bloß nicht, was für die rote Farbe verantwortlich
ist? Die Erdbeeren, der Himbeer-Rhabarbar, oder dass ich nicht geschält
habe….. Keine Ahnung, aber mit dem Ergebnis bin ich mehr
als zufrieden!

Geschmacklich kommt der Erdbeergeschmack kaum durch, vielleicht
könnten es dafür mehr Erdbeeren sein?

Wer noch Rhabarber-Sirup herstellen möchte und auch lieber diese
Farbe haben möchte, dem empfehle ich in jedem Fall den
roten Himbeer-Rhabarber zu besorgen und ihn nicht/kaum zu
schälen.

 

Schönen Trinkgenuss für Augen und Gaumen wünscht Euch,

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

63 Comments

  • Reply
    GabysCottage
    5. Juni 2012 at 6:14

    Liebe Amalie,
    das isnd ja traumhaft schöne Bilder. Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich nun allein wegen den Bildern gleich losstürzen und alles für Erdbeer-Rhabarber – Sirup einkaufen.
    Die Farbe Deines Sirups sieht klasse aus, so schön rot.
    Kaufst Du diese Flaschen auch irgendwo ein oder sind das Sammelergebnisse?
    Spätestens nächstes Jahr werde ich diesen Sirup auch mal ausprobieren.
    Viele liebe Grüße, Gaby

  • Reply
    Maya
    5. Juni 2012 at 6:17

    Wow, tolle Bilder und schmeckt bestimmt hervorragend.
    Wollte es mit Holunderblüten versuchen, muß dafür nur in Nachbars Garten, hoffe die sind heute zu Hause.
    LG Maya

  • Reply
    Ilaine
    5. Juni 2012 at 6:22

    Liebe Amalie!

    Was für wunderschöne Bilder!
    Ja, der Sirup hat wirklich eine tolle Farbe und sieht sehr lecker aus. Und allein die Flasche gefällt mir schon so gut.

    Alles Gute!
    Viele liebe grüsse
    Ila

  • Reply
    lealu
    5. Juni 2012 at 6:32

    Der ist dir wirklich gelungen. Das Rot ist perfekt! Unser Rhabarber ist leider recht grün und langsam schon viel zu dick, bzw. holzig. Gestern hab ich noch einen Kuchen gebacken und er ist schon etwas fasrig geworden. Mal sehn, ob ich auf dem Markt noch schönen roten finde. 🙂
    Liebe Grüsse! lealu

    PS: Die Wolle ist da, das Muster ist ausgesucht (auch von Drops, aber ein etwas einfacherer Schal) – der Mut wird noch gesammelt! ;))

  • Reply
    Schwesterherz-Vergissmeinnicht
    5. Juni 2012 at 6:44

    Oh wie lecker! Ich liebe Rhabarberschorle 🙂 Wir haben dieses Jahr Rhabarber-Vanille-Sirup eingekocht; auch sehr sehr lecker!

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    PS: nochmals wegen dem Sweet Paul Magazin: ich werde die Himbeer-Tarteletts ausprobieren und den lauwarmen Kartoffelsalat. Hast du schon was ausprobiert?

  • Reply
    zuckersüße Äpfel
    5. Juni 2012 at 6:47

    Hhhmmm, schaut das lecker aus. Mein Mann (!) hat gestern auch Rhabarbersirup gekocht, davon nehme ich mir gleich mal etwas. Aber pssst, seiner ist nicht so schön rot 😉

    Liebe Grüße, Tanja

  • Reply
    scharly Anders ist anders
    5. Juni 2012 at 6:53

    … und die Bilder dazu einfach wunderschön :o)))
    ganz lieben Dank
    liebe Grüße
    scharly

  • Reply
    Rosine
    5. Juni 2012 at 7:01

    Liebe Amalie, selbst wenn man diesen Drink nicht mögen sollte, die Bilder sind überwältigend schön!!!

    LG Rosine ♥♥♥

  • Reply
    *Daniela*
    5. Juni 2012 at 7:07

    Wow, das ist ja echt mal ne Hammerfarbe! So lecker sieht der aus!
    Ich glaube, ich mache mir auch so welchen 🙂 Ich mache mich mal auf die Suche nach Himbeer-Rhabarber…..
    Lieben Gruß
    Daniela

  • Reply
    Schönes für dich und mich
    5. Juni 2012 at 7:09

    Guten Morgen liebe Amalie,
    mmmh…sieht das lecker aus.Hab es selber noch nicht ausprobiert aber Erdbeeren,die gehe ich jetzt auf dem Markt kaufen.
    Wünsch dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüsse Stephie

  • Reply
    Die Raumfee
    5. Juni 2012 at 7:09

    Ob nun mehr Erdbeeren oder weniger, es sieht auf jeden Fall fantastisch aus und die Farbe ist so grandios wie die Fotos schön. So hat man dann wirklich fast rote Rhabarberschorle und nicht welche in zartrosa. 🙂

    Ja, eine B&O, das wär auch noch ein großer Traum…oder eien Anlage von Braun. Jetzt schau ich erstmal, ob ich den Metz wieder in Gang kriege und irgendwann dann mal… 🙂

    Herzlicher Gruß,
    Katja

  • Reply
    angela
    5. Juni 2012 at 7:12

    Hallo, liebe Amalie …

    sieht das lecker aus – ich könnte sofort in den Bildschirm greifen und mir ein Glas stiebitzen … 😉
    *mmmmmmh* … so verführerisch!!
    Ich habe gestern grad Holunderblüten angesetzt – für Sirup, Marmelade und Likör.
    Heut' kommt ja mein EmmaKind mit Familie und vielleicht schaffen wir es, alles fertig und ein paar schöne Bilder zu machen.
    Nur … mit dieser tollen roten Farbe kann ich dann natürlich nicht dienen …*seufz*…

    Einen ganz wundervollen Tag
    wünscht Dir – mit lieben und herzigen Grüßen
    *Angela*

  • Reply
    Applewood House
    5. Juni 2012 at 7:15

    Mmmmh, sieht das lecker aus! Vielleicht locken deine schönen Bilder ja den Sommer wieder herbei!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

  • Reply
    Simone
    5. Juni 2012 at 7:17

    Superschöne Bilder mit einem tollen Rot und traumhaft lecker aussehenden Saft! Mhmmmmmmmmmm….. :)) GGLG, Simone

  • Reply
    * Villa Lieblich *
    5. Juni 2012 at 7:19

    Deine Bilder sind für die Augen, Gaumen und SEELE 🙂
    ♥Doris

  • Reply
    MoritzMützen
    5. Juni 2012 at 7:24

    Deine Bilder sind herlich geworden!!
    Ich glaube, die Farbe kommt vom ungeschälten Rharbaber. Ich habe das mal mit Marmelade ausprobiert. Da war auch nur die ungeschälte rot.
    Liebe Grüße Anja

  • Reply
    Hibbel
    5. Juni 2012 at 7:40

    Liebe Amalie, die Bilder zu deinem Sirup sind toll und lassen mir das Wasser im Mund zusammen laufen. Deshalb werde ich dein Rezept gleich mal ausprobieren. Ich fülle heute noch den Holunderblütensirup ab und danach geht es an den Erdbeer-Rhabarber-Trunk. Vielen Dank für dein Rezept. Sonnige Grüße Daniela

  • Reply
    LivingMaison
    5. Juni 2012 at 7:59

    Liebe Amalie, das sieht ja lecker aus, ich liebe Rhabarber 🙂 muss mir ich Rhabarber kaufen, hab noch nie welchen zubereitet… Danke fürs Rezept 🙂
    Liebe Gruesse
    Stefanie

  • Reply
    nanalu-living
    5. Juni 2012 at 8:04

    sieht superlecker aus! hab ich vor kurzem auch gemacht, aber nur mit rhabarber- auch köstlich- die farbe ist aber dann eher rosa! glg von nana

  • Reply
    Villa Josefina by Sabine
    5. Juni 2012 at 8:09

    mmmhhh lecker und tolle Bilder. Würde am liebsten in den Bildschirm springen 🙂
    ggglg Sabine

  • Reply
    Franka
    5. Juni 2012 at 8:21

    Ein Augen – und vermutlich auch Gaumenschmauß!!!

    ♥ Franka

  • Reply
    Martha-s
    5. Juni 2012 at 8:26

    Liebe Amalie,

    die leuchtend rote Farbe ist ja ein echter Hingucker. Ich liebe es!!!!

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Geniesen 🙂

    Übrigens, bin ich nicht selbst am streichen sondern habe mir zum ersten Mal in meinem Leben einen Maler gegönnt. Was für ein Unterschied!

    GGGGLG Jana

  • Reply
    E.N.U.D. Etwas Nordlicht unterm Dach
    5. Juni 2012 at 8:45

    Sieht fantastisch aus! Yummi! Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Livs House No 5
    5. Juni 2012 at 8:45

    Ahhhhhhhh – Du machst Appetit!
    Das sieht so gut aus – und schmeckt sicherlich zauberhaft.
    Ich liebe übrigens auch diese Flaschen mit dem herrlichen Verschluss und horte sie.

    Am liebsten liefe ich gleich los und besorgte mir die Zutaten, um sie zu füllen …

    <3liche Grüße von Gisa.

  • Reply
    Jutta
    5. Juni 2012 at 9:17

    wunderschön liebe Amalie!
    xxx

  • Reply
    Loppe
    5. Juni 2012 at 10:00

    Ja, her kommer så en kommentar på Dansk 🙂

    Det er da en fantastisk blog du har…

    Jeg er jo vild med Tyskland, så formig er det en skøn blanding her hos dig

    Flotte billeder og den dér saft – den ville jeg saftsusemig gerne smage..*SMIL*

    Ønsker dig en dejlig dag !

    Kh
    Loppe

  • Reply
    Nysa
    5. Juni 2012 at 11:02

    an sowas habe ich mich noch nie rangetraut… schaut superlecker aus!!!!

  • Reply
    designbygutschi
    5. Juni 2012 at 11:30

    Ohja – LECKER … Mit Minneralwasser oder Sekt aufgegeossen ein Genuss….
    Meiner ist schon fast aufgebraucht …
    Jutta

  • Reply
    miari by jenny
    5. Juni 2012 at 12:34

    mmmmh, das sieht lecker aus!
    LG Jenny

  • Reply
    Minifilz
    5. Juni 2012 at 12:49

    ICh habe noch nie Sirup selber gemacht, das klingt ja super einfach. Danke für das Rezept! 😀 Die Farbe schreit förmlich nach Sommer und Entspannung! 🙂

    Pfingstrosen schmücken zur Zeit mein Esstisch 😉

    LG, Kate

  • Reply
    Home and Lifestyle
    5. Juni 2012 at 12:52

    Wonderful pictures Amalie!!

    Many hugs, Ingrid

  • Reply
    Rosa Rood
    5. Juni 2012 at 12:59

    Oja, bitte ein Gläschen davon…sieht ja sooooooo mums aus…ach, schade, dass ich es dieses Jahr einmachtechnisch irgendwie -wiedermal- nicht dazu komme…*seufz*…naja, man kann nicht alles haben ;O)
    Kram,
    Maren

  • Reply
    Anika von Stilreich
    5. Juni 2012 at 13:28

    Wahnsinnig lecker, sieht das aus! Jetzt fehlt nur noch das schöne Wetter und die lauen Sommerabende dazu 🙂

    GLG Anika

  • Reply
    Anika von Stilreich
    5. Juni 2012 at 13:28

    Wahnsinnig lecker, sieht das aus! Jetzt fehlt nur noch das schöne Wetter und die lauen Sommerabende dazu 🙂

    GLG Anika

  • Reply
    Rosine
    5. Juni 2012 at 14:38

    Ich auch ♥♥♥♥♥♥♥♥♥ Rosine

  • Reply
    Svanvithe
    5. Juni 2012 at 14:47

    Was für eine Köstlichkeit, liebe Amalie.

    Übrigens habe ich gerade am Wochenende bei Landlust TV gelernt, dass es roten und grünen Rhabarber gibt. Wenn du also roten genommen hast, kann es durchaus sein, dass dieser die erdbeerrote Farbe verstärkt hat. Ist aber eigentlich Wurscht, ich meine Sirup. Lecker ist es allemal und schaut superfrisch aus.

    Fröhliche Grüße

    Anke

  • Reply
    ✪ Villa Vanilla
    5. Juni 2012 at 14:53

    Hallo Amalie, das sind aber nette rote Bilderchen! Man möchte direkt ins Bild langen und sich ein Schlückchen genehmigen… ich kann es beinahe riechen…;-)))
    Liebe Grüße
    Mina

  • Reply
    Kerstin
    5. Juni 2012 at 15:01

    Hallo Amalie, das ist ein superschöner roter Post und die Bilder sind einfach klasse, da bekommt man schon vom anschauen und lesen Appetit. Liebe Grüße Ke3rstin

  • Reply
    Krönchen
    5. Juni 2012 at 15:17

    Hallo Amalie, kann es denn wirklich sein, dass ich beim Anblick deine Photo´s denke:
    "Ach, jetzt duftet es hier auch schon nach Erdbeeren????"
    Verrückt, oder?
    Ganz leckere Photo´s, mmmh.
    Herzlichst
    die Claudia

  • Reply
    Flori
    5. Juni 2012 at 16:11

    Liebe Amalie,
    herrlich Dein Augenschmaus und danke für die guten Tipps und die Bilder sind wieder erste Sahne!!!!
    Herzlichst Flori

  • Reply
    Tulla and Catie
    5. Juni 2012 at 16:20

    Das sieht sehr lecker aus! und wird ausprobiert, denn das passt ja gut zu meinem Erdbeerprojekt für diesen Monat :-),
    liebe Grüße von Barbara

  • Reply
    Efeuwald
    5. Juni 2012 at 16:49

    Liebe Amalie!
    Der sieht göttlich aus!!Ich glaube so schmeckt der Sommer! Tolle Bilder! Liebe Grüße
    Ulla

  • Reply
    Ronja
    5. Juni 2012 at 17:26

    Mhmm, dass sieht ja toll aus und wirklich richtig schön rot!
    Wunderbare Bilder, die du da gemacht hast!
    Lg Ronja

  • Reply
    Stilbruch
    5. Juni 2012 at 18:00

    Liebe Amalie,
    deine Bilder sind klasse! Dein Rhabarber – Erdbeersirup ist bestimmt köstlich!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

  • Reply
    tatjana
    5. Juni 2012 at 18:36

    Liebe Amalie,
    soooo lecker schauts aus und die Bilder sind der Traum.
    Alles Liebe von Tatjana

  • Reply
    House No. 43
    5. Juni 2012 at 18:51

    Liebe Amelie, der Sirup sieht auf jeden Fall klasse aus !!! Toll präsentiert, Lg Sabrina

  • Reply
    Amarilia
    5. Juni 2012 at 18:59

    Huhu Amalie,

    die Farbe ist wirklich klasse, so ein strahlendes rot….das läd direkt zum probieren und trinken ein 🙂

    LG Amarilia

  • Reply
    Rosalie
    5. Juni 2012 at 19:00

    Liebe Amalie, die Bilder sehen zum anbeißen lecker aus. Dieses Jahr gibt es unheimlich viele Erdbeeren in sehr guter Qualität hab ich den Eindruck. Zu Deinem leckeren Sirup passt die Marmelade die ich heute gekocht habe… Erdbeer-Rhababer-Zitronenmelisse
    Übrigens, warum kochst Du das ganze so lange?
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

  • Reply
    Stickenundmehr
    5. Juni 2012 at 19:36

    Oh wie lecker!!!!
    Liebe Amalie,
    da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen.
    Dank deiner tollen Fotos.
    Liebe Grüße
    Bianca

  • Reply
    Baumhausfee
    5. Juni 2012 at 21:23

    hej hej liebe Dänemarkliebhaberin

    Njam! Das nenn ich wirklich auch Trinkgenuss. Hihihihihi. Ich habe mir gerade Deine Kopenhagenbilder angeschaut. Ui! Ihr hattet ja tolles Wetter.

    Vor drei Jahren als wir hier waren, war es hochsommerlich mit über 30 Grad. ächz! Das war mir dann schon etwas zu warm.

    Herzlichste Grüsse aus Kopenhagen von der

    Baumhausfee

  • Reply
    mano
    6. Juni 2012 at 4:42

    das sieht nicht nur traumhaft aus, sondern schmeckt bestimmt auch köstlich. ich muss dann mal zum markt…
    liebe grüße von mano

  • Reply
    selbstgenaehtes
    6. Juni 2012 at 5:22

    Hallo Amalie,
    hat dich das Sirupfieber auch gepackt?
    Der ist wirklich sehr lecker.mmmmhhhh
    Lass es dir schmecken!
    Schöne Woche!
    Lg Rosaline

  • Reply
    selbstgenaehtes
    6. Juni 2012 at 5:22

    Hallo Amalie,
    hat dich das Sirupfieber auch gepackt?
    Der ist wirklich sehr lecker.mmmmhhhh
    Lass es dir schmecken!
    Schöne Woche!
    Lg Rosaline

  • Reply
    s'Shabbyhus
    6. Juni 2012 at 13:09

    Liebe Amalie
    Danke für deinen Besuch bei mir. Oh, dein Sirup sieht ja toll aus und wenn er so gut schmeckt wie er optisch wirkt…dann nichts wie ran an das Rezept :-). Nun schau ich mich noch ein bisschen bei dir um, denn das, was ich jetzt im Schnelldurchlauf gesehen habe, gefällt mir ausgesprochen gut, bis bald wieder, herzlich Barbara

  • Reply
    Angela
    6. Juni 2012 at 17:34

    Liebe Amalie,

    was für traumhafte Bilder, der Sirup sieht so lecker aus!
    Das muss ich unbedingt ausprobieren!
    Danke für das Rezept!

    Alles Liebe Angela

  • Reply
    Dagi Mara
    6. Juni 2012 at 18:30

    Liebe Amelie,
    tolle Farbe hat der Saft, ist bestimmt sehr lecker. Tolle Bilder!

    Liebe Grüße

    Dagi

  • Reply
    Yvonne
    7. Juni 2012 at 5:41

    Liebe Amalie,
    die Farbe ist der Hammer! Und schecken tut der Saft bestimmt grandios! Ich liebe Rhabarber! Und in Kombination mit frischen Erdbeeren ist das ganze ein Traum!
    Alles liebe
    Yvonne

  • Reply
    Danny
    7. Juni 2012 at 7:17

    Hallo Amalie,

    tolle Fotos hast du! Da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen!

    Liebe Grüße von

    Danny

  • Reply
    Nicole
    8. Juni 2012 at 6:20

    Hallo Amelie,
    habe deinen Blog entdeckt durch Katja´s Post, und da wir dieses Jahr nach Dänemark in Ferien fahren, folge ich dich jetzt. Vielleicht kannst du mir ein paar Tips geben, wir fahren nach Jutland, umgebung Gjern, schöne Geschäfte, Flohmärkte????
    LG, Nicole von reveenblanc.blogspot.com

  • Reply
    Hibbel
    8. Juni 2012 at 8:03

    Liebe Amalie, habe dein Rezept ausprobiert und bin begeistert. Es schmeckt super lecker nach Sommer! Vielen Dank und liebe Grüße. Daniela

  • Reply
    Anonym
    8. Juni 2012 at 18:08

    Liebe Amalie,

    der Sirup hat ja eine wundervolle Farbe und schmecken tut er bestimmt sehr sehr lecker.
    Lieben Dank auch für das feine Rezept.

    Liebe Grüße Mary

  • Reply
    mamas kram
    9. Juni 2012 at 5:34

    Liebe Amalie
    Wunderschöne Bilder! Ich liebe sowohl Erdbeeren als auch Rhabarber. Daraus habe ich schon öfters Marmelade gekocht, aber noch nie Sirup. Gerne werde ich dein Rezept mal ausprobieren. Vielen Dank dafür! Die Erdbeeren auf den Feldern sind reif und können gepflückt werden und in unserem Garten wächst genügend Rhabarber, aber der hat leider nicht eine so schöne rote Farbe. Vielleicht hilft da ein wenig Grenadinesirup?
    Herzliche Grüsse
    Doris

  • Reply
    ranias-traumwerk
    10. Juni 2012 at 12:27

    Liebe Amalie
    der Sirup schmeckt hervorragend!
    Hast du ihn schon mal in einem Gläschen Prosecco probiert? Herrlich…. mmhhhh
    Herzichst Rania

  • Leave a Reply